Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neulings-Fragen :)

+A -A
Autor
Beitrag
ph!L
Neuling
#1 erstellt: 03. Dez 2003, 16:57
Hallo ihr da draußen!

Ich habe letztes Jahr eine Dual Anlage mit Magnat Subwoofer und Magnat Boxen geschenkt bekommen...
aber ich muss sagen ich bin recht unzufrieden.

An der Anlage is ein Gerät dabei das anscheinend die Auslastung von den Boxen angibt und das is schon bei geringer lautstärke im roten bereich. Wenn ich den Bass raufdreh, dann gehtsd noch viel stärker in den roten breich also hab ich ihn sehr weit unten.
Ich hab keine ahnung ob ich hier was richtiges/falsches schreibe, also verzeuht mir ich kenn mich auf dem gebiet überhaupt nicht aus!
Woran könnte das liegen??

ich hab hier mal nen paar Bilder zu meiner Anlage vielleicht hilft das weiter...
http://www.jam-webd3sign.de/sub/anlage/
Eine box is zb auch total leise.. viel leiser als die andren. Liegt das vielleicht an dem Kabel?

Dann hab ich noch ne Frage.. ich hab hier 2 alte Bose Boxen von meinem Dad und ich würde die vllt. gerne an meine Anlage anschließen vielleicht statt den anderen Boxen...nur ich weiß nicht wie man sie anschließen soll und ob man sie überhaupt anschließen KANN, weil mein system ja mit subwoofer is und die anlage an der die Bose Boxen angeschlossen waren keinen subwoofer und keine 5 boxen hatte.(bei den Bildern Anlage1+2.jpg is zu sehen wie sie aufgebaut is)

also ich bitte euch um eure hilfe, wäre echt nett! ich versteh leider nicht so viel davon würde es aber auch mal gerne lernen mich besser auszukennen!

viele grüße
philipp

ps. falls ihr noch fotos habt oder fragen zur anlage stellt sie :))
derJonas
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Dez 2003, 17:34
hallo,

ich kenn mich in dem preissegment nicht wirklich gut aus, aber bei den lautsprechern von meinem dad (ein canton subwoofer+satelliten-system) ist es so, dass der subwoofer über zwei kabel (stereo) an den verstärker angeschlossen wird und danach die satelliten am subwoofer angeschlossen werden.

überprüfe also mal, ob am subwoofer 4 lautsprecherterminals sind (2x rechts, 2x links). dann könnte es auch so anzuschließen sein.

gruß Jonas
BugFixX
Stammgast
#3 erstellt: 03. Dez 2003, 18:06
Hi ph!L!

Ich habe mir mal die Bilder angeschaut und würde zu den Bose Boxen folgendes sagen: Bastel da doch Hamsterkäfige draus oder pflanze Blumen im Bassloch.
Die Sicke (das ist die äußere Aufhängung der Membran vom Baßlautsprecher) ist (oder besser war) aus Schaumstoff und fast zur Hälfte weggebröselt. Also wird der Klang nicht mehr so toll sein.
Bei dem Anzeigeteil handelt es sich um ein VU Meter. Dieses Ding zeigt wahrscheinlich nicht die wirkliche Ausgangsleistung an sondern wird wohl mehr zu Showzwecken da sein. Die Skala ist nicht Logarhitmisch und es gibt keine Maßeinheit. Nur "0" und "10" sagen nicht wirklich viel aus. Wie weit ist denn der Lautstärkeregler aufgedreht, wenn die Zeiger ins Rote reichen?
Warum ein LS leiser ist als die anderen kann man so pauschal schwer sagen. Könnte es vielleicht sein, dass beim Anklemmen die Isolierung eingeklemmt wurde?
ph!L
Neuling
#4 erstellt: 03. Dez 2003, 18:27
danke erstmal für die antworten!
gibts vielleicht eine möglichkeit die Sicke zu reparieren? die boxen ham mal 1000dm das stück gekostet

wenn ich beim lautstärkeregler 30 einstell is es schon im roten bereich.
auf der skala is die Anzeige 0-50 right- und left power.
an dem gerät is noch genau ein knopf bei dem steht..
reingedrückt(1x) und nicht gedrückt (10x).

isolierung is keine eingeklemmt.
ich find auch der bass kommt zu wenig zur geltung :/
hab bass auf 4db und treble auf 0db

--

noch ne frage.. für was is der subwoofer genau und für was sind die boxen zuständig? ^^
BugFixX
Stammgast
#5 erstellt: 03. Dez 2003, 18:38
Und nochmal hi!

