Alter Hochtöner defekt suche Tips für Ersatz

+A -A
Autor
Beitrag
Whutsup
Neuling
#1 erstellt: 17. Mrz 2010, 02:39
Hallo liebe Forenmitglieder,
von meinem Hochtöner in meinen Boxen ist neuerdings manchmal ein unangenehmes kratzen bei höherem Pegel zu hören.
Da ich alle anderen Störquellen bereits ausschließen konnte, muss ich wohl nun definitiv die Hochtöner tauschen.
Da es die HT, die derzeit eingebaut sind nicht mehr gibt und ich mich selbst auch nicht sehr auskenne währe ich für Ratschläge zu passenden Ersatz sehr dankbar.

Eingebaut sind:
Soundcraft Conrad 33 5185 8ohm Hochton
Westra PM-110-528 8ohm Mittelton
Westra KW-200-1314 4Ohm 2 mal in Reihe Tiefton

Das Einbauloch für den HT ist bereits mit 75 mm vorgegeben.

Die Box


DER HT


Weiche


und falls es interessiert der Rest der Box
pelowski
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Mrz 2010, 03:29
Hallo Whutsup,

jede Reparatur dieser Tröten ist rausgeschmissenes Geld.
Schau mal in den Selbstbau-Thread, da könntest du fündig werden, wenn du dir etwas neues, besseres bauen willst - auch für wenig Geld.

Wenn dir dieser Rat nicht zusagt: Bau irgendetwas billiges, was reinpasst, ein.

Kann nur besser werden.

Grüße - Manfred
Whutsup
Neuling
#3 erstellt: 17. Mrz 2010, 04:05
Da hast du womöglich leider recht.

Ich probiere mich ja nebenbei schon an einem 2.1 System für meinen Computer,
und weil ich da nicht wusste wo ich anfangen sollte hatte ich mir erst mal ,
auf Teufel komm raus, 2 Monacor SPH30x mit 8Ohm bestellt,
inklusive der Teile für eine Frequenzbegradigung wie es in der Anleitung beschrieben wird.
Leider hatte ich nun die 8Ohm LS bestellt und nicht wie in der Anleitung steht die 4 Ohm LS.
Das wahr mir natürlich viel zu spät aufgefallen, nun kann ich sie nicht mehr zurückschicken.
Aber wass solls, wenn's nicht rückwärts geht, geht's halt vorwährts. Also einfach weitermachen.
Ich bin nur noch am überlegen, wie das ganze dann angetrieben werden soll
Ich bräuchte was mit 20 Watt je Kanal für das Stereopaar und vielleicht so 50 bis 100 Watt für den Subwoofer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
I.Q. 5180 AT Hochtöner Defekt ! Ersatz woher ?
tone4me am 27.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  7 Beiträge
Hochtöner JBL LX44 G defekt
obibal am 11.10.2003  –  Letzte Antwort am 12.10.2003  –  4 Beiträge
Hochtöner defekt?
P.i.L. am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 13.06.2005  –  2 Beiträge
Hochtöner defekt
Banana_Joe am 01.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  11 Beiträge
Hochtöner defekt
tytaty am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  24 Beiträge
Hochtöner - defekt?
ajim am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  7 Beiträge
Alter Lautsprecher defekt?
Moench am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  16 Beiträge
suche ersatz für einen t 120 hochtöner
Thilolinger am 13.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  5 Beiträge
Peerless Bässe defekt - welcher Ersatz?
Hyperactive am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  3 Beiträge
Hochtöner Wackelkontakt oder defekt ?
AR9-lover am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.752 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedAlwara12
  • Gesamtzahl an Themen1.406.844
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.793.296

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen