Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnat Boxen defekt....Welche neuen ?

+A -A
Autor
Beitrag
ringelpietz
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Aug 2009, 16:00
Hallo Leute


Kürzlich hat es bei mir während des Musikhörens ein paar mal ordendtlich geknarzt, gekracht, gerissen und gezerrt und zwar so, dass ich fast einen Infarkt aufgrund des Schocks bekommen habe.
Die Entfernung der Abdeckung an der Boxe ergab dann, dass die Membrane des Hochtöners meiner beiden Magnatboxen gerissen ist.

defekt

Nun müssen neue her....und da ich absoluter HiFi- Laie bin und mir das entsprechende Wissen noch aneignen muss, wollte ich mal eine kleine Kaufberatung in Anspruch nehmen Mein Budget sollte 500 Euro nicht überschreiten.

Verstärker hab ich folgenden:
********************************
Denon PMA 980R
Leistung
pro Kanal an 8 Ohm 138 Watt Sinus DIN RMS,
pro Kanal an 6 Ohm 168 Watt Sinus DIN RMS,
pro Kanal an 4 Ohm 198 Watt Sinus DIN RMS,

Musikleistung
pro Kanal bei k<10%
an 8 Ohm >145 Watt,
an 6 Ohm >177 Watt,
an 4 Ohm >211 Watt,

Klirrfaktor bei Nennausgangsleistung an 8 Ohm <0,007%,
Signal/Rauschabstand: 105 dB,
Frequenzgang 5 Hz - 150 kHz,
*******************************

Welche Boxen passen denn da dazu ? taugen diese was ?
wharfedale

oder die ?
B&W P5

Der Verstärker ist ausserdem mit einem "Chinch <-> 3.5mm Klinke" direkt an meinem MacBook Pro (Line-Out) angeschlossen. Ist das ok oder gibt es da bessere Lösungen welche einen "saubereren" Klang gewährleisten ?

Ach ja, mein Raum ist quadratisch und weist ca.32qm auf. Ich höre vor allem Hardrock und Heavy..

Ach ja, dies ist sogleich mein Erster Beitrag hier, werde wohl des öfteren vorbeischauen kommen.


[Beitrag von ringelpietz am 14. Aug 2009, 19:23 bearbeitet]
cptnkuno
Inventar
#2 erstellt: 14. Aug 2009, 16:04

ringelpietz schrieb:

Der Verstärker ist ausserdem mit einem "Chinch <-> 3.5mm Klinke" direkt an meinem MacBook Pro (Line-Out) angeschlossen. Ist das ok oder gibt es da bessere Lösungen welche einen "saubereren" Klang gewährleisten ?

ist OK so
ton-feile
Inventar
#3 erstellt: 14. Aug 2009, 21:55
Hi,

Wie wäre es mit neuen Hochtönern für 5€ ?

Gruß
Rainer
Lukas_D
Inventar
#4 erstellt: 15. Aug 2009, 11:41
Da dir der Magnat Klang ja zu gefielen schien hier eine Idee Die Magnat Quantum 703 wirklich klasse Lautsprecher die auch ohne Sub super für Stereo geeignet sind.


[Beitrag von Lukas_D am 15. Aug 2009, 14:59 bearbeitet]
Mwf
Inventar
#5 erstellt: 15. Aug 2009, 12:42
Hi,

ringelpietz schrieb:
...Kürzlich hat es bei mir während des Musikhörens ein paar mal ordendtlich geknarzt, gekracht, gerissen und gezerrt und zwar so, dass ich fast einen Infarkt aufgrund des Schocks bekommen habe...

Dir ist klar, dass die Ursache für Dein Malheur nicht bei den LS,
sondern mit 95% Chance im Bereich Verkabelung/Adapter (*), evtl. Verstärker liegt?


Gruss,
Michael

(*) schlechter Kontakt, z.B. keine Masse, Folge:
Dein Verstärker schwingt hochfrequent und haut seine >211 Watt auf eine filigrane 13 mm-Schwingspule!
Rüttel mal bei deutlich zurückgenommener Verstärkung an Deiner Verkabelung zwischen Mac und Denon.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 15. Aug 2009, 22:40
Hallo,

viele gute Ratschläge hier,respekt.

Die Verkabelung muss tatsächlich einwandfrei sein um eine erneute Schädigung auszuschliessen,
das solltest du als erstens angehen.

Dann würd ich tatsächlich günstige Hochtöner einschrauben um erneut zu testen.
Wenn die wieder das Zeitliche segnen lass deinen Verstärker überprüfen(Kannst du auch gleich machen lassen wenn du sichergehen willst).

Zu neuen Lautsprechern,
bei deinem Musikgeschmack solltest du mal diese hier Probehören http://www.akustik-p...cts_id=241de?refID=1
sind relativ belastbar und unempfindlich.

Gruss
ringelpietz
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 17. Aug 2009, 15:13
Besten Dank euch für die schnellen und hilfreichen Tipps.

Der Verstärker ist absolut in Ordnung. Habe den erst vor einigen Wochen mal überprüfen lassen, es kamen dabei die im ersten Post genannten Daten heraus.


Mwf schrieb:

Dir ist klar, dass die Ursache für Dein Malheur nicht bei den LS,
sondern mit 95% Chance im Bereich Verkabelung/Adapter (*), evtl. Verstärker liegt?

