Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hochtöner macht Probleme!

+A -A
Autor
Beitrag
kalaschniki
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Mrz 2010, 21:42
Hallo Hallo, ich hoff mal ihr könnt mir weiter helfen!

Ich hab von einem Bekannten zwei Boxen geschenkt bekommen!
Marke: OmniAudio. Ja genau, die mit der Abzock-Masche!
Aber da ich sie geschenkt bekommen hab und eh dringend Boxen benötigte ist mir das ganz egal!

So und nun zum Thema!
Bei der rechten Box ging der Hochtöner nicht, weswegen ich heute bei Conrad einen Neuen gekauft und und sogleich angeschlossen hab! Das hat auch alles funktioniert, nur als ich den neuen Speaker wieder einbauen wollte ging er dann aber nur in ganz bestimmen Positionen, also Wackelkontakt!

Tja, dacht ich mir, dann war der alte Speaker ja gar nicht kaputt, und so hab ihn promt in die bis dahin funktionierende linke Box eingebaut! Mit dem selben Resultat: Der Speaker ging anfangs als ich ihn dann einbauen wollte wieder nicht mehr! Also wieder: Wackelkontakt!

Jetzt hab ich die Kabelschuhe mal durch Lötstellen ersetzt, aber das hat nur halbwegs was gebracht! Jetzt ist der Wackelkontakt zwar weg, dafür geht jetzt gar nix mehr!
Also nur noch Tief und Mitteltöner natürlich!

Hat jemand nen Tipp?

Danke


[Beitrag von kalaschniki am 10. Mrz 2010, 21:44 bearbeitet]
kalaschniki
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 11. Mrz 2010, 10:21
keiner? ihr seit doch die profis!
andreas3
Stammgast
#3 erstellt: 11. Mrz 2010, 10:32
Der Wackler muss ja nicht zwangsläufig am Anschluss des Hochtöners sitzen. Überprüfe mal das gleiche Kabel an der Weiche (Lötstelle). Ist vielleicht das Kabel geknickt?

andreas3
kalaschniki
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 11. Mrz 2010, 11:03
hab ich schon geprüft! müsste alles passen!

mal ne zwischenfrage: welchen widerstandswert hat denn ein defekter lautsprecher? Null oder Unendlich?
andreas3
Stammgast
#5 erstellt: 11. Mrz 2010, 11:22

hab ich schon geprüft! müsste alles passen!


Dann müsste eigentlich der HT funktionieren!
andreas3
nordinvent
Inventar
#6 erstellt: 11. Mrz 2010, 11:23
Hallo,

schau doch mal im Selbstbau Forum rein.

Da wird dir bestimmt geholfen.

Gruß Micha
cptnkuno
Inventar
#7 erstellt: 11. Mrz 2010, 13:36

kalaschniki schrieb:
hab ich schon geprüft! müsste alles passen!

mal ne zwischenfrage: welchen widerstandswert hat denn ein defekter lautsprecher? Null oder Unendlich?

unendlich, da kein Durchgang. Wenn er null hat ist es Kurzschluß und die Endstufe sollte sofort in protect gehen.
kalaschniki
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 17. Mrz 2010, 16:08
hallo!
also ich bin grad auf der suche nach einem neuen identischen hochtöner da der alte ja defekt ist!

drauf stehen tut nur AWP 13-0019!
Kann jemand damit was anfangen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochtöner der Boxen "knacksen"
JumperOriginal am 21.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.07.2014  –  12 Beiträge
HELP Stimmen die Daten von OmniAudio Boxen ???
LowriderMAN am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  2 Beiträge
Probleme mit neuen Lautsprechern
tfriedl am 01.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.10.2008  –  8 Beiträge
Schönheitsfehler bei neuen Boxen
hifirunner am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  50 Beiträge
Wie tausche ich einen Hochtöner aus??
jamijan03 am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  2 Beiträge
Hochtöner-Probleme bei Nubis?
MasserT am 04.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  4 Beiträge
Schreien der Hochtöner bei Raveland Boxen bei höherer Lautstärke
Giesi2 am 04.07.2006  –  Letzte Antwort am 08.07.2006  –  6 Beiträge
Probleme mit der Raumakkustik!!
Karki am 12.03.2003  –  Letzte Antwort am 12.03.2003  –  3 Beiträge
Hochtöner defekt
Banana_Joe am 01.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  11 Beiträge
Was hab ich hier für Hochtöner ? Isophon Dkt ...
MightyAlex am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.10.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 77 )
  • Neuestes MitgliedBiene74
  • Gesamtzahl an Themen1.345.591
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.356