Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


was meint ihr dazu: DISCO POWERBOX (conrad)

+A -A
Autor
Beitrag
Nobord_Kack
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jul 2009, 16:10
was meint ihr dazu: DISCO POWERBOX (conrad)



Technische Daten
Abm.: (B x H x T) 390 x 560 x 275 mm
Max. Belastbarkeit (Musik): 300 W
Sinus: 150 W
Belastbarkeit (RMS/Max.): 150/300 W
Frequenzbereich: 20 - 22 000 Hz
Impedanz: 4 Ω
Schalldruck: 91 dB
Gewicht: 12 kg

-> http://www1.conrad.d...&aktiv=5&navi=oben_1
voon
Stammgast
#2 erstellt: 21. Jul 2009, 17:39
Fuer ganze 39.95 Euro so grosse Zahlen, Wow! Kommt draufan, was du damit tun willst, denk ich. Als Tuerstopper oder Katapultmunition ist's evtl noch ok.
vstverstaerker
Moderator
#3 erstellt: 21. Jul 2009, 18:59
erst suchen beim nächsten mal http://www.hifi-foru...m_id=100&thread=1339
peacounter
Inventar
#4 erstellt: 21. Jul 2009, 19:02
daumen runter...

P
Nobord_Kack
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Jul 2009, 19:32
oh oke danke...
was könnt ihr dan empfählen? wenn man nur wenig geld in der tasche hat
fi/re
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Jul 2009, 19:32
zu sparen
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 21. Jul 2009, 19:37

fi/re schrieb:
zu sparen


Daumen nach oben!

Ab ca. 150€ gibt es dann auch Modelle, die den Namen Lsp. verdienen!

fi/re
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Jul 2009, 19:38
was willste denn mit den dingern machen?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 21. Jul 2009, 19:41

fi/re schrieb:
was willste denn mit den dingern machen?


Brennholz für den Kamin!

voon
Stammgast
#10 erstellt: 21. Jul 2009, 19:45
Etwas knapp die Antwort, aber sie stimmt: Sparen. Du klingst wie jemand, der sich verblenden laesst von "groesser ist besser" und nur auf moeglichst grosse Zahlen und Dimensionen kuckt. Wenn du ernsthaft interesse an guter Musik hast, aber kein Geld, dann geh entweder ueber ebay und besorg dir was intaktes, aelteres (aber eigne Dir erstmal viel wissen durch viel lesen an und kauf keinen zerschossenen Lautsprecher), oder starte mit etwas wie einer Heco Victa 300. Die kosten auch nur 65 Euro das Stueck und klingen sicher viel besser als dieser Discomuell. Erwart einfach keine Wunder zu den Preisen. HiFi ist ein unter Umstaenden sehr teures Hobby. Vieleicht soltlest du warten, bis du 150 Euro oder so zusammen hast fuer deine ersten, echten kleinen Kompaktboxen.

Aber etwas solltest du wissen: Die Lautsprecher sind das allerletzte, wo du sparen kannst (aber renn jetzt nicht gleich los und Kauf dir deswegen einen chinesischen Ebay verstaerker mit garantiert 2x 29000 Watt .... auch der Rest der HiFi Anlage sollte ein egwisses Niveau haben).

Was willst du ueberhaupt? Musik hoeren? Parties beschallen?


[Beitrag von voon am 21. Jul 2009, 19:47 bearbeitet]
fi/re
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Jul 2009, 19:48
für den garten u wenn man nich audiophil ist, geht so ziemlich alles

kommt halt drauf an wozu das ganze ...
fi/re
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Jul 2009, 19:50

voon schrieb:


Was willst du ueberhaupt? Musik hoeren? Parties beschallen?

da käme es dann auch noch drauf an wen man nbeschallt und ob die beschallten schon verschallert sind xD
Nobord_Kack
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 21. Jul 2009, 20:13

Was willst du ueberhaupt? Musik hoeren? Parties beschallen?


beides, aber ich hab halt nich so viel ahnung von der sache
vorallem benötige ich es für:
peacounter
Inventar
#14 erstellt: 21. Jul 2009, 20:16
also einfach mal auflisten:

-musikrichtung(en)?
-verwendung als heimbeschallung, partylautsprecher, etc.?
-vorhandenes equipment (hauptsächlich verstärker)?
oder auch: was soll sonst noch gekauft werden ?
-budget ?

