Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Zwei Lautsprechersysteme an einen Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Beelzebub77
Neuling
#1 erstellt: 26. Aug 2011, 20:17
Hallo zusammen,

ich habe in meinem Wohnzimmer eine 5.1 Anlage.
Nun möchte ich gerne auf der Terrasse zwei Lautsprecher anbringen um dort ebenfalls Musik zu hören.
Gibt es eine Möglichkeit, dass Signal an den Verstärker Ausgängen mittels eines Umschalters oder ähnlichem auf zwei 3-Wege-Boxen umzuleiten?

Vielen dank schon mal im vorraus.

Gruß,
beelzebub77
xutl
Inventar
#2 erstellt: 26. Aug 2011, 20:35
Ja, gibt es.

Ist in vielen, fast allen (vernünftigen) AVRs eingebaut.

Nennt sich z.B. "Front A / B LS- Anschlüsse".

z.B.
an "A" die Ls des 5.1
an "B" die LS für die Terasse

am AVR auf "Front B" schalten, dazu noch auf "Stereo",
FETISCH
Angrosch
Stammgast
#3 erstellt: 26. Aug 2011, 20:39
Es gibt Lautsprecher-Switches für 2 oder mehr Boxenpaare.

Ich habs selbst noch nicht ausprobiert - aber anscheinend sollen die Kistchen nicht unbedingt klangfördernd sein. Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen damit?


Gruss, Angrosch

[edit] So was zB


[Beitrag von Angrosch am 26. Aug 2011, 20:43 bearbeitet]
Beelzebub77
Neuling
#4 erstellt: 26. Aug 2011, 20:40
Danke für die schnelle Antwort.
Da werd ich Morgen mal gucken, ob das mein alter JVC-Receiver auch hat...
Beelzebub77
Neuling
#5 erstellt: 26. Aug 2011, 21:25
Ich weis jetzt noch nicht genau ob mein Receiver (JVC RX-6010RBK)dieses A/B unterstützt.
Aber ich könnte doch auch einfach den Kopfhörerausgang benutzen. Oder? Da spricht doch eigentlich nix dagegen...

Dazu ein Kopfhörerverlängerungskabel nehmen und an die Enden die 2 Boxen anschließen...
hm-electric
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Aug 2011, 21:50
Mit dem Kopfhöhrerausgang kannst du vergessen. Denn da kommt nur eine geringe Leistung raus.

Meine Erfahrung mit den Lautsprecher Umschalt- Kistchen ist nicht berauschend: Um überlastung des Verstärkers zu verhindern wird im Dualbetrieb die Lautsprecher in Reihe geschaltet (Dual= Zwei Lautsprecher paare gleichzeitig)
Dadurch gibt es zumindest bei einer Box eine Klangverzerrung gegenüber dem Solo Betrieb.
Da ich von einer Anlage aus vier Lautsprecher paare betreibe, habe ich zwei Verstärker da stehen, die miteinander gekoppelt sind.

hm-electric
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Allgemeine Frage zu Lautsprechersysteme
Mastakilla am 11.05.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  7 Beiträge
Lautsprecherpaar an zwei Verstärker
schmaol am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  23 Beiträge
Dumme Frage: Zwei Verstärker an LS-System
maius am 28.09.2006  –  Letzte Antwort am 28.09.2006  –  2 Beiträge
Ein Paar LS, zwei Verstärker
Holger am 22.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  8 Beiträge
Zwei Verstärker an einer Box?
feldi1969 am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2008  –  24 Beiträge
zwei Verstärker an einem Lautsprecher
erikafuchs am 09.01.2016  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  9 Beiträge
Auto-Subwoofer an Verstärker
Ysari am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  5 Beiträge
2 Lautsprecher an einen Verstärker-Ausgang
sha-le1 am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 22.06.2011  –  9 Beiträge
zwei Boxenpaare
herbert08 am 02.09.2012  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  5 Beiträge
Zwei Verstärker, nur ein Paar Boxen. Lösung?
MusicFreak-HH am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.274
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.366