Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Phasenungleichheit hörbar?

+A -A
Autor
Beitrag
francwalter
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Mrz 2010, 15:00
Hallo,

wie weit müssen zwei kleine Boxen auseinanderhängen, damit man eine evtl. Phasenungleichheit nicht mehr hört?

Hört man die sowieso nur bei den Bässen?

Ich dachte Phasengleichheit ist nicht so wichtig, also wie man die Boxen anschließt (Plus / Minus) ist eher egal.

Danke, gruß franc
zuglufttier
Inventar
#2 erstellt: 05. Mrz 2010, 16:01
Ähm, warum schließt du sie nicht einfach richtig an?
francwalter
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Mrz 2010, 16:05

zuglufttier schrieb:
Ähm, warum schließt du sie nicht einfach richtig an?

Warum beantwortest du die Frage mit einer Gegenfrage?


[Beitrag von francwalter am 05. Mrz 2010, 16:06 bearbeitet]
zuglufttier
Inventar
#4 erstellt: 05. Mrz 2010, 16:08
Wenn du sie richtig anschließt, weißt du doch, ob man das hört oder nicht.

Also ich höre das beim Bass sehr deutlich und wenn man die Boxen falsch anschließt, kannst man sie genauso gut gar nicht anschließen.
HIGH_END_NEWBIE
Stammgast
#5 erstellt: 05. Mrz 2010, 16:11
Also das ist überhaupt nicht egal. Wen du die Phasenverkehrt anschliesst bekommst du Auslöschungen im Bassbereich und auch sonst verändert sich den Klang. Alle Klanganteile die auf beiden Kanälen sind löschen sich theoretisch gegenseitig aus. Da aber werder der Raum noch die Lautsprecher perfekt sind, werden sich nur einen Teil der Töne auslöschen. Du wirst sofort einen Bassmangel feststellen. Also auf jedenfall richtig anschliessen.

Wie der Vorposter gemeint hat: Wieso schliesst du Sie nicht einfach richtig an?
francwalter
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Mrz 2010, 16:15

zuglufttier schrieb:

Also ich höre das beim Bass sehr deutlich und wenn man die Boxen falsch anschließt, kann man sie genauso gut gar nicht anschließen.

Egal bei welcher Entfernung?

Ich muss einen Boxenverdrahtungsplan machen (Je zwei mal vier Boxen teils Reihe, teil parallel wg. Widerstand), wo es recht wahrscheinlich ist, dass beim Anschließen (das ich eben nicht mache) etwas verwechselt wird.

Aber letztlich halb so wild dann. Also wenn man das deutlich am Bassmangel hört, MUSS es eben einfach richtig angeschlossen oder notfalls hinterher nochmal korrigiert werden.


[Beitrag von francwalter am 05. Mrz 2010, 16:16 bearbeitet]
zuglufttier
Inventar
#7 erstellt: 05. Mrz 2010, 16:19
Ja, das hat mit der Entfernung nichts zu tun. Die Frage ist nur, ob du das raushörst, wenn 8 Boxen laufen und zwei davon zu wenig Bass abgeben

Plus und Minus solltest du eh nie vertauschen müssen auch nicht mit Widerständen etc. Schon mal von ELA gehört? http://de.wikipedia.org/wiki/Elektroakustische_Anlage

Das ist bei solchen Verkabelungsaktionen eigentlich optimal.
francwalter
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Mrz 2010, 16:24

zuglufttier schrieb:
Ja, das hat mit der Entfernung nichts zu tun...

Na ja, also wenn in 20 Meter Entfernung zur anderen Box eine gegenphasige Box vor sich hindüdelt wage ich stark zu bezweifeln, ob das hörbar ist.

ELA kannte ich noch nicht.
ton-feile
Inventar
#9 erstellt: 05. Mrz 2010, 17:11
Hi,

Wenn Du einen der Lautsprecher verpolst, kannst Du Stereohören vergessen. Du hast dann keine Phantommitte mehr.

Versuche es mal mit einem Monosignal. Das klingt gar nicht schön.

Gruß
Rainer
francwalter
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Mrz 2010, 02:43
Jetzt mache ich es doch selbst und achte selbstverständlich auf plusminus.

Danke für die Hinweise.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Egal wie man Boxen anschließt ?
beutel am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  9 Beiträge
HILFE! Wie testet man Plus und Minus bei Boxen?
Ninsche am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2005  –  4 Beiträge
Wieviel KHZ hört man??
Michi75 am 22.09.2005  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  19 Beiträge
Plus Minus Vertauschen
s.win am 12.10.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2006  –  8 Beiträge
PLus/Minus?
ty2k am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  2 Beiträge
Wie wichtig ist die Garantiezeit bei Standboxen?
der_Angler am 09.07.2003  –  Letzte Antwort am 09.07.2003  –  9 Beiträge
Nochmal: Wie findet man die LS-Polung heraus?
Peter_Posto am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  24 Beiträge
Plus-Minus-Anschluß bei älteren Lautsprecher
haraldt am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  4 Beiträge
Allgemine Frage zu zwei Boxen und wie man die an den Fernseher/laptop anschließen kann
gustav1990 am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  5 Beiträge
Boxen renovieren
prof._maier am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.064
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.140