Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Burmester 949 MK II an Vincent SV 238 noch nicht überzeugend

+A -A
Autor
Beitrag
Ahrensus
Neuling
#1 erstellt: 15. Jul 2011, 19:30
Hallo,

ich bin Neueinsteiger im Hifi-Breich und habe mir 2 Burmester 949 Mk 2 und einen Vincent SV 238 zugelegt. CD Player kommt noch, zur Zeit hab ich einen günstigen DVD Player angeschlossen.

Ich stehe nun vor der Frage ob ich weiter investiere (CD-Player, Phono Vorsverstärker, Endstufen etc) oder ob ich meine Hifi Reise vorzeitig abbreche denn:
Ich bin klanglich mit den Höhen zufrieden, allerdings spielen die Mitten und der Bass meiner Meinung zu schwach mit. Daraus ergibt sich für mein Laien gehör ein nicht komplettes Klangbild.

Meine Fragen sind nun:
Kann es an dem billigen DVD Player liegen?
Wie kann ich aus den Boxen mehr Mitten und Bass rausholen (zusätzliche Endstufe??)
Ich bin über weitere Tipps dankbar, denn so schnell wollte ich noch nicht aufgeben

Schon mal vorab Danke!

Grüße Andreas
GraphBobby
Stammgast
#2 erstellt: 15. Jul 2011, 22:11

Ahrensus schrieb:
Hallo,

ich bin Neueinsteiger im Hifi-Breich und habe mir 2 Burmester 949 Mk 2 und einen Vincent SV 238 zugelegt.
[...]
Kann es an dem billigen DVD Player liegen?


Unwahrscheinlich. Ich habe die Burmester 949 damals bei HiFi-Messen gehoert, und war auch nicht ueberzeugt.

Aus der selben Generation und aehnlicher Preisklasse stammen die Infinity Epsilon und die B&W Nautilus 801/802, alle etwas billiger und besser. Meiner Ansicht nach war die 949 massiv ueberteuert. Die 949 benutzt einen einzelnen 25er (soweit ich mich erinnere, ein ~ 200 Euro Visaton-Chassis, wie hiess das nochmal, "WSP 26" oder so?). Z.B. in der Epsilon findet man einen wesentlich langhubigeren 30er, der ausserdem mittels Servo Control Unit geregelt wird.

Wenn du welche findest, besorg dir eine Epsilon, Sigma, 801, 802 oder aehnliches.

Vorwarnung zur Epsilon: Die MUSS man bi-ampen, du wuerdest also einen zweiten Verstaerker brauchen. Bei den anderen ist das nicht noetig; weitere Vorwarnung: die Sigma ist auch verstaerkerkritisch, mindestens 2x 300 an 4 Ohm anhaengen, und 2 Ohm stabil.
Bei den B&Ws weiss ich's nicht so genau; ich nehme an, die 801 braucht auch anstaendig Power.
Mwf
Inventar
#3 erstellt: 16. Jul 2011, 11:02
Hi,
Ahrensus schrieb:
...Ich bin über weitere Tipps dankbar, denn so schnell wollte ich noch nicht aufgeben ;)

Erzähl, zeig (Skizze, Photos) mal was zu deiner Raum-Akustik,
die macht mind. 50% des Endergebnisses aus


Gruss,
Michael
Ahrensus
Neuling
#4 erstellt: 17. Jul 2011, 10:13
Hallo Michael,

der Raum ist relativ groß und hat knapp 70qm und nicht zugestellt.

Die Boxen stehen ca, 4m auseinander und haben ausreichend Abstand zur Rückwand.
Ich denke daher, dass der Raum gut geeignet sein sollte...

@GraphBooby: Danke für die Tipps aber das wäre dann die letzte Lösung. Ich würde gerne versuchen ob ich etwas mehr "Impuls" aus den Teilen rauskitzeln kann.

Gruß Andreas
Hubert789
Inventar
#5 erstellt: 18. Jul 2011, 18:24
Hallo,

hast du mal ein paar technische Daten zu den 949?

Spontaqn würde ich denken, dass die möglicherweise nicht reichen, um den Raum zu füllen. 70 qm ist schon ne ganze schöne Menge. Womöglich noch hohe Decken? Da muss sich ein kleiner LS schon anstrengen...

Grüße
Hubert
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Jul 2011, 18:47

Hubert789 schrieb:

Spontaqn würde ich denken, dass die möglicherweise nicht reichen, um den Raum zu füllen. 70 qm ist schon ne ganze schöne Menge. Womöglich noch hohe Decken? Da muss sich ein kleiner LS schon anstrengen...


Also ich kenne die Burmester nicht, habe mir den Lsp. aber mal im Internet angesehen.
Die Machart ist ähnlich meiner Infinity Kappa 400, die sogar noch etwas zierlicher ist.
Diese spielte einige Jahre bei mir im Wohnzimmer mit knapp 70qm und etwa 3mtr. Deckenhöhe.
Angetrieben wurden sie von einer Aaron Endstufe und einem AVR von Marantz der als Vorstufe fungierte.

