Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&W CM1

+A -A
Autor
Beitrag
Tiggidave
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Mrz 2006, 11:32
Ich bin derzeit auf der Suche nach interessanten Lautsprechern und hab jetzt schon einiges gehört (Canton,Heco,Klipsch,Elac,Wharfedale)
und nun auch B&W. In Nürnberg gab es letztes Wochenende eine sehr schöne Hifi-Messe (Hören und Sehen 2006) "die erste dieser Art" und es war wirklich sehr viel mit Rang und Namen dabei. (Infos auf www.sehenundhören2006.de)

Darunter auch B&W. Einmal wurde die CM1 als Stereopaar an Rotels neuer Digitalendstufe und später noch die 801D an
den großen Classe Enstufen in Bi-Amping vorgeführt.

Die CM1 mit Ihren kompakten Abmessungen und dem trotzdem vollen Sound hat mich total begeistert. Und dass, obwohl ich sonnst nur Standlautsprecher gehört hatte. 400€ Pro Box ist natürlich auch schon ein recht ausgewachsener Preis für "Anfänger" jedenfalls. (Man bedenke es bleibt nicht nur bei dem Stereopaar, sondern es sollen gleich 5 werden und ein Sub dazu)

Jedenfalls hab ich da das erste mal was über die CM1 gehört und würde natürlich gerne wissen ob jemand von euch die schon kennt/gehört hat und mir einen empfehlenswerten Händler nähe Nürnberg nennen kann, der auch interessante Preise hat.

Gruß David
klingtgut
Inventar
#2 erstellt: 21. Mrz 2006, 12:31

Tiggidave schrieb:
und mir einen empfehlenswerten Händler nähe Nürnberg nennen kann, der auch interessante Preise hat.

Gruß David


Hallo,


http://www.steinerbox.de/
http://www.dielautsprecherbox.de/

den nächsten B & W Händler findest Du unter

http://www.guteanlage.de/n_haendler.php

Viele Grüsse

Volker
Tiggidave
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Mrz 2006, 15:46
Vielen Dank,

diese Händler sagen mir bereits was auch die Händlersuche bei B&W kenne ich bereits.

Hat jemand denn auch schon selbst Erfahrungen gesammelt mit diesem Lautsprecher?

Wie ich gerade feststelle, ist er in fast jeder aktuellen Zeitschrift drin. Homevision, Audio, Stereo...

und jeder ist begeistert - ist da wirklcih was dran?

Gruß David
klingtgut
Inventar
#4 erstellt: 21. Mrz 2006, 15:52

Tiggidave schrieb:
Vielen Dank,

diese Händler sagen mir bereits was auch die Händlersuche bei B&W kenne ich bereits.


Hallo,

na dann bist Du ja bereits in besten Händen


Tiggidave schrieb:
Hat jemand denn auch schon selbst Erfahrungen gesammelt mit diesem Lautsprecher?


sofern Dir der Lautsprecher beim Hörtest und im Vergleich mit anderen am besten gefallen hat ist doch alles in Ordnung.


Tiggidave schrieb:
Wie ich gerade feststelle, ist er in fast jeder aktuellen Zeitschrift drin. Homevision, Audio, Stereo...

und jeder ist begeistert - ist da wirklcih was dran?

Gruß David


woran das wohl liegen mag

Viele Grüsse

Volker
Hüb'
Inventar
#5 erstellt: 21. Mrz 2006, 15:53
Hi David!

Du hast die CM1 doch selbst schon gehört. Warum dann noch Deine Zweifel?

Grüße

Hüb'
Tiggidave
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Mrz 2006, 17:25
Leider wurde bei mir womöglich versäumt im zarten alter von
4-6 Jahren mein Gehör richtig zu schulen, denn ich bin immer
wieder von neuen LSP angetan.

Erst warens die Elac, dann die Wharfedale, dann Klipsche und nun hab ich mich aufs neue verliebt. Und noch wesentlich merkwürdiger ist, dass die LSP teilweise sehr unterschiedliche
Charakteristika haben.

Zudem für dem Preis der CM1(stereopaar) kann man schon genauso die RF35 haben (nicht so schön, dafür mehr tiefgang und unkritischer an Verstärkern). Außerdem müsste man wirklich mal nen A-B Vergleich haben um eine Entscheidung zu treffen, was einfach nicht geht weil ja nicht 1 Händler alles hat!

Fahr jetzt mal zu nem neuen Händler raus um die kleinen nochmal näher zu begutachten und zu hören.

Gruß David

Danke für die "Tips"
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W CM1 oder Piega TP3 ?
recoursive am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  21 Beiträge
B&W CM1 oder CM5?
Principster am 06.06.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  6 Beiträge
Suche Boxenständer für B&W CM1
hifirick am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  3 Beiträge
B&W bzw. Dynaudio und die Dachschrägen
Stefan90 am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  7 Beiträge
B&W 685 empfehlenswert ?
toka03 am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  29 Beiträge
B&W 685 Vorgänger gesucht!
kirbyjoe am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.09.2007  –  8 Beiträge
B+W an Chinaröhre?
kokiyo am 16.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  16 Beiträge
B&W 801D, eine Transportfrage
bellarossa am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2011  –  7 Beiträge
B&W CM1 - wo günstig kaufen?
cineflo25 am 05.05.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  2 Beiträge
Wechsel von Elac auf B&W Lautsprecher?
Patmans am 24.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 81 )
  • Neuestes MitgliedJosephiene
  • Gesamtzahl an Themen1.346.171
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.774