Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha HS-50 fiepen an bestimmten Steckdosen

+A -A
Autor
Beitrag
goodgroove
Neuling
#1 erstellt: 28. Nov 2010, 15:02
Hallo!

Leider bin ich nicht gerade eine Granate in Physik oder Elektrotechnik, weshalb ich mir folgendes Phänomen (auch nach Suche im Inet) nicht selbst erklären kann und um Hilfe bitte:

Ich habe meinen Desktoprechner via Zwei-Kanalmixer (Mackie 402-VLZ3) mit einem Paar Yamaha HS-50 verbunden. Seit gut 6 Monaten wohne ich nun in einer neuen Wohnung und seitdem fiept es leise aus einer der beiden Boxen.

Es ist ein Fiepen in der Art, wie man es auch von Handy-Störgeräuschen kennt. Also so ein hohes Auf- und Ab-Fiepen (sorry, besser kann ich es nicht beschreiben). Allerdings kann es nicht am Handy liegen, da das Geräusch nicht lauter wird, wenn ich das Handy näher an die Box bringe bzw. nicht weggeht, wenn ich das Handy ausschalte.

Auch die Funkmaus für den Rechner habe ich schon ausgeschalten. Kein Erfolg.

Heute habe ich die "betroffene" Box an zwei andere Steckdosen in der Wohnung gehängt. Ohne jeglichen Input, nur die Box am Stromnetz. Das Ergebnis war, dass die Box an einer Steckdose weiter fiepte, aber an der dritten Steckdose nicht!
Habe dann die bisher nicht betroffene Box ebenfalls an diese beiden Steckdosen gehängt und es war das gleiche. An der einen SD Gefiepe an der anderen SD nicht.

Was mich hier wundert ist, dass beide Boxen am ursprünglichen Ort auch an ein- und derselben SD stecken (via Steckerleiste).

Meine Fragen/Vermutungen sind folgende:

Kann das Stromnetz solches Fiepen verursachen? Aber das ist doch eig. in der gesamten Wohnung gleich, oder?

Kann der Handymast auf dem Haus gegenüber solche Geräusche verursachen? Das müsste dann doch aber auch in der gesamten Wohnung gleich sein.

Zuguterletzt könnte man noch den Rechner in Betracht ziehen. Allerdings fiepen die Boxen ja auch, wenn Sie gar nicht mit einer Quelle verbunden sind. Somit würde ich den Rechner als Quelle ausschließen!

Ich würde mich sehr über Tipps und Ratschläge freuen. Kann mir das Phänomen nicht erklären.

Vielen Dank schon einmal für's Lesen!

Viele Grüße

goodgroove


[Beitrag von goodgroove am 28. Nov 2010, 15:04 bearbeitet]
DasNarf
Inventar
#2 erstellt: 29. Nov 2010, 01:57
Meine HS80 mag meine Halogenlampe nicht, wenn beide am selben Netz hängen, summen die Lautsprecher.

Check mal, welche Lampen und Geräte sich sonst noch an der gleichen Sicherung befinden. Und dann mal den AN/AUS Test mit jedem Gerät machen um den Störenfried zu finden.


[Beitrag von DasNarf am 29. Nov 2010, 01:58 bearbeitet]
goodgroove
Neuling
#3 erstellt: 07. Dez 2010, 17:03
Hallo,

vielen Dank für deine Antwort!

Leider hat das aber nichts geändert. Ich habe nach und nach alle anderen Geräte von der Sicherung entfernt an der auch die Boxen hängen. Leider hat das nichts gebracht.

Gibt es bestimmte Steckdosen, die ich nachschalten kann um diese Schwankungen zu unterbinden? Wie nennen sich solche Dosen?

Viele Grüße

goodgroove
DasNarf
Inventar
#4 erstellt: 08. Dez 2010, 00:16
Hast du auch die Geräte gecheckt, die NICHT an der selben Sicherung hängen? Hatte vergessen, das dazu zu schreiben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha Hs 5 Verbinden
lukasbrauchtmonitore am 16.08.2014  –  Letzte Antwort am 17.08.2014  –  4 Beiträge
Yamaha HS 50M kein Bass
hypexx am 05.05.2014  –  Letzte Antwort am 30.07.2014  –  15 Beiträge
Fiepen der Hochtöner bei Pc Betrieb
Nehalem' am 10.12.2012  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  40 Beiträge
Dynaudios "flattern" bei bestimmten Liedern/Tönen
lordicon am 17.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  25 Beiträge
B&W ASW 2500 mit Yamaha HS 50M verbinden
wichelmax am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 05.01.2012  –  2 Beiträge
M-Audio Fast Track Pro - Studiomonitore rauschen/fiepen
HisAirness_23 am 03.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  3 Beiträge
Infinity Alpha 50
TorstenB am 19.05.2003  –  Letzte Antwort am 28.10.2003  –  6 Beiträge
Alpha 50 mit Yamaha AX 892
b121an am 05.02.2004  –  Letzte Antwort am 06.02.2004  –  2 Beiträge
Bose / Yamaha mix oder KEF IQ 50
Soundboy300 am 08.02.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  4 Beiträge
Infinity Beta 40 und 50 fragen.
Lilebror am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedscholli123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.211
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.213