Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


BiAmping mit Röhre + Transistor

+A -A
Autor
Beitrag
burkm
Inventar
#1 erstellt: 17. Mrz 2011, 10:49
Hallo zusammen,

möchte einen neuen 3-Wege LS, der BiAmp und TriAmp fähig ist, im Mittel-/Hochtonbereich gemeinsame mit einem Röhren-Amp ansteuern, im Bereich <= 350 Hz (Frequenzweiche) mit einem Transistor-Amp bzw. Digitalendstufe wegen der benötigten Leistung und dem dort oft problematischen (für Röhrenverstärker) Impedanzverhalten.

Den Röhrenverstärker besitze ich bereits und suche jetzt noch zwei Mono-Endstufen >= 150 W RMS, die ich jeweils direkt an die Box montieren möchte, und deren Eingangssignal aus dem zugeführten LS-Signal des Röhrenverstärkers gewonnen wird (ähnlich wie bei einem Sub).

Wegen der Baugröße und Kosten wäre eine Digitalendstufe ideal, insbesondere weil hier schon größere Leistungen aus kleinem Volumen generiert werden können. Die Ansteuerung dieser Endstufen kann gerne auch konventionell sein (Cinch etc.).

Eine interessante Sache wäre z.B. so etwas Ähnliches wie die Amphony T200 Endstufe, die aber mit 80W rms nicht leistungsfähig genug ist. Der abzudeckene Frequenzbereich wäre hier nur ca. 20 Hz - 1 kHz.

Hat hier jemand Vorschläge z.B. für eine geeignezt Digitalendstufe (Mono) bzw. könnte helfen ?

Danke im Voraus


[Beitrag von burkm am 17. Mrz 2011, 11:37 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 17. Mrz 2011, 20:44
Zwischenfrage: Wie soll die Pegelanpassung erfolgen?
burkm
Inventar
#3 erstellt: 17. Mrz 2011, 21:25
Bei dem Konzept mit Abzweig LS-Signal über Spannungsteiler am Eingang der Endstufe.


[Beitrag von burkm am 17. Mrz 2011, 21:27 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Boxen für Transistor und Röhre
Tannenzaepfle am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  13 Beiträge
Nautilus 804 und Röhre??
tommi am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 04.11.2003  –  8 Beiträge
JBL E90 mit Biamping nützt das was?
Simon.S am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  4 Beiträge
LS und Röhre...?
front am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  9 Beiträge
Röhre und Subwoofer? help!
Simon1311 am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  3 Beiträge
P4Next an Röhre
Dac am 29.01.2015  –  Letzte Antwort am 03.02.2015  –  2 Beiträge
Transistor-Amp für ZU-Audio Lautsprecher
wirbeltier am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 16.09.2012  –  5 Beiträge
Impendanzlinearisierung und Bi-Wiring mit Röhre
BushFeind am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 13.02.2008  –  11 Beiträge
SF Cremona Auditor und Röhre?
Highänder am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  3 Beiträge
Kef Xq 30 und Röhre?
tomitom am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.03.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedshakohead
  • Gesamtzahl an Themen1.345.367
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.107