wär doch gelacht, wenn wir da nix für dich finden...
(aber der tip mit dem sparen wird wahrscheinlich nochmal kommen )

grüße,

P
fi/re
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 21. Jul 2009, 20:21

Nobord_Kack schrieb:

Was willst du ueberhaupt? Musik hoeren? Parties beschallen?


beides, aber ich hab halt nich so viel ahnung von der sache
vorallem benötige ich es für: :prost


na wenns darum geht ... dann kauf die und geb mehr für bier aus - klingt nicht als wenn da jetzt wert auf den ULTRA klang gelegt wird

allerdings bekommst du im an und verkauf wenn bei dir sowas ist für weniger mehr
peacounter
Inventar
#16 erstellt: 21. Jul 2009, 20:29
NEEEIIIIN !!!

nich kaufen !

da finden wir was besseres, garantiert !

P
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 21. Jul 2009, 20:40

peacounter schrieb:
NEEEIIIIN !!!

nich kaufen !

da finden wir was besseres, garantiert !

P



Aber nicht bei 39,95€ für die Boxen und 29,95 für den Verstärker!!!

Hier mal ein Minimum Beispiel:
http://www.thomann.de/de/behringer_vmx100_pro_mixer.htm
http://www.thomann.de/de/the_box_ra8.htm

Gesamtpreis: 333€

Dann macht das Feiern aber auch Spaß!

peacounter
Inventar
#18 erstellt: 21. Jul 2009, 21:17
boaaah, das geht ja schon wieder ab...
der te hält sich zurück und die tip-geber machen sich gegenseitig an...

ne, also für 40 tacken is das natürlich schwer, aber der te hat sein budget noch gar nicht genannt und 40 euro in die tonne werfen bringt gar nix.
und wo kommt überhaupt der 30-euro-verstärker plötzlich her?

wenn ich nich was überlesen habe, wissen wir doch noch gar nicht, ob n amp vorhanden ist...

also bitte: bedarfsprofil erstellen und dann finden wir was. ob gebraucht, sinnvollerweise etwas teurer oder wie auch immer, aber nicht diese blender vom großen "C"
P
peacounter
Inventar
#19 erstellt: 21. Jul 2009, 21:33
also da der link nicht funktioniert, hab ich jetzt grad mal bei conrad nach dem ding gesucht.
es geht um 40 euro (knapp) für eine box.
da sind wir gesamt schon bei 80 fürs pärchen.
immer noch ein sehr magerer betrag, aber wir wissen ja noch nicht mal, ob der te so billig kaufen muß oder ob es einfach nur um pfennigfuchserei ging.
und wenn er selber bauen kann geht's langsam in die richtige richtung...

P


[Beitrag von peacounter am 21. Jul 2009, 21:39 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 21. Jul 2009, 21:47

peacounter schrieb:

boaaah, das geht ja schon wieder ab...
der te hält sich zurück und die tip-geber machen sich gegenseitig an...


Wo macht sich hier einer an?
Aber warscheinlich haben wir den TE etwas verschreckt, Tschuldigung!


peacounter schrieb:
ne, also für 40 tacken is das natürlich schwer, aber der te hat sein budget noch gar nicht genannt und 40 euro in die tonne werfen bringt gar nix.
und wo kommt überhaupt der 30-euro-verstärker plötzlich her?


Du solltest nicht alles so ernst nehmen, die 30€ für den Verstärker waren als Ironie gedacht und entsprechen in etwa der 1/3 Regelung!


peacounter schrieb:
wenn ich nich was überlesen habe, wissen wir doch noch gar nicht, ob n amp vorhanden ist...


Cool bleiben, vielleicht antwortet der Te nochmal!


peacounter schrieb:
also bitte: bedarfsprofil erstellen und dann finden wir was. ob gebraucht, sinnvollerweise etwas teurer oder wie auch immer, aber nicht diese blender vom großen "C"


Yo Profiler, aber ein bisschen Spaß muss (darf) sein, oder?!

Die Aussage des TE sagt zumindest aus, für was er die Boxen braucht:
vorallem benötige ich es für:

Mfg
Glenn

peacounter
Inventar
#21 erstellt: 21. Jul 2009, 21:52
alles klar,

bin etwas dünnhäutig geworden, was die ständige "ich-weiß-es-besser-also-halt-dich-raus"mentaltät hier teilweise angeht.

also denn, bis morgen, für heute is nur noch lecker essen und ne dvd auf dem programm.

