Neue Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Goodoldsound
Neuling
#1 erstellt: 28. Dez 2011, 19:15
Hallo zusammen,

seit Jahren (Ewigkeiten) bin ich Besitzer der guten alten Infinity RS 6001.
In den letzten Jahren habe ich die Sicken erneuern lassen und