Gruss,
Michael

(*) schlechter Kontakt, z.B. keine Masse, Folge:
Dein Verstärker schwingt hochfrequent und haut seine >211 Watt auf eine filigrane 13 mm-Schwingspule!
Rüttel mal bei deutlich zurückgenommener Verstärkung an Deiner Verkabelung zwischen Mac und Denon.


Also ja, wenn ich natürlich bei laufender Musik an der 3,5mm Klinke am MacBook Kopfhörerausgang drehe, dann knarzt es ganz ordentlich...

Die anderen Kabel sind in Ordnung, was ich so sehe. Wie meinst du das mit "keine Masse" ? Wo ist denn die Masse ? Habe am Verstärker nur die Boxenkabel angeschlossen und das "Chinch - Klinke" Kabel vom Denon auf mein MacBook. Und natürlich den Strom.

EDIT: Auf den Boxenkabel steht: "2x 2,5 Ohm"...

PS: habe Hochtöner bestellt und werde die Magnat wohl im Netz versteigern.
Habe ein paar JBL LX9 aus dem bekanntenkreis für ein Butterbrot bekommen. ;-)


[Beitrag von ringelpietz am 17. Aug 2009, 15:44 bearbeitet]
ringelpietz
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 17. Aug 2009, 15:13
Sorry, fürs nochmalige Posten.

Aber ich habe soeben festgestellt, dass wenn in der Küche (direkt neben meinem Zimmer) der Lichtschalter betätigt wird, sich dies in meinen Lautsprecher mit einem kurzen zerren bemerkbar macht.

Kommt dies durch Spannungsschwankungen ? Lässt sich soetwas durch eine "intelligente" Steckerleiste unterbinden ?

Glaube hier in meiner Altbauwohnung stimmt so einiges mit der elektrischen Verkabelung nicht


[Beitrag von ringelpietz am 18. Aug 2009, 07:00 bearbeitet]
ringelpietz
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 18. Aug 2009, 15:42
[quote="ton-feile"]Hi,

Wie wäre es mit neuen Hochtönern für [url=http://www.bluesound24.com/-Home-Hifi-Chassis-Hochtoener-HT-1-Paar-13-mm-Hochtoener-Magnat-MT-ABS-13-AL-450/a-124-24-26-27-31-0/]5€[/url] ?

Gruß
Rainer[/quote]


Hmmm...irgendwie ist der Hochtöner in der Schweiz nur schwer erhältlich. Irgendwie kann es das doch nicht sein oder ? Gerade eine Antwort von Magnat bekommen.


[i]Guten Tag Hr. ******

die HT sind noch Lieferbar, die Kosten betragen inkl. Porto und Mwst.
159.00Fr. die Lieferzeit ist minimum 4 Wochen.

mit freundlichen Gruessen
Looking forward to hear from you soon,
I wish my Best Regards

Aerne AG
"Ersatzteil Team"[/i]


[Beitrag von ringelpietz am 18. Aug 2009, 15:43 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 18. Aug 2009, 15:52
Ich empfehle dir mal einen Elektriker nach Hause zu bestellen und alles überprüfen zu lassen,
Elektrizität und Feuer gehen oft miteinander umher,
willst doch morgens nicht als Brikett im Bett liegen,oder??

Gruss
ton-feile
Inventar
#11 erstellt: 18. Aug 2009, 16:50
Hallo ringelpietz,


Hmmm...irgendwie ist der Hochtöner in der Schweiz nur schwer erhältlich. Irgendwie kann es das doch nicht sein oder ? Gerade eine Antwort von Magnat bekommen.

Kannst Du nicht bei Bluesound24 bestellen?

ton-feile schrieb:
Hi,

Wie wäre es mit neuen Hochtönern für 5€ ?

Gruß
Rainer

Die "5€" waren ein Link zum draufklicken.

Gruß
Rainer
König_Ralf_I
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 18. Aug 2009, 17:03
Hallo,

laß dich mal hier beraten:

http://www.nubert.de/index.htm

(Also bei der Firma anrufen)

Bei deiner Preisvorstellung von ca. 500 € würde die nuBox 481 evtl. in Frage kommen.

Im Schnäppchenmarkt gibt es dort im übrigen auch ab und zu neue Boxen mit kleinen optischen Fehlern 10% günstiger.

Bei Ebay gibts natürlich auch immer wieder Lautsprecher von Nubert zu haben.


Grüße
Ralf


[Beitrag von König_Ralf_I am 19. Aug 2009, 07:17 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen defekt. was tun?
Fallsilent am 08.10.2003  –  Letzte Antwort am 12.10.2003  –  6 Beiträge
Welche Boxen ?
Mr.Robie am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  20 Beiträge
magnat boxen gut?
bignik14 am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  10 Beiträge
Welche Boxen (Mission, KEF, Magnat, Wharfedale, Nubert) ???
klaus_moers am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 07.10.2005  –  6 Beiträge
Magnat Vintage 310 - Was ist defekt?
thrill2k3 am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  9 Beiträge
Welche Boxen??
Reggae210 am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  3 Beiträge
Magnat oder Magnat? Welche ist besser
Franky4Fingers am 20.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.09.2007  –  4 Beiträge
Frage zu mgl. Boxen Defekt
Thrakier am 23.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.11.2009  –  42 Beiträge
Membran defekt
24.07.2002  –  Letzte Antwort am 22.07.2003  –  8 Beiträge
Tieftöner defekt
anachna am 28.08.2003  –  Letzte Antwort am 01.09.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Nubert
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.766