Lautsprecherkabel auf XLR Adapter?

+A -A
Autor
Beitrag
bubbl
Neuling
#1 erstellt: 31. Jul 2009, 16:22
Heyho

Ich hab da ein recht blödes Problem mit meiner neuen Anlage..
Die haben mir nen "besseren" Verstärker mitgeschickt, weil der andere nicht mehr verfügbar ist.
Die Frage ist folgende :
Wie Kriege ich mit diesem Kabel ( http://www.etc-shop....483-kabelrolle-1.jpg ) eine Verbindung von Box ( http://www.etc-shop.de/images/produkte/81003846-dl210-2.jpg ) zu meinem Verstärker ( http://www.etc-shop.de/images/produkte/81003867-863297-3.jpg ).
Das wäre also sozusagen ein -Lautsprecherdraht auf XRL- Adapter?
Finden tue ich nirgends einen, die Hotline vom Shop hat irgendwie dauerhaft geschlossen, und ich komm einfach nicht mehr weiter.

Könnt ihr mir nen Rat geben?

Grüße,
Alex
poneil
Inventar
#2 erstellt: 31. Jul 2009, 16:29
Hi,

ich steh glaubich grad etwas auf dem Schlauch...

Warum schließt du deine Lautsprecherkabel nicht einfach an die Lautsprecher-Schraubanschlüsse (unter den XLR-Anschlüssen) an?
bubbl
Neuling
#3 erstellt: 31. Jul 2009, 16:40
Sorry für meine Unkenntnis
Normal arbeite ich eben nur mit den oberen Steckern, deswegen hab ich mich nie mit den direkten Schraubanschlüssen beschäftigt.
Nur..hehe.. wie steck ich meine Kabel da rein, ohne dass sie mir rausfliegen & auch Kontakt behalten?

Google sagt Bananenstecker? Ist das richtig?
poneil
Inventar
#4 erstellt: 31. Jul 2009, 17:07

Sorry für meine Unkenntnis


Ach quatsch, macht ja überhaupt nichts.

Dein vorheriger Verstärker hatte also auch Klemmanschlüsse wie die Lautsprecher?


wie steck ich meine Kabel da rein, ohne dass sie mir rausfliegen & auch Kontakt behalten?


Die Verschlusskappen möglichst weit aufdrehen, so dass an der Fassung ein Loch/eine Öffnung zugänglich wird. Dann die zugeschnittenen Lautsprecherkabel an den Enden abisolieren (1-1,5cm), die Adern zu einer Spitze verzwirbeln und in diese Öffnung stecken. Dann die Verschlusskappen wieder zudrehen und somit die Kabel fixieren.

Hab auf die Schnelle kein besseres Bild finden können, aber reicht vielleicht zur Verdeutlichung.


Sollte ansonsten auch im Handbuch des Verstärkers erklärt werden.


Grüße
bubbl
Neuling
#5 erstellt: 31. Jul 2009, 19:17
Done!
Dankeschön für deine Hilfe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gibt es Adapter für Lautsprecherkabel?
RalphU am 20.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  3 Beiträge
XLR auf Cinch
Firejumper am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  9 Beiträge
Lautsprecherkabel auf Cinch/Klinke
n2o am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 21.09.2007  –  2 Beiträge
Lautsprecherkabel
harle123 am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.02.2007  –  18 Beiträge
Lautsprecherkabel
Thomas_110 am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  6 Beiträge
XLR oder XLR-auf-Cinch? Klangeinbußen?
ChrisTre am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 14.05.2009  –  7 Beiträge
Lautsprecherkabel
Scarface am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.10.2003  –  8 Beiträge
Lautsprecherkabel ??!!
Bengelchen am 25.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  13 Beiträge
Lautsprecherkabel
janberlin am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  147 Beiträge
Lautsprecherkabel
Bunkermann am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.802 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedsamuss
  • Gesamtzahl an Themen1.406.943
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.794.879

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen