Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher richtig bewerten

+A -A
Autor
Beitrag
amamcs
Stammgast
#1 erstellt: 18. Okt 2009, 17:19
Moin,

Ich habe vor einiger Zeit Selbstbau-LS eines HiFi-Ladens bei mir in der Nähe test gehört und bin einfach beeindruckt. Es sind kleine Quäker mit einem Coax forn und einer Passivmembran hinten. Mich haben diese LS sofort beeindruckt, da sie einen ordentlichen Pegel trotz ihrer Größe aufweisen. Sie ist super spritzig und akkurat. Soetwas beeindruckendes habe ich eigentlich noch nicht gehört. Doch leider bin ich mir nicht sicher, ob es so richtig sein kann in dieser Dimension. Daher wollte ich mal anfragen, ob es eine vielleicht durch die Passivmembran entstandene Kompression ist. Ich möchte da nicht die Katze im Sack kaufen. Gedacht war das ganze als Abhörmonitor bei mir am Rechner.
Mwf
Inventar
#2 erstellt: 18. Okt 2009, 20:01
Moin Amadeus,

amamcs schrieb:
... bei mir in der Nähe test gehört und bin einfach beeindruckt.

Unbedingt nochmal in ganz anderer Umgebung hören!
Am besten so wie es bei Dir nachher sein wird (Abhörmonitor am Rechner, sprich: im Nahfeld).

Und ebenfalls unbedingt nächstens eigene Software mitbringen:
a) 1 x Programm, dass auf Deiner jetzigen Anlage eigentlich richtig gut klingt,
b) 1 x das Gegenteil

So hast Du die Chance Deine schon ins Kraut springenden Vermutungen über die Ursachen zu erden.

Profi-Tip:
Es ist gefährlich, als Monitor
-- d.h. Referenz zum Beurteilen oder Bearbeiten von Aufnahmen --
irgendwie besonders gut oder interessant klingende LS auszuwählen .


mfG,
Michael
amamcs
Stammgast
#3 erstellt: 18. Okt 2009, 20:27
Hi,

Ist das wirklich sooo gefährlich? Ich meine, ich habe die Technik des Drummers heraushören können dabei. Irgendwie war das ja gerade das beeindruckende. Dieses analytische... Aber danke für die Warnung.

Gib mir dann mal ein Tip, wie ein Monitor klingen sollte?
Ich habe davor ja eigentlich diese NS-10 oder sonstwie von Yamaha angestrebt.


[Beitrag von amamcs am 18. Okt 2009, 20:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zu oft die selben LS-Namen gehört!
mdoublec am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  22 Beiträge
Welche LS größe für 16qm Raum
klingel_one am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 21.01.2010  –  3 Beiträge
Super Warm klingende LS ?
Klas126 am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  8 Beiträge
Lautsprecher richtig verkabelt???
fightingsheep am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  4 Beiträge
Passivmembran
booooo am 19.11.2016  –  Letzte Antwort am 21.11.2016  –  23 Beiträge
Passivmembran
Bloodhunter am 27.06.2003  –  Letzte Antwort am 28.06.2003  –  3 Beiträge
Lautsprecher richtig angeschlossen?
unerfahren am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  3 Beiträge
Richtig alte LS-Chassis
Ohrenschoner am 12.06.2013  –  Letzte Antwort am 15.06.2013  –  11 Beiträge
Grundig Super Hifi Box 1500 90/60
Kickler am 29.05.2008  –  Letzte Antwort am 29.05.2008  –  2 Beiträge
Kleine LS mit Betonung auf hohen und mittleren Frequenzen?
Jannnyck am 04.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.07.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedthosob
  • Gesamtzahl an Themen1.344.829
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.658