Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verwendung von Verstärkern?

+A -A
Autor
Beitrag
Janiboy1994
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Jul 2009, 22:12
Hi.. und gleich mal ein lob an das Forum, richtig nett gemacht

Naja zu meinem Titel, also letztes mal im Markt sah ich nen Verstärker ziemlich billig (darum bin ich interessiert) und er hatte 2x 150 Watt!

nun meine Frage:

2x 150 Watt wären ja für eine stereo Anlage mit 2 Boxen mit jeweils 150 Watt gedacht, ist es eigentlich möglich wenn ich beide ausgänge zusammen schließe (2x 150 = 300 Watt) damit ich nur eine Box betreiben kann und zwar eine mit 300 Watt??

Ist dies möglich oder muss ich mir einen 1x 300 Watt Verstärker kaufen?

danke im vorraus
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 07. Jul 2009, 07:10
Hi,

nein, das ist ohne Weiteres nicht möglich.
Welche Box willst Du denn anschließen?

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 15. Jul 2009, 08:41 bearbeitet]
Janiboy1994
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Jul 2009, 09:42
Einen Cerwin Vega VE-12 (300 Watt)

Gibt es noch eine andere Möglichkeit?

Denn solche Verstärker die 1x 300 Watt haben sind echt nicht zu verkraften Teuer
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 07. Jul 2009, 09:45
Hi,

d. h., Du willst einen einzelnen Lautsprecher betreiben?
http://images.google...ie=UTF-8&sa=N&tab=wi

Das macht recht wenig Sinn.

Grüße
Frank
Janiboy1994
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Jul 2009, 09:49
Warum wenig sinn, es reicht ein Subwoofer? Ich brauch keinen 2. darum will ich ganz einfach nur Einen anschließen
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 07. Jul 2009, 09:52
Der oben genannte LS ist ein Vollbereichslautsprecher.
Mit welchen anderen LS willst Du diesen kombinieren? Oder willst Du mit dem Tieftöner einen Subwoofer bauen?
Janiboy1994
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 07. Jul 2009, 09:54
sorry aber was heißt LS?


Naja ich brauch einfach einen Verstärker damit die CV (Cerwin Vega) Box seine volle power hat! Kann man eigentlich beim Verstärker selbst lauter und leiser drehn?
Hüb'
Inventar
#8 erstellt: 07. Jul 2009, 09:56
LS = Lautsprecher.

Wenn Du Hilfe erwartest, dann solltest Du meine Frage beantworten, weil wir/ich sonst nur raten können (wofür mir MEINE Zeit zu schade ist... ;))
Janiboy1994
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 07. Jul 2009, 09:58
Na dann:

Ich will ihn mit keinem Kombinieren, ich habe bereits ein Surround System von Canton, aber halt kaum Bass darum will ich den CV VE 12 einfach mit einem Verstärker zusätzlich
Hüb'
Inventar
#10 erstellt: 07. Jul 2009, 10:02
Hi,

das macht keinen Sinn, da Hoch- und Tieftöner der Lautsprecher ebenfalls mitspielen. Diese müssten abgeklemmt werden. Zudem müsste man den Tieftöner nach oben hin per Filter beschneiden, damit dieser keine störenden Mitteltonanteile abgibt. Wie Du siehst alles kein ganz banales Unterfangen. Ich würde es vergessen, da nicht wirklich sinnvoll (Kosten+Aufwand vs. Nutzen, der kaum bis gar nicht vorhanden sein wird).

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 07. Jul 2009, 10:05 bearbeitet]
Janiboy1994
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 07. Jul 2009, 10:05
Es ist doch überhaupt gar kein Problem wenn Mittel und Hochton mitspielt!! Es ist mir völlig egal ob das i-wie dazwischen kommen würde, einfach die box zusätzlich, eine kaufempfehlung zu einem Verstärker mit 300 W wär mir lieber als dieses Gerede hier
Hüb'
Inventar
#12 erstellt: 07. Jul 2009, 10:08
Da Du offensichtlich keinerlei Kenntnisse der Materie hast, oder geneigt zu sein scheinst, Dir diese anzueignen, bleibt mir nur die Empfehlung, Dein Geld für einen x-beliebigen Schrottverstärker aus der Bucht zu verbrennen (bitte auf möglichst viel WATT achten !!!) und mich aus diesem Thread zu verabschieden...

Bei Deinem Vorhaben ist es eh völlig ohne Belang, was für einen Verstärker man nimmt.

Dir noch viel Glück!