3-2-1... pc aus !

P
Nobord_Kack
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 22. Jul 2009, 10:57
-musikrichtung(en): ->Elektro(funk)/House/Hip-Hip/Rap/ aber auch Rock

-verwendung als heimbeschallung, partylautsprecher, etc.?: ->Meist zuhause, ab un zu dann auch bei partys

-vorhandenes equipment (hauptsächlich verstärker)?
oder auch: was soll sonst noch gekauft werden ?:
->sollte eine funktionierende anlage danach sein

-budget ?:
-> im moment nur ein paar 100€ aber wird sich bis zu den sommerferien vermehren
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 22. Jul 2009, 11:19
Hallo

Wenn ich das also richtig verstehe, benötigst Du einen Verstärker und Lsp.?
Wie sieht es mit der Quelle (CD, Computer, etc.) aus, schon etwas vorhanden?
Du möchtest die Anlage hauptsächlich für Heimanwendungen und nur selten für Partys?
Was heisst im Moment hast Du ein paar Hundert Euros, sind das 300, 400??......, eine genaue Angabe wäre schon wichtig!
Wieviel könntest Du denn nach den Sommerferien für eine Anlage locker machen?

Mein Vorschlag (siehe Links weiter oben) kann auch für Heimanwendungen genutzt werden.
Diese Variante ist aber sicherlich mehr für die Beschallung einer Party geeignet.

Wenn Du meine Fragen beantwortest, kann Dir sicherlich besser geholfen werden.

Mfg
Glenn

peacounter
Inventar
#24 erstellt: 22. Jul 2009, 12:03
und welche größenordnung hätten denn die parties?
10 leutchen in der eigenen wohnung ?
ne klassenfeier mit 25-30 personen?
oder gar noch größer ? dann wirds schwierig...
eierlegende wollmilchsäue sind leider nicht zum preis eines suppenhuhns zu haben...

P
Nobord_Kack
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 22. Jul 2009, 12:16
ja pc cds mp3 is vorhanden
ja die partys sind dan eher kleiner so 10 leute (nur unter den besten kumpels)
es muss nich der "beste" sound sein sollte halt schon bisschen druck dahinter sein
...geld gerade so 300€
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 22. Jul 2009, 12:22

Nobord_Kack schrieb:
ja pc cds mp3 is vorhanden
ja die partys sind dan eher kleiner so 10 leute (nur unter den besten kumpels)
es muss nich der "beste" sound sein sollte halt schon bisschen druck dahinter sein
...geld gerade so 300€


Ich würde warten, für 500-600€ bekommt man eine vernünftige Kombi aus Verstärker und Lsp., die weit über dem Niveau von 300€ liegt!
Bei einer so "kleinen" Party lohnt sich eine PA-Anlage sicher nicht.

Mfg
Glenn

jd17
Inventar
#27 erstellt: 22. Jul 2009, 12:33
ich würde ja auch zu ebay raten...
als lautsprecher schlage ich immer gern meine vor, da es für den preis (200-300€ gebraucht bei ebay) einfach nichts vergleichbares gibt. b&w dm602 s3 heißen die. die spielen auf den richtigen stands problemlos einige lautsprecher in der 1000€/paar-klasse an die wand!
alte stereo-vollverstärker oder vor allem alte stereo-receiver bekommt man auch günstig. hier kannst du alles von den japanern nehmen, was mal ganz gut war - also denon, pioneer, sony, technics, panasonic, yamaha, onkyo usw...
link! da sollte sicher was brauchbares für weit unter 100€ erreichbar sein. kabel kaufst du dann ein 2.5mm² beim baumarkt und du hast für 300-400€ extrem feinen sound!

nur ein beispiel was man sogar als sofort-kauf vernünftiges bekommt. kenne den receiver sogar selber - sehr solides gerät!


[Beitrag von jd17 am 22. Jul 2009, 12:36 bearbeitet]
mroemer1
Inventar
#28 erstellt: 22. Jul 2009, 12:41
Nix gegen dein nettes Angebot an den TE deine eigenen LS günstig zu erwerben, aber spielen 1000.- Euro LS an die Wand?

Das gehört da nicht rein, sorry.

