Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


4 Lautsprecher an 2 Ausgänge

+A -A
Autor
Beitrag
ChazyChaz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Feb 2005, 13:19
Hi! Ich wollte mal wissen ob man 4 Lautsprecher an nur 2 AUsgänge anschließen kann. Hab mir gedacht vielleicht mit Parallel oder Reihenschaltung. Was meint ihr dazu?
Macinally
Stammgast
#2 erstellt: 05. Feb 2005, 13:58
Hallo,
damit würde ich vorsichtig sein, es könnte passieren das durch die geringere Impedanz bei höheren Lautstärken der Verstärker schlapp macht.
Es ist imho auf jeden Fall eine Parallelschaltung , dadurch halbiert sich die Impedanz. Wenn es jeweils 2St.Ohm Speaker sind könnte es funktionieren, bei 4 OHM Boxen würde die Impedanz auf die hälfte von ca 2 Ohm sinken, da machen Standartverstärker meisten die Grätsche.

Gruß
Mac
ChazyChaz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Feb 2005, 14:00
Mein Receiver hat 6-16 Ohm und meine Boxen 4-8 Ohm. Klappt das dann oder nicht?
Macinally
Stammgast
#4 erstellt: 05. Feb 2005, 18:44
hi,
die Bezeichnung deiner Boxen bedeutet, das es 4 Ohm Speaker sind.
Ich würde die nicht parallel anschliessen, wenn sie 4 Ohm haben hast du durch die Parallelschaltung ca 2 Ohm, ausserdem dürfen 4 Ohm Boxen noch 20 % abweichen so das es sein kann das sie auf 3,2 Ohm absinken.Wenn zufällig beide Paare 3,2 Ohm haben hast du nur 1,6 Ohm Gesamtwiderstand.
Das wird dein Receiver mit ziemlicher Sicherheit nicht überstehen.
Solche Sachen solltest du den Laststabilen Endstufen die auch mit 2 Ohm klarkommen überlassen.Die haben oft auch einen entsprechenden Preis.

Gruß
Mac
Ferdinand
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Feb 2005, 18:20
hy

beide in serie hängen da ist man auf der sicheren seite! auch bei 4 ohm mit abweichung.
wenn die ls 8ohm haben fühlt sich der verstärker bei 16 ohm auch nicht beleidigt!

gruesse Ferdl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4 Lautsprecher an 2 Ausgängen ?
samsson2014 am 11.01.2014  –  Letzte Antwort am 11.01.2014  –  2 Beiträge
1 Verstärker, 4 Ausgänge aber 3 Lautsprecher
reox99 am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  5 Beiträge
4 Lautsprecher an 2 Anschlüsse?
silvia am 16.01.2003  –  Letzte Antwort am 18.01.2003  –  3 Beiträge
4 Lautsprecher
benedikt am 20.05.2003  –  Letzte Antwort am 22.05.2003  –  9 Beiträge
4 Lautsprecher an Yamaha-Receiver
heinerman am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  6 Beiträge
2 Lautsprecher an 2 x 4 LS-Klemmen
Tom_92 am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  3 Beiträge
1 Lautsprecher an 2 Verstärker ?
beutel am 21.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  2 Beiträge
4 Lautsprecher an 2 Kanel Verstärker A u. B
incognito6565 am 20.02.2016  –  Letzte Antwort am 20.02.2016  –  3 Beiträge
2 Lautsprecher an einen Lautsprecherausgang?
MoeD am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  6 Beiträge
2 von 4 Lautsprecher knirschen wie sau :-(
Shinefire am 09.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedTimiHendrix
  • Gesamtzahl an Themen1.344.804
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.267