[Beitrag von Hüb' am 07. Jul 2009, 10:10 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#13 erstellt: 07. Jul 2009, 10:34
Nachtrag: spar' Dir das Geld für den Verstärker und kaufe lieber einen (gebrauchten?) Aktiv-Subwoofer. Der dürfte Dir das bringen, wonach Du suchst.
Janiboy1994
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 14. Jul 2009, 16:19
Hi nochmals! Hab jetz eine bessere Idee gefunden, da ich ein Surroundsys. bereits habe brauche ich keine neue Box da hast du schon recht, daher hab ich bei Cerwin Vega gesucht und gesucht und einen 15" Subwoofer gefunden (Cerwin Vega CLS 15S)

aber da ich mich nicht so gut auskenne brauche ich noch hilfe!

Braucht dieser Woofer noch einen Verstärker

http://cerwinvega.com/CLS15S.php hier zum nachforschen!
Hüb'
Inventar
#15 erstellt: 14. Jul 2009, 16:20
Nein, der ist aktiv. Verstärker ist eingebaut.
Janiboy1994
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 14. Jul 2009, 16:22
also wenn ich richtig mitgekommen bin, am Radio/PC/Fernseher ran und los geht ?
Hüb'
Inventar
#17 erstellt: 14. Jul 2009, 17:21
So einfach dann auch nicht.
Welche konkreten Geräte hast Du?
l!l_wayne
Stammgast
#18 erstellt: 14. Jul 2009, 18:47
ich denke ein teurer cervin vega sub zu nem 5.1 system aus dem einsteiger bereich zu packen is doch perlen vor die säure!!!! ich glaube ein mivoc aktiv sub tuts auch, mann korrigiere mich
Janiboy1994
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 15. Jul 2009, 08:35

Hüb' schrieb:

Welche konkreten Geräte hast Du?
:prost


PC

Klinke anschluss -- adaptern zu Cinch -- An Cerwin Vega ran -- musik hören ?


DER VERRÜCKTE schrieb:

ich denke ein teurer cervin vega sub zu nem 5.1 system aus dem einsteiger bereich zu packen is doch perlen vor die säure!!!! ich glaube ein mivoc aktiv sub tuts auch, mann korrigiere mich


diese Canton Surround ist kein Einsteiger set, jede Box hat 100 Watt von den!
Hüb'
Inventar
#20 erstellt: 15. Jul 2009, 08:37

PC

Klinke anschluss -- adaptern zu Cinch -- An Cerwin Vega ran -- musik hören ?

Ganze Sätze scheinen Dir schwer zu fallen, kann das sein?

Nein, funktioniert so nicht.

Ich bin endgültig raus...


[Beitrag von Hüb' am 15. Jul 2009, 08:48 bearbeitet]
Janiboy1994
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 15. Jul 2009, 08:40
Nochmal für die schwächeren hier

vom PC aus ein Kable das an einen Ende Klinke hat und am anderen Cinch, die beiden Cinch gehen dann zum Woofer der hat hinten 2 Cinch anschlüsse das weiß ich von nem bild! und dann hats sichs schon o_O

ging mit meinem derzeitigen Aktiv Woofer auch
Hüb'
Inventar
#22 erstellt: 15. Jul 2009, 08:43
Ich schließe hier. Ist augenscheinlich das falsche Forum für Dich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
150 Watt an 300 Watt Box
multilife am 22.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  15 Beiträge
300 watt subwoofer an 280 watt anlage
MGinio am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  44 Beiträge
2x 70 Watt-Verstärker an 60 Watt-Lautsprecher?
Flipside77 am 17.11.2016  –  Letzte Antwort am 18.11.2016  –  17 Beiträge
Watt probleme
Ritzus am 24.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  23 Beiträge
Vincent D-150 Was für Lautsprecher soll ich benutzen??
Hooraycom am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  3 Beiträge
320 Watt RMS mit 200 Watt anfahren?
2nd_Street am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  25 Beiträge
alte Boxen bei 150 Watt Leistung?
juli_175 am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  2 Beiträge
Wie viel Watt haben meine Boxen?
Perner2 am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 28.12.2003  –  4 Beiträge
500 Watt RMS pro LS und eine Frequenzweiche.............................................
XCell am 27.01.2003  –  Letzte Antwort am 27.01.2003  –  4 Beiträge
nuBox 381 sinnvoll mit 2x 100W Verstärker?
pautzen am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedRene.H
  • Gesamtzahl an Themen1.345.515
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.085