Ach ja und guck, mal eine halbe Nummer größer, statt DM 602 S3 eine DM 602,5 S3 für 299.- das Paar und das sogar in Ladenneu.

http://cgi.ebay.de/B...600289QQcmdZViewItem


[Beitrag von mroemer1 am 22. Jul 2009, 12:50 bearbeitet]
peacounter
Inventar
#29 erstellt: 22. Jul 2009, 12:42
und ich bin wieder bei einem meiner lieblings-tips für "low-budget" spaß-boxen:
behringer truth 2030 oder 3030. jeweils in der a-version (für aktiv. also kein verstärker mehr nötig):
http://www.thomann.d...e42&sw=truth&x=0&y=0
bei thomann kannst du bei nichtgefallen 30 tage lang zurückschicken.

das ist wahrlich kein high-end, aber ich hab schon einige parties gesehen, die damit optimal beschallt waren und sogar mit ca.20-30 leuten...

die machen spaß, sind erstaunlich solide, trotz nahfeldmonitor unkritisch in der aufstellungund haben nen stabilen preis auf dem gebrauchtmarkt, falls man sie irgendwann wieder loswerden will.
meistens sind sie sogar gebraucht sehr schwer zu bekommen, was schon einiges sagt.

so, ich warte auf schelte....

P
jd17
Inventar
#30 erstellt: 22. Jul 2009, 12:50

mroemer1 schrieb:
Nix gegen dein nettes Angebot an den TE deine eigenen LS günstig zu erwerben, aber spielen 1000.- Euro LS an die Wand?

Das gehört da nicht rein, sorry.

PS: Habe auch nur 1000.- Euro/Paar LS, da würde ich deine gerne mal ganz persönlich und privat dagegen testen, bin dann mal gespannt wer wenn an die Wand spielt! :D


bitte nicht falsch verstehen!
ich habe nicht gesagt, dass sie alle 1000€-ls an die wand spielen! aber bei mehreren konnte ich es erleben und stehe nicht allein da mit der meinung.

aber du hast recht - gehört nicht hier rein, sorry dafür!

natürlich ist das ganze immer subjektiv und die debatte müssen wir jetzt gar nicht starten!

ich wollte nur darauf hinweisen, ass man hier ein echtes schnäppchen machen kann. ich will ja auch nicht meine LS loswerden, sondern ich weiß, dass man regelmäßig auktionen zu diesen LS findet.

bloß nicht aufregen! was ich damit nur sagen möchte ist, dass man im hifi bereich bei ebay wirklich richtig gute schnäppchen machen kann. man hat ja nicht die probleme, dass die technik einfach veraltet ist etc. lautsprecher die vor 10 jahren spitzenklasse waren sind im normalfall auch jetzt noch mindestens oberklasse etc usw...


p.s. woher kommst du? ich wohne in bonn, kannst gerne mal vorbeikommen und hören!


noch ein p.s. - die 602.5 klingen nicht so fein wie die 602. da sind sich eigentlich fast alle einig... aber trotzdem ein gutes angebot!


[Beitrag von jd17 am 22. Jul 2009, 12:52 bearbeitet]
mroemer1
Inventar
#31 erstellt: 22. Jul 2009, 12:52
Nein schon o.k., sollte auch mehr als Humor zu verstehen sein.

Aber du mußt deine schon wirklich günstig anbieten können, bei dem Neupreis der größeren Standbox mit gleicher Bestückung (#28).

Vorbeikommen brauche ich übrigens nicht, auch wenns nicht weit wäre, komme selbst aus Köln, ich kenne deine LS, die sind gut.

PS:

An die Wand spielen hatte ich übrigens wörtlich genommen und das sind meine LS:



OT ENDE


[Beitrag von mroemer1 am 22. Jul 2009, 12:58 bearbeitet]
Nobord_Kack
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 22. Jul 2009, 13:04
Magnat Soundforce 2300


und so was robusteres, wo halt nich so schnell kratzer und so reingehn, weils da manchmal ziemlich drunter und drüber geht

muss kein "super" sound sein, sollt aber druck dahinte rhaben?


[Beitrag von Nobord_Kack am 22. Jul 2009, 13:06 bearbeitet]
mroemer1
Inventar
#33 erstellt: 22. Jul 2009, 13:11
Sorry, nahezu genauso bescheiden wie die Conrad, auch wenn Magnat draufsteht.

