Lautsprecher in Bi-Wiring betreiben

+A -A
Autor
Beitrag
beatrice63
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Dez 2003, 21:30
Habe jetzt mein Verstärker Technics SU-VX700 an die neuen Standlautsprecher (Magnat Vector 77)angeschlossen ganz normal beim Verstärker Lautsprecher Ausgang linker und rechter Kanal bei den Lautsprecher die Bi-Wiring tauglich sind habe ich die Metallbrücke dazwischen geklemmt damit sind die Lautsprecher ganz normal verkabelt aber bin leider mit dem Bass nicht zufrieden (zu wenig Bass)

Jetzt habe ich aber noch eine zweite Möglichkeit ich betreibe die Lautsprecher im Bi-Wiring Mode das heisst ich will mit einem Verstärker (Hoch-Mittel)und (Bass)trennen da mein Verstärker für 4 Lausprecher ausgelegt ist bei den Lautsprecher nehme ich die Mettalbrücken weg

meine Frage:
- Wird der Ton besser mit Bi-Wiring vorallem der Bass intensiever?
- Werden die Lautsprecher wenn sie normal angeschlossenensind mit 4Ohm oder 8Ohm betrieben
-Wenn ich die Anlage in Bi-Wiring betreibe wieviel Ohm laufen dann die lautsprecher

Technische Daten:
Verstärker Technics SU-VX700 8Ohm 100Watt 4Ohm 135Watt
Lautsprecher Mangat Vector 77 laufen mit 4 und 8Ohm
_axel_
Inventar
#2 erstellt: 12. Dez 2003, 21:43
hallo,
für den Amp ist es egal, ob single- oder bi-wiring (impedanzen). insgesamt kannst du in der konstellation die ohm-frage getrost ignorieren.

bei "normal verkabelt" gibt es noch die alternatiiven kabel oben oder unten dran. da beigelegte blechbrücken häufg nicht optimal sind, würde ich es mal unten probieren (wenn nicht schon passiert).
aber: sowohl dieses experiment als auch bi-wiring können ggf. den klang beeinflussen, jedoch würde ich keine wunderdinge davon erwarten.
wenn du schreibst "zu wenig bass", solltest du eher z.B. mit der LS-aufstellung experimentieren (z.b. näher zur wand). kabeländerungen werden da wohl nichts bringen.

gruß
axel
UweM
Moderator
#3 erstellt: 12. Dez 2003, 21:44
Hi,

- Wird der Ton besser mit Bi-Wiring vorallem der Bass intensiever?

Nein! Für mehr Bass kannst du den Klangregler des Verstärkers oder eines Equalizers benutzen.
Alternativ kannst du mit der Lautsprecheraufstellung experimentieren (z.B. näher zur Wand) oder du kaufst Boxen, die deinem Klangempfinden besser entsprechen und hörst sie - wie man das unbedingt immer machen sollte - VOR dem Kauf zu Hause an. Dadurch fallen aber Mediamarkt und Internetversender weg.
Durch Biwiring ändert sich nichts am Pegel.

- Werden die Lautsprecher wenn sie normal angeschlossenensind mit 4Ohm oder 8Ohm betrieben

Die Magnat ist ein Lautsprecher mit vier Ohm Impedanz

-Wenn ich die Anlage in Bi-Wiring betreibe wieviel Ohm laufen dann die lautsprecher

Die Impedanz ist immer noch vier Ohm, biwiring ändert daran nichts.

Grüße,

Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynaudio Craft Lautsprecher in Bi-Wiring betreiben
pit1955 am 15.03.2007  –  Letzte Antwort am 16.03.2007  –  10 Beiträge
Bi-Wiring = Schwachsinn?
Sheriff007 am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 29.10.2010  –  4 Beiträge
Lautsprecher und Bi-Wiring / Bi-Amping, allgemeine Frage
randyandy040 am 30.11.2011  –  Letzte Antwort am 30.11.2011  –  3 Beiträge
Lautsprecherumbau auf bi-wiring?
Pin]-[eaD am 27.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  11 Beiträge
Bi-Wiring, bringts was?
Horus am 04.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  10 Beiträge
Kimberkabel im Bi-wiring
fanatic2405 am 03.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  18 Beiträge
Bi-Wiring, Konfektionierung
Parachute am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 20.02.2006  –  2 Beiträge
Einspielzeit? Bi-Wiring Brücken?
Gerdchen am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  4 Beiträge
Frage zu Bi-Wiring
hadez16 am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2004  –  10 Beiträge
Bi-Wiring + DIN-Buchsen
alemann am 01.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.182 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedLoFey
  • Gesamtzahl an Themen1.373.581
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.161.698