Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&W 801D, eine Transportfrage

+A -A
Autor
Beitrag
bellarossa
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Jan 2011, 16:09
Hallo, eine Frage an die Besitzer einer großen B&W Nautilus oder D. (also 800, 801, 802)

Ich habe meine Nautilus 801 verkauft und möchte in einigen Tagen meine "neuen" LS, die 801D beim Verkäufer abholen.

Dafür werde ich meinen VW T4 benutzen. Problem ist, wenn ich die LS in der Originalverpackung lasse, passen sie nur liegend in den Bus, ohne Kartons stehend.

Das Be- und Entladen ist im verpackten Zustand natürlich entspannter, da die LS sicherer vor Beschädigung sind.

Hat jemand diese LS schon mal liegend über weitere Strecken in der OVP transportiert? Ich bin mir nicht sicher, ob bei 600km und 120kg pro Box bei dem Gerüttel im Auto nicht irgendwelche Scheuerspuren entstehen können, wenn ich die Teile auf der Seite liegend befördere.

Falls also jemand schon mal Erfahrungen mit dem Transport DIESER LS gemacht hat, bin für jeden Tipp dankbar.

Gruss, Peter
Nick11
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2011, 17:23
Kannst Du nicht in Erfahrung bringen, was auf den Kartons als Transporthinweis aufgedruckt ist?
bellarossa
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Jan 2011, 17:36

Nick11 schrieb:
Kannst Du nicht in Erfahrung bringen, was auf den Kartons als Transporthinweis aufgedruckt ist?


...doch, könnte ich sicherlich, ich kann auch noch vor Ort entscheiden, wie ich´s mache.

Nur, wenn ich die Karton-Variante wähle, müsste ich vorher zuhause noch 2 Schränke meiner Camping-Ausstattung ausbauen, damit´s passt.
Wenn nun jemand schlechte Erfahrungen gemacht hat, kann ich mir das schenken und würde die LS auf jeden Fall stehend transportieren.
Reliktus
Stammgast
#4 erstellt: 31. Jan 2011, 17:57
Ich würde die LS im Orginalkarton transportieren. Meiner Erfahrung nach sind die Verpackungen von LS in der Regel sehr gut. Besonders bei so teuren und schweren LS kann man davon ausgehen, das eine gute Verpackung vorhanden ist. Weiterhin können die LS liegend nicht umkippen. Die LS sollten in ihrem Katon fest fixiert sein, so das höchstens die Verpackung Spuren vom rutschen erhalten kann. Ich würde aber sowieso eine Fixierung der Verpackung(Spanngurt oder ähnliches) empfehlen(gerade bei dem Gewicht).
bellarossa
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Feb 2011, 10:11
Moin,

danke erstmal für die Antworten.
Abschließend möchte ich noch kurz loswerden, dass ich die LS auf der Rückseite liegend in der OVP transportiert habe.

Technisch und optisch haben die Teile das Ganze unbeschadet überstanden.

Grüsse, Peter
Michael_KR
Stammgast
#6 erstellt: 28. Feb 2011, 19:50

bellarossa schrieb:
Moin,

danke erstmal für die Antworten.
Abschließend möchte ich noch kurz loswerden, dass ich die LS auf der Rückseite liegend in der OVP transportiert habe.

Technisch und optisch haben die Teile das Ganze unbeschadet überstanden.

Grüsse, Peter

Prima!
Aber mal ne doofe Frage: Bei dem Preis liefert der Händler die Dinger nicht einmal an?
Das ist ja unglaublich - oder gabs soooo viel Rabatt fürs selber Abholen?
Gruss Michael
bellarossa
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Feb 2011, 22:34
Hi Michael,

In meiner Ausgangsfrage habe ich das Wort NEU in Anführungszeichen gesetzt, das hatte schon seinen Grund. Von den ursprünglich 16800,-€ bin ich ein ganzes Stück entfernt.

Für den Preis, den ich bezahlt habe, wäre ich noch ganz woanders hingefahren.

Nee, mit dem Händler war das schon ok.

Grüsse, Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W Nautilus 801 oder 801D
Krottendorf am 05.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  5 Beiträge
B&W 801D
DIVA am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  25 Beiträge
Vergleich Klipsch RF-7 gegen B&W Nautilus 800D, 801D oder 802D
hansi45 am 12.10.2006  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  40 Beiträge
B&W CM1
Tiggidave am 21.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  6 Beiträge
B&W 800 vs. B&W 802D
booter am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  7 Beiträge
B&W Frontabdeckung Kostenpunkt
Methosalem am 25.08.2012  –  Letzte Antwort am 30.08.2012  –  2 Beiträge
B&W 805 Diamond
kroethe am 24.11.2011  –  Letzte Antwort am 24.11.2011  –  2 Beiträge
Verpackung B&W 802N
marcus74 am 26.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2013  –  3 Beiträge
B&W 704
hogr am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  6 Beiträge
B&W 804 Verstärker???
topper am 13.12.2003  –  Letzte Antwort am 01.01.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.025