Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Niedrige Kabelinduktivitaet fuer B&W Hochtoener?

+A -A
Autor
Beitrag
Boxtrot
Stammgast
#1 erstellt: 31. Dez 2003, 01:34
Hallo

Ich habe mal in die Anleitung meiner B&W CDM1 geschaut und gelesen das B&W fuer den Hoechtoener (BiWiring) ein Kabel mit geringerer Induktivitaet als fuer die Tiefen/Mitten.

Nun habe ich Kimberkabel 4TC und 8TC.

Laut Kimber hat das dickere also 8TC eine geringere Induktivitaet.

Ist es aber nicht ueblich fuer Mitten/Tiefen das dickere Kabel zu nehmen?

Gruesse Boxtrot
UweM
Moderator
#2 erstellt: 31. Dez 2003, 10:45
Absolut gesehen habe beide Kabel eine recht geringe Induktivität. Du kannst die Kabel so anschließen wie du möchtest.

Grüße,

Uwe
Boxtrot
Stammgast
#3 erstellt: 31. Dez 2003, 11:58
Danke Uwe

Ich habe mal nur die Hochtoenerkabel laufen lassen (A/B Tasten)und dabei festgestellt (wie schon unter einem anderen Thema geposted) dass ein Hochtoener wohl defekt ist, da dieser nur sehr leise klingt.

Ob das teuer wird?

Meine B&W CDM1 sind nun etwas 8 Jahre alt

Guten Rutsch ins neue Jahr

Boxtrot


[Beitrag von Boxtrot am 31. Dez 2003, 11:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nur Hochtoener - Schaedlich fuer den Lautschprecher?
Boxtrot am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 01.01.2004  –  3 Beiträge
Hochtoener defekt - Reparatur moeglich?
Boxtrot am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 01.01.2004  –  20 Beiträge
Lieferumfang B&W 686/685
hbitsch am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.10.2007  –  4 Beiträge
Wie optimiere ich den Klang fuer meine B&W 602 S3
hegisin am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  8 Beiträge
B&W
logicmac am 25.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  6 Beiträge
B&W
mott am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 06.06.2004  –  9 Beiträge
B&W
FreddieMercury am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  18 Beiträge
B&W
Janine01_ am 04.05.2014  –  Letzte Antwort am 08.05.2014  –  14 Beiträge
B&W Matrix 801 an schlechte Anlage
eclip am 15.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  14 Beiträge
B&W 800 vs. B&W 802D
booter am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedRed_Teufel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.094