Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


nuBox 511 oder doch Canton Vento 870 DC

+A -A
Autor
Beitrag
shooter1234
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Jun 2011, 09:41
Hallo zusammen!

Ich habe seit kurzem die nuBoxen bei mir zuhause stehen! Gefallen mir soweit auch ganz gut... allerdings überzeugt mich der Bass nicht so richtig!

Ich war gestern bei uns im MediaMarkt und habe dort die o. g. Canton boxen hören können... sollen dort 799 das stück kosten, also das doppelte der nuberts!

Allerdings hörte sich der Sound meiner Meinung nach viiieel satter und trockener an! Richtig guter Bass, nicht so "hohl" wie bei den nuberts...

Ist das evtl nur Einstellungssache des AVR?
Im MM hatten sie keinen richtigen AVR dran, sondern eher eine art verstärker wo auch ein DVD usw dran hing!

Macht es Sinn noch etwas mehr auszugeben um diesen Satten sound zu bekommen?
Malcolm
Inventar
#2 erstellt: 30. Jun 2011, 09:46
Erstmal solltest Du an Deiner Boxenaufstellung arbeiten:

Receiver auf Pure Direct und dann Boxen so lange rücken, bis Du eine Aufstellung hat, die gut klingt.

Dann den AVR neu Einmessen und gucken ob es mit- oder ohne besser klingt.

Wenn Du allerdings bereits bist auch mehr Geld auszugeben, dann solltest Du unbedingt noch weitere Lautsprecher hören - in dem Preisrahmen ab 1300€ / Paar gibts einfach eine Menge sehr guter Boxen - auch Nubert bietet da ja noch einiges, weit oberhalb der nuBox 511 ^^

Kef, Monitor Audio, Dali, B&W... und es kann sehr gut sein, dass Dir eine von denen vielleicht noch viel besser gefällt als die Canton - musst Du halt probieren.
shooter1234
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Jun 2011, 09:58
hmm wenn ich auf Pure Direct schalte hört sich der sound nicht so toll an...
aufstellungsmöglichkeiten habe ich nicht besonders viele. Die Boxen müssen im Grunde so stehen wie sie es jetzt tun!

Also ich sag mal eigentlich war ich mit dem Preis der nuBerts schon gut bedient, viel mehr wollte ich nicht ausgeben!

Bin ja auch nur durch zufall auf die Canton gekommen und die 800 pro stück wäre wirklich das absolute maximum!

Aber vielleicht gibt es ja auch boxen die sich preislich zwischen den beiden befinden und vom sound ähnlich wie die canton sind!?

ist es möglich ein ATM von nubert direkt an einen Pioneer vsx 921 anzuschließen?
bonnie_prince
Stammgast
#4 erstellt: 01. Jul 2011, 00:09
Wenn es dir nur um den Bass geht und es 'ne Nubert sein soll, dann versuch's doch einfach mit der Nubox 681. Die klingen im Tiefbass und Grundton auch ohne ATM auf jeden Fall kräftiger als jede Vento.
Da sparst du dir zudem 'ne Menge Geld.

Grüße b_p.
shooter1234
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Jul 2011, 08:00
Ja... Darüber hab ich auch schon nachgedacht... Die 681 sind mir aber eigentlich etwas zu mächtig... Sind ja nicht nur breiter sondern auch noch höher als die 511
bonnie_prince
Stammgast
#6 erstellt: 01. Jul 2011, 23:26
Na ja, aber heutzutage in dieser Preisklasse und Verarbeitungsqualität einen LS mit drei!!! 9'' Chassis zu finden, die nicht nur als Blender operieren, wird nicht leicht werden.
Wenn ich bedenke, dass selbst in recht stattlichen Standboxen mittlerweile nur noch diese 8 Zoll Quäken wenn überhaupt verbaut werden und die Leute tatsächlich glauben (dank technischem Fortschritt ) bekämen sie mit `nem 7 1/2 Zöller inner Kompakten schon das ganz große Kino .

Grüße b_p.


[Beitrag von bonnie_prince am 01. Jul 2011, 23:29 bearbeitet]
Zweck0r
Moderator
#7 erstellt: 02. Jul 2011, 06:38

shooter1234 schrieb:
Allerdings hörte sich der Sound meiner Meinung nach viiieel satter und trockener an! Richtig guter Bass, nicht so "hohl" wie bei den nuberts...


Wenn Du bei den 511 Tiefbass vermissen würdest, könnte ich das noch verstehen, aber hohl sollten die eigentlich nicht klingen. Da vermute ich auch ein Raumakustikproblem. Stell die Boxen doch probehalber weiter in den Raum, weg von den Wänden.

Wenn es um Tiefbass geht: die Nubox 481 hat auch mehr davon als die 511, wegen des großvolumigen Gehäuses und der tiefen Bassreflexabstimmung. Aber zierliche Gehäuse lassen sich besser verkaufen, dafür muss man das fehlende Volumen dann mit dem ATM und mehr Verstärkerleistung kompensieren.

Grüße,

Zweck
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufempfehlung Nubert nuBox 511 oder Canton Chrono 509 DC
dreg_buny am 11.08.2013  –  Letzte Antwort am 11.08.2013  –  2 Beiträge
nuBox 511 noch konkurrenzfähig? Canton Karat 790 DC?
Adam_HD am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  29 Beiträge
Frontabdeckung der Canton Vento 870
cbmobil am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  3 Beiträge
Canton Vento 807 DC
NoAngel62 am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  3 Beiträge
Welchen Preis für Canton Vento 870 DC zahlen?
denbec am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.04.2014  –  8 Beiträge
CANTON VENTO 870 DC mit Center 856.2 kombinieren?
jesamo am 24.12.2013  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  4 Beiträge
Canton 509DC oder Nubert nuBox 511
sommer am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.12.2007  –  7 Beiträge
Unterschied Canton Vento 870 vs. 870.2
Claus_71 am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  25 Beiträge
Canton Vento Reference 1 DC
MOS-FET am 05.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  29 Beiträge
Canton Vento 890 DC gegen Ergo RC-L
$nielson$ am 24.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedsubechin
  • Gesamtzahl an Themen1.346.075
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.332