Ich hatte nie das Gefühl, das die zierliche Infinity den Raum nicht füllen konnte.
Sollte die Burmester also nicht dazu in der Lage sein, ist das für mich ein Armutszeugnis.
Die Infinity sorgt heute noch bei mir, allerdings im Büro für den guten Ton und das macht sie nach wie vor prima.

Saludos
Glenn
Hubert789
Inventar
#7 erstellt: 18. Jul 2011, 19:07
Kaan sein, dass du Recht hast. Soweit was zu finden ist, scheint die 949 auch einen etwas größeren Bass drin zu haben als deine Infinity (25cm). Insofern mag sie reichen, um den Raum zu füllen. Ein mäßiger Wirkungsgrad wäre bei dem Vincent vermutlich auch kein Problem.

Aber warten wir ab. Vielleicht füttert uns der TE mit etwas mehr Daten...

Grüße
Hubert
ALUFOLIE
Inventar
#8 erstellt: 19. Jul 2011, 17:35

Ahrensus schrieb:
Ich bin klanglich mit den Höhen zufrieden, allerdings spielen die Mitten und der Bass meiner Meinung zu schwach mit. Daraus ergibt sich für mein Laien gehör ein nicht komplettes Klangbild.

Meine Fragen sind nun:
Kann es an dem billigen DVD Player liegen?



Das ist doch eine ganz klar Sache. Es liegt einfach nur an der Abstimmung der Box. Burmester- Boxen sind nunmal keine Basspumper. Und durch den "frischen" Hochton wirken die Mitten halt etwas hintergründig, Der Bass natürlich auch.

Am DVD Player liegt das nicht. Mit anderer Elektronik wird man da nichts verbessern können. Da hilft nur, sich nach anderen Lautsprchern umsehen oder wenigstens mit der Raumakustik so spielen, dass die Höhen mehr gedämpft werden, wodurch der Rest dann mehr Substanz bekommt.
yahoohu
Inventar
#9 erstellt: 19. Jul 2011, 18:00
Moin,

da fangen mir mal jaaaanz langsam an:

Ausschlußprinzip: Leih Dir mal einen vernünftigen CD-Player und probiers aus. Das wäre erstmal kostenlos.

Am Vincent dürfte es auch nicht liegen.

Und mit Klingeldraht hast Du die Lautsprecher ja auch nicht angeschlossen?

Was auch erstmal nichts kostet: Die Positionen der LS verändern.

Zum guten Schluß: Die Burmester wären bei der Raumgröße nicht meine erste Wahl gewesen.

Gruß - Yahoohu
Nick11
Inventar
#10 erstellt: 21. Jul 2011, 12:50

GraphBobby schrieb:
Die 949 benutzt einen einzelnen 25er (soweit ich mich erinnere, ein ~ 200 Euro Visaton-Chassis, wie hiess das nochmal, "WSP 26" oder so?). Z.B. in der Epsilon findet man einen wesentlich langhubigeren 30er, der ausserdem mittels Servo Control Unit geregelt wird.

Einspruch, soweit ich mich erinnere steckt der TIW 250 in der Burmester, welcher der Top-25'er bei Visaton war und auch sonst als einer der wertigsten 25'er galt. Da habe ich bei Infinity oftmals deutlich billigere Chassisware gesehen.
Aber ohne den Raumeinfluss zu kennen, sind solche Überlegungen eher zweitrangig.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 21. Jul 2011, 15:05

Nick11 schrieb:

Da habe ich bei Infinity oftmals deutlich billigere Chassisware gesehen.


Was nutzt das "beste Chassis" wenn das Endprodukt nicht stimmt, vor allem bzgl. PL!

Das bei Burmester (für mich) nicht nachvollziehbare exhorbitante Preisaufschläge verlangt werden ist doch eigentlich bekannt.

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity 9.2 i II welche Endstufe, Vincent SV-238 packts nicht!
engelrot22 am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 19.10.2006  –  4 Beiträge
Burmester 949
zimued am 07.02.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  4 Beiträge
Burmester 949, sinnvoller Kauf? Gebrauchtpreis?
oldi-hifi am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  2 Beiträge
Lambda Minarett 2 MK II
superxross am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2015  –  2 Beiträge
Boxen für Vincent SV 236 u.CD -S6
neuhier-naund am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  6 Beiträge
Quadral Titan Mk II
titan am 26.03.2004  –  Letzte Antwort am 27.03.2004  –  3 Beiträge
Yamaha NS-G 40 MK II
björn486 am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  4 Beiträge
Symbol B MK II , werden die noch gehört?
Spandauer am 03.07.2006  –  Letzte Antwort am 25.07.2006  –  3 Beiträge
Lautsprecher warm, voll zu Vincent SV 236 gesucht !!!
sound67 am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  8 Beiträge
Quadral Phonologue Vulkan MK-II
Technoman am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vincent
  • Infinity
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.712
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.518