Den Baß reparieren kannst du vergessen. Man müsste die Bässe komplett tauschen. Dazu müsstest du aber welche mit gleichen Einbaumaßen und vergleichbaren akustischen Daten (eigentlich Thiele/Small Parameter genannt) finden.
Den LS-Regler auf 30? Wie - 30? Festmeter? Liter? Was ist der Maximalwert vom LS-Regler?
Wenn du die Anzeige im 1x-Mode betreibst, gehen dann die Zeiger bei "30" auch schon ins Rote? Der Schalter 1x/10x schaltet die Empfindlichkeit der Anzeige um. Wenn er auf "10x" steht, dann ist die Anzeige um Faktor zehn empfindlicher und dann wäre der rote Bereich schnell erreicht.
MüNcHnEr
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 03. Dez 2003, 18:43
phil, du schienst nich tmal plan vom nternet zu haben.. man kann nähmlich deine Kompletten Daten anschauen.. von cannabis.. bis phillip.. wollt ich mal so anmerken Übrigents sher netter web-duff...

PS: Die Susi sieht net aus.. wo wohnt ihr..´nein nur ein scherz..

du brauchst dringend neue LS.. schau doch mal bei nubert oder teufel und so weiter.. d findest du bstimmt was...


[Beitrag von MüNcHnEr am 03. Dez 2003, 18:48 bearbeitet]
BugFixX
Stammgast
#7 erstellt: 03. Dez 2003, 18:46
Ups, noch die Sache mit dem Sub und den anderen LS vergessen.
Der Subwoofer ist ausschließlich für die Tiefen Töne da. Er überträgt meist nur bis 100 Hz. Alle Frequenzen darüber werden von den "normalen" Boxen wiedergegeben. Wie es auf den Bildern aussieht, ist dein Sub passiv - das heisst er hat keinen eigenen Verstärker eingebaut sondern wird von der Dual Anlage "gefeuert". Wo der Sub steht ist fast egal, da das menschliche Ohr Frequenzen bis 150Hz nicht orten kann. Die anderen Boxen sollten aber schon so aufgestellt werden, dass der Stereo- oder Surroundeffekt gut zur Geltung kommt.
Wenn der Bass nicht gut rüberkommt kann das entweder an verdrehten Kabeln liegen oder ganz einfach daran, dass die Boxen nicht mehr hergeben. Also Kabel überprüfen, ob auch überall + an + und - an - geht. Ansonsten den Baßregler halt auf 4dB oder was auch immer drehen.
mike77
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Dez 2003, 18:47
hallo ph!l

zuerst einmal denke ich, daß du die lautsprecherkabel zu weit abisoliert hast - (das kupfer steht noch recht weit aus den anschlüssen des verstärkers raus) - kürze die doch soweit bis kein kupfer mehr zu sehen ist und die kabel genau in den verstärkeranschluss passen. dann kann dir auch nicht passieren, daß sich die kabel mal ausversehen berühren - wäre nicht so gut.

zu den großen BOSE lautsprecher kann ich mich meinem vorredner BugFiXX nur anschliessen - die boxen taugen nix mehr - man könnte sie zwar reparieren - aber lohnen würde sich das nie und nimmer - außerdem klingen diese lautsprecher auch ganz nicht git selbst das gehäuse sieht schon sehr mitgenommen aus.

zur frage mit dem subwoofer:
der subwoofer dient zur bassunterstützung kleinere lautsprecher - da es kleinen satteliten lautsprechern wie deinen magnat einfach die fehlende membranfläche fehlt um bass zu spielen gönnt man ihnen einfach einen externen aktiven (das ding hat seinen eigenen verstärker schon eingebaut) subwoofer.

und zu guter letzt:
nur weil es möglich ist an deiner anlage 5 lautsprecher anzuschliessen muss man dies nicht zwangsläufig tun - da kannst du auch nur mit 2 boxen stereo hören.