Guckst du hier:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-182-149.html


[Beitrag von mroemer1 am 22. Jul 2009, 13:13 bearbeitet]
voon
Stammgast
#34 erstellt: 22. Jul 2009, 13:19
Finden die Parties eigentlich nur bei dir statt oder willst du die Lautsprecher rumschleppen in Partyraeume usw? Dann wuerd ich auch nicht zu teuer einkaufen wollen. Irgend ein unachstamer tritt von nem Gast in die Tieftoener rein, Aschenbecher und Bierflaschen auf dem Lautsprecher usw .... ein Graus.
Nobord_Kack
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 22. Jul 2009, 13:25
ja ab und zu dann auch auf nem traktor oder so, ad fliegen schon viele flaschen und kippen rum,
gibt es was ähnliches wo besseren sound hat?
jd17
Inventar
#36 erstellt: 22. Jul 2009, 13:27
es tut mir leid, dass ich meine LS empfohlen habe. ich nehme hiermit alles zurück.
da fang ich ja fast an zu heulen wenn ich das lese!
Nobord_Kack
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 22. Jul 2009, 13:29
sorry kam auch bisschen spät von mir ^^
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 22. Jul 2009, 13:37
Hi

Wenn es denn robuste PA-Boxen sein sollen, die trotzdem einigermaßen klingen, kann ich mein Angebot nochmal wiederholen:

Drei verschiedene Größen (Bass und Pegel), mit einem relativ geringen Preisunterschied.
http://www.thomann.de/de/the_box_ra8.htm
http://www.thomann.de/de/the_box_ra10.htm
http://www.thomann.de/de/the_box_ra12.htm

Da es sich hierbei um Aktivboxen handelt, fehlt nur noch ein Mischpult:
http://www.thomann.de/de/behringer_vmx100_pro_mixer.htm

Bei Aktivboxen ist der Verstärker eingebaut, das spart Kabel und ein zusätzliches Gerät, was Platz benötigt und herumgeschleppt werden muss.
Mehr geht für ca. 300€ nicht, aber eine akzeptable Lösung stellt das Set sicherlich da.
Eine ähnliche Lösung benutze ich selbst für meine Partys und bisher war es immer laut genug und Ausfälle hatte ich auch noch nicht zu beklagen.

Mfg
Glenn

peacounter
Inventar
#39 erstellt: 22. Jul 2009, 14:11
uuuuups...

meinen tip bitte auch ganz schnell vergessen !!
10 leute, das hörte sich bei mir an wie ihr sitzt zusammen in deinem zimmer und trinkt ein paar bier oder so.

mit beschallung vom traktor hab ich da nicht gerechnet.
(übrigens auch dran denken, dass du da keine 220/230 volt hast. also converter oder 12v-endstufe einplanen).

und nächstes jahr macht ihr dann eure eigene kleine love-parade mit boxen für 100 - 300 euro, oder was?

grüße und viel glück, du wirst es brauchen...

P
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 22. Jul 2009, 14:23
Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird!

Mit den 12 oder 24V des Traktors, würde ich erstmal vernachlässigen, wie oft wird so etwas wohl vorkommen?
Der Augenmerk sollte auf der Anlage liegen, die für ca. 300€ Möglich ist (siehe Links) und auch ausreichend robust sein wird.

Extrawünsche werden allerdings ein etwas höheres Budget als veranschlagt verlangen.

Mfg
Glenn

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
bi-amping was meint ihr dazu?
ocean_zen am 16.01.2017  –  Letzte Antwort am 05.02.2017  –  72 Beiträge
Raveland Powerbox XCV 1200
#Cologne# am 09.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  5 Beiträge
Boxen von Conrad?
j0sch1 am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  19 Beiträge
PPA 1202 Powerbox am Computer verwenden
Cam0str0 am 24.12.2013  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  2 Beiträge
Was meint ihr dazu: OMNITRONIC Kunststoff-PA-Lautsprecher 8" 200 Watt
Nobord_Kack am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 31.07.2009  –  5 Beiträge
Welche Lautsprecher - was meint Ihr?
HiFidelio am 13.04.2003  –  Letzte Antwort am 15.04.2003  –  2 Beiträge
KEF iQ9 oder Spendor S3/5se - was meint Ihr ???
slado2k am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  7 Beiträge
Was sagt ihr dazu ??
RedZack87 am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  12 Beiträge
HECO CELAN 500! Was meint ihr?
OLLE85 am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.06.2006  –  7 Beiträge
Neue Lautsprecher gekauft, was meint Ihr?
Wlady_Marry am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Bowers&Wilkins
  • Magnat
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.353 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedNiemandz1
  • Gesamtzahl an Themen1.362.383
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.949.462