Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher mit 8 Ohm

+A -A
Autor
Beitrag
PsyTranceFreak
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Jan 2003, 16:47
Hallo,

Kann mir jemand Standlausprecher mit 8ohm empfehlen, die
ein gutes Preisleitungsverhältnis haben ?
Stärke im Bassbereich is mir besonders wichtig.
Ich hatte bis jetzt JBL und bin sehr zurfrieden,
muss aber wechseln, weil mein neuer Receiver reine 8ohm ausgänge hat.
Meine Preisvorstellung ca. 150 € pro box
fukkes
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Jan 2003, 16:58
Hi!

Für ein paar Mark bzw. Euro könntst Du auch aus Deinen X-Ohm ein Paar 8-Ohm-LS machen.
Hm, also rein technisch drüfte das kein Problem sein: Ich würde jetzt einfach mal behauten (lass mich aber gerne belehren), Du knallst einfach einen 4 Ohm (vorausgesetzte Deine jetztigen LS haben 4 Ohm) Leistungs-Widerstand in Reihe.
Bestimmt kann man aber sowas auch bei Conrad o. ä. bestellen. Da wird sowas vermutlich mit Spulen etc. aufgebaut sein...?!

Wäre das nicht die bessere Alternative, als sich von seinen geliebten Boxen zu trennen?

Grüsse,

FuKKes
Oliver
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 20. Jan 2003, 17:14
Hallo,
also mit 4 Ohm Widerstand in Reihenschaltung funktioniet theoretisch. Praktisch bräuchtest Du einen sehr großen Widerstand der irgendwo bei 50 Watt liegen wird und zum anderen wird sich diese Möglichkeit grauenvoll anhören.
Zu den 8 Ohm Lautsprechern kann ich nichts sagen (kenne keine mit 8 Ohm). Kannst auch mal unter der Rubrik Lautsprecher, Thema Impedanzprobleme nachschauen.
PsyTranceFreak
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 20. Jan 2003, 17:45
Widerstand vorschalten ist keine gute Lösung, da der
Frequenzgang total verändert wird.
Könnt ihr mir dann guts 8 oder 16 ohm regallautsprecher
empfehlen, die eine gute Basslaeistung haben ?
mfg
Daniel
Interpol
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Jan 2003, 17:55
>>Widerstand vorschalten ist keine gute Lösung, da der Frequenzgang total verändert wird. Könnt ihr mir dann guts 8 oder
>>16 ohm regallautsprecher empfehlen, die eine gute Basslaeistung haben ? mfgDaniel

wenn du mit den bisherigen boxen so zufrieden warst, wuerde ich dringend empfehlen, leiber einen passenden receiver zu kaufen. boxen sind DAS klangentscheidende glied in einer hifi-kette. die gefahr ist sehr gross, dass du von neuen boxen enttaeuscht sein wirst, zumal bei deiner preisvorstellung!

mehr als warnen kann ich nicht.

mfg
Sebbi
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 21. Jan 2003, 13:58
Tag PsyTranceFreak,

lies dir mal den folgenden bericht durch - vielleicht hilft dir das weiter: http://www.nubert.com/special/technik_satt/Impedanz.pdf

Gruß,
Sebbi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher
DME am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  16 Beiträge
4-8 Ohm oder 8 Ohm
michi.g. am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  3 Beiträge
Standlautsprecher mit 4-8 Ohm an Verstärker 8 Ohm nur ganz leise
smellslikebleach am 18.04.2009  –  Letzte Antwort am 18.04.2009  –  8 Beiträge
4 ohm oder 8 ohm Lautsprecher
Vincenzo87 am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  4 Beiträge
Standlautsprecher
hbelgo am 03.08.2003  –  Letzte Antwort am 24.08.2003  –  10 Beiträge
Standlautsprecher erneuern ???
silversurfer am 03.10.2003  –  Letzte Antwort am 04.10.2003  –  3 Beiträge
4 ohm nach 8 ohm
jim-ki am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  10 Beiträge
LS mit 4-8 Ohm + LS mit 8 Ohm = ???
Breakshot am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  13 Beiträge
Impedanz? 4 Ohm? 8 Ohm?
Kueranh am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  8 Beiträge
6 Ohm oder 8 Ohm
khfranzen am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.607 ( Heute: 64 )
  • Neuestes Mitgliedkoi197x
  • Gesamtzahl an Themen1.358.983
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.890.765