Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


1 Verstärker, 4 Ausgänge aber 3 Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
reox99
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jan 2009, 20:37
Ich hab einen verstärker mit 2 Stereo Kanälen, also ich kann 4 LS anschließen. Ich hab allerdings nur 3 hier. Das Problem:
nr 1 und 2 sind für L und R und haben 4 Ohm Impedanz. Der Dritte soll als Center herhalten hat aber 8 Ohm. Da ich die einzelnen Kanäle nicht seperat steuern kann, ist der Center immer leiser. Könnte ich den quasi auf L und R setzen, da der eine frei bleibt und hätte dann die doppelte Lauststärke oder denke ich da falsch? Quasi L+ -> R- und R+ -> LS und L- -> LS, den LS mit den ausgängen in Reihe schalten?
dharkkum
Inventar
#2 erstellt: 19. Jan 2009, 20:49
Was willst du bei einem Stereo-System mit einem Center?

Macht für mich nicht viel Sinn.
reox99
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Jan 2009, 21:31
naja ist ne lange geschichte, aber ich hab nunmal die eine box und die nur alleine spielen zu lassen ist auch nen bischen blöd, daher hab ich noch zwei andere angehängt, damit ich wenigstens stereo sound habe.
dharkkum
Inventar
#4 erstellt: 19. Jan 2009, 21:39

reox99 schrieb:
naja ist ne lange geschichte, aber ich hab nunmal die eine box und die nur alleine spielen zu lassen ist auch nen bischen blöd, daher hab ich noch zwei andere angehängt, damit ich wenigstens stereo sound habe.


Dann lass doch die beiden neuen alleine als Stereo-Paar spielen.

Ein Center-Speaker macht meiner Meinung nach nur an einem AV-Receiver Sinn wo dann der Center-Kanal eines 5.1-Signal darüber ausgegeben wird.

Bei einem Stereo-System versaust du dir das ganze Stereo-Klangbild.
reox99
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Jan 2009, 22:38
der einzige der gut klingt ist der von dem ich nur einen habe... die anderen beiden klingen eigentlich ziemlich schlecht, ich bräuchte also nen zweiten...
gibts da keine lösung außer erstmal mono hören?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
1 Lautsprecher an 2 Verstärker ?
beutel am 21.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  2 Beiträge
4 Lautsprecher an 2 Ausgänge
ChazyChaz am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  5 Beiträge
4 Lautsprecher
benedikt am 20.05.2003  –  Letzte Antwort am 22.05.2003  –  9 Beiträge
3 Lautsprecher an einem Verstärker ?
rh4b4rber am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 04.11.2009  –  13 Beiträge
4 Ohm Lautsprecher an 8 Ohm Verstärker ein Problem?
zach am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  3 Beiträge
Leistungsärmere Lautsprecher an starken Verstärker
smeki_lx am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 10.09.2006  –  16 Beiträge
3-Wege Lautsprecher und alter Verstärker?
braindump am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.01.2012  –  3 Beiträge
1 Paar Lautsprecher für 2 Verstärker ????
Hinkelstein am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  32 Beiträge
4 Ohm Lautsprecher...
zootier am 09.01.2003  –  Letzte Antwort am 12.01.2003  –  2 Beiträge
4 Ohm Lautsprecher
mardorf am 13.04.2011  –  Letzte Antwort am 13.04.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.796