ich bin sowieso kein fan von dem ganzen surround sound - ich höre am liebsten stereo

gruß mike


[Beitrag von mike77 am 03. Dez 2003, 19:20 bearbeitet]
ph!L
Neuling
#9 erstellt: 03. Dez 2003, 19:20
auf der anzeige steht VOL 30 das wird wohl liter sein denk ich ma..geht bis 60 rauf.
auf 1x is fast garkein ausschlag bei vol30.

wie habt ihr bass und teble eingestellt?

also is es ned schlimmw enn ich den subwoofer erst höre wenn ich sehr nah rangehe? weildu ja schreibst man kann ihn nicht orten.
MüNcHnEr
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 03. Dez 2003, 19:46
Aber spüren kann und solltest du ihn
ph!L
Neuling
#11 erstellt: 04. Dez 2003, 13:37
jo tu ich ^^
und..wie habt ihr bass und treble eingestellt? also welche werte?
MüNcHnEr
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 04. Dez 2003, 14:23
De kommt ganz auf Verstärker und Geschmack an.
bei nem leistungsschwachen Verstärker muss man immer mehr einstellen, als bei nem Leistngsstarken.
Die Trepplegenauigkeit und genau so beim bass wechselt auch je nahc moddel. Manche ghen bis + - 6, manche haben auch 10 einstellungsmöglichkeiten pro Seite. Sprich + und -.
Mach wie es dir Taugt...
BugFixX
Stammgast
#13 erstellt: 04. Dez 2003, 14:50
So, ausgeschlafen... *GÄHN*

Nochmal kurz zum LS-Regler VOL heißt natürlich nicht Volumen sondern Volume - englisch Lautstärke. Wenn der Anschlag bei 60 ist, dann wird 30 wohl die Hälfte sein (gut Gerechnet, gell? ). Und wenn bei der 1x Stellung die Anzeige kaum Zuckt, dann ist alles in Ordnung und du gefährdest weder die Anlage, noch die Boxen.
Zum Sub: Nicht orten bedeutet NICHT, dass man den Baß nicht hört. Also solltest du die Bässe auch dann gur hören, wenn du nicht in den Sub reinkrabbelst... Es sei denn, du hast dir deine Ohren in der Disse versaut - soll ja vorkommen.
Wie man die Höhen und Bässe einstellt ist reine Geschmackssache. Ich lasse alles in der Mitte stehen oder besser noch, ich schalte die Klangregelung komplett aus.
Tuti
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 05. Dez 2003, 18:50
Viel aufwand für schlechten Sound. Stell die Anlage im ebay rein, dafür geben Leute (wenn du es gut verkaufst) ca 40-50 Eur. Davon kaufst du dir einen kleinen 50 Watt verstärker. (ebay) Dann sparst du 150 eur, und kaufst dir was kleines Souroundset von Canton (ebenfalls ebay) 200 eur und die Welt ist wieder gerettet.

Die Bose geschichte kannst du vergessen, sieht so aus als ob du mit der Sicke Teller abgetrocknet hast. Nein Scherz. Also stell die wieder zurück (denn Geld wird es nicht mehr bringen aufgrund der Sicke, und dem schlechten Zustand des Gehäuses.)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
was muss ich mit den boxen machn
bladefire-_ am 27.03.2011  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  17 Beiträge
Magnat
Anfänger2004 am 23.08.2016  –  Letzte Antwort am 23.08.2016  –  2 Beiträge
Boxen von Magnat---> was verlangen?
Jessica83 am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  14 Beiträge
Magnat-Boxen?
chriwil am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  29 Beiträge
Magnat?
mark.br am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  14 Beiträge
Frage zu Boxen ( die ich schon besitze) Magnat monitor D
Ava_Nanaki am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2009  –  11 Beiträge
Was habe ich für Boxen?
moinmoin666 am 25.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  3 Beiträge
Magnat Viva 33 (Daten) und Fragen dazu
Metalfreak am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  3 Beiträge
Ich brauch hilfe
Don_Phlipbo am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 14.04.2006  –  2 Beiträge
antike magnat boxen reparatur (?)
to66 am 23.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.12.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 74 )
  • Neuestes MitgliedMartl92
  • Gesamtzahl an Themen1.345.752
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.386