Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wharfedale Diamond 10.7 oder doch Nubert ?

+A -A
Autor
Beitrag
wolfi1964
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jul 2011, 19:12
Hallo an alle Musikliebhaber

Ich habe zur zeit noch ein kleines Nubert Set (Nubox 311 und Nubox 441)betrieben mit einem Pioneer 921 .Jetzt will ich mich verbessern und träume schon seit langen von guten Standlautsprechern Heute hatte ich die möglichkeit die Wharfedale Diamond 10.7 mit dem Pioneer 921 probe zu hören,und ich muss sagen , einfach Hammer.
Ich hatte mich jedoch so richtig auf die Nuline 102 oder 122 fixiert,die sind jedoch um einiges teurer.Und leider habe ich auch nicht die möglichkeit beide zu vergleichen.
Jetzt meine Frage hat jemand erfahrung mit den Nulines und lohnt sich der Mehrpreis?
Ich wäre voll Dankbar über alles was Ihr mir berichten könnt.
wolfi1964
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Jul 2011, 20:35
Keiner nen rat??
Benedictus
Inventar
#3 erstellt: 04. Jul 2011, 20:40
lass dir die Nubert zur Probe schicken und schick sie auf Nubert-Kosten wieder zurück, wenn sie schlechter sind als die Wharfedale. Dafür gibt es ein Rückgaberecht. Vielleicht leiht dir ein Händler auch die Wharfedale (gegen eine Sicherheit), dann bekommst du Gewissheit. Oder du gehst mit den Nubert zum Fachhändler. vielleicht hat der noch ne Alternative im Ärmel
wolfi1964
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Jul 2011, 06:33
Ok danke erst mal danke für den rat.
Ich dachte jemand hat die Boxen zuhause stehen und kann mir vieleicht ein paar eindrücke erzählen.
Es sind ja doch ein paar 100€ preisunterschied,und ich will nur wissen ob sich das so sehr im klang bemerkbar macht.
Von der Optic finde ich ja die Wharfedale Diamond 10.7 besser.
Bitte nur ernst gemeinte ratschläge.
Mwf
Inventar
#5 erstellt: 05. Jul 2011, 22:00
Hi,
wolfi1964 schrieb:
...Es sind ja doch ein paar 100€ preisunterschied,und ich will nur wissen ob sich das so sehr im klang bemerkbar macht.

Es ist weniger der Preisunterschied
-- u.a. total unterschiedliche Produktions- und Handels-Bedingungen ...,
als vielmehr:

Wharfedale ist IMHO eine der ganz wenigen LS-Marken, die noch den klassisch-englisch dunklen Klang bei vielen /allen? seinen Modellen pflegt.
Das trifft für Nubert nicht zu.
Eher im Gegenteil, soweit man den Forumsberichten hier glaubt.

Der zu erwartende Klang-Unterschied sollte sich aber mit einem kleinen Dreh am Höhensteller weitgehend egalisieren lassen.

-- ich kenne konkret und aktuell beide LS NICHT

Gruss,
Michael
Osgar
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Jul 2011, 07:49
Hey!

Wie Mwf schon sagt geht es da weniger um die Preisdifferenz. Ich hab die mir die Wharfedale 10.7 im Rahmen meiner Evaluation auch angehört. Mir persönlich ist der Klang von Wharfedale (hab mir auch noch die etwas ältere Wharfedale Evo 2-50 angehört) einfach zu warm. Soll nicht heissen dass sie schlecht geklungen haben. Die Abstimmung war einfach nicht so mein Ding. Es gibt aber genug Leute die das klasse finden. Wharfedale hat sicher keinen schlechten Ruf.
Die Nuberts haben nach dem was ich gehört habe nen sehr neutralen und analytischen Klang. Hab mir die Nulines allerdings noch nie angehört.

Nutz die Möglichkeit und lass dir die Lautsprecher nach Hause schicken und teste es so. Auf Preisunterschiede würd ich mich da nicht abstützen. Nur weil die Nuberts teurer sind muss das für dich nicht zwangsläufig heissen, dass sie dir besser gefallen.

Liebe Grüsse
Os
wolfi1964
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Jul 2011, 13:06
OK danke für die antworten.
Ich habe im August Urlaub,und da werde ich mir die Nuberts mal vor ort anhören,dann bin ich mir wenigstens sicher
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boston A 360 vs. Wharfedale Diamond 10.7
the_pitt am 18.02.2012  –  Letzte Antwort am 11.03.2012  –  5 Beiträge
Wharfedale oder Nubert ?
Chris588 am 04.09.2013  –  Letzte Antwort am 04.09.2013  –  2 Beiträge
Wharfedale Diamond 10.7
Makosch am 04.03.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2010  –  12 Beiträge
Wharfedale Diamond 10 - Erfahrungen
muscapee am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 13.08.2012  –  47 Beiträge
Wharfedale 10.7 vs Dali LEKTOR 6
Spave am 22.09.2012  –  Letzte Antwort am 22.09.2012  –  2 Beiträge
Wharfedale vs. Nubert
Nils1985 am 07.10.2016  –  Letzte Antwort am 19.10.2016  –  36 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher Wharfedale Diamant 10.7
derniewasweis am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 27.11.2012  –  2 Beiträge
Kaufentscheidung Elac FS 68.2/Canton Ergo 690/Wharfedale Diamond 10.7
backfisch09 am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 20.01.2013  –  17 Beiträge
Nubert, Monitor Audio, Wharfedale - Qualitäten?
FlyingDaniel am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  16 Beiträge
Wharfedale Diamond 10?
stuntmaennchen am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Wharfedale
  • Nubert
  • Tibo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedstevmaster126
  • Gesamtzahl an Themen1.345.422
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.162