Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pioneer S-Z92 vs Heco P3302

+A -A
Autor
Beitrag
angrymob
Neuling
#1 erstellt: 23. Nov 2010, 18:54
Guten Abend,

Ich habe heute durch ein Schnäppchen-wie ich denke(35€)- 2xPioneer S-Z92 und 2x Heco P3302 erworben.

Da ich im Moment leider keine DIN-Stecker habe sind die Pioneerboxen im Einsatz.

Würde es sich klanglich lohnen, zügig auf die Heco P3302 umzusteigen?
Hat jemand Infos zu den Pioneer Boxen? Finde bei Hifi-Wiki etc. leider nichts.
Hat da jemand Erfahrung mit einer der beiden Boxen gemacht?


Vielen Dank
vintagetechnik
Neuling
#2 erstellt: 07. Dez 2010, 10:39
Habe leider auch im Internet nichts über die Boxen gefunden nur die Angaben auf der Box , aber die Boxen sind nicht schlecht sogar im direkten Vergleich zu einer CANTON GLE70 und allemal besser als jede neue Box die zu einer Midi-Anlage made Kaufhaus oder Media-Markt heute angeboten wird, die Boxen stehen bei meiner Tochter im Zimmer , dachte mir bevor sie mir eine teure Box verheizt spendier ich ihr diese und war selber erstaunt wie gut die klingen , kann man sich anhören (http://www.youtube.com/watch?v=oW9b1wjAboA)obwohl der Klang natürlich durch die Aufnahmequalität einer einfachen Digicam sehr begrenzt ist. Läuft über einen KENWOOD KA - 4002 von mir restauriert und farblich aufgepeppt sowie einem der ersten CD Player von PHILIPS, der immer noch funktioniert und super klingt der passte von der Breite sehr gut zu dem KENWOOD .
Musik ist von mir (nicht von meiner Tochter ,9 Jahre)und nur zum testen der Box. Das hat sie alles damit sie nicht nur mit MP3 aufwächst und wer kennt von den Kids heute noch einen Plattenspieler & Tonbandgerät & Kassettendeck ??
dubliftment
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Feb 2011, 10:58
@TE: bist du schon umgestiegen? DIN Stecker gibt es ja überall, sollte also nicht das Problem sein. Meiner meinung nach sind die P3302 mit die bestklingenden Kompaktboxen. Sie klingen noch einen Tick voller und trockener als die P2302, die auch schon sehr gut sind. Bei wandnaher aufstellung haben die P2302/P3302 einen unglaublich vollen und wohlklingenden Bass - und das bei einem 15cm Tieftöner. Ich mag an der Px302 serie generell die Monitorhaft neutrale Abstimmung, zugleich haben sie einen sehr gut klingenden Grundtonbereich (keine andere Box war für mich bisher in der Lage, ein Schlagzeug so realistisch zu reproduzieren; z.B. bei dem ersten Titel von CD 2 auf Eric Claptons "Just One Night".)

Also mit den P3302 hast du - guter Zustand vorausgesetzt - ein paar sehr gute Kompaktlautsprecher zu einem anständigen Preis bekommen.


[Beitrag von dubliftment am 04. Feb 2011, 11:56 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kampfansage Heco vs. Infinity
iFreak777 am 28.06.2013  –  Letzte Antwort am 29.06.2013  –  6 Beiträge
Heco Metas 700 (vs. Jamo S 606) o.ä.
leee am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  3 Beiträge
Heco metas, jamo s 606 vs IQ ted 4
Alecexx am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  8 Beiträge
Heco Celan 901 XT vs The Statement
Doenersoldat am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2012  –  99 Beiträge
Magnat Monitor Supreme 100 vs. Pioneer S-HM 50
GoldenGurke am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.02.2013  –  2 Beiträge
Heco Anniversary VS NuLine
Malcolm am 11.07.2003  –  Letzte Antwort am 20.02.2004  –  3 Beiträge
Heco Metas vs. Celan
ciorbarece am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  3 Beiträge
Jamo vs. Heco
flössi am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  9 Beiträge
Heco vs Klipsch
dante22101988 am 24.06.2010  –  Letzte Antwort am 29.06.2010  –  22 Beiträge
Heco Metas vs. xt
norbert65 am 29.03.2014  –  Letzte Antwort am 29.03.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 89 )
  • Neuestes Mitgliedgrutzi_elvis
  • Gesamtzahl an Themen1.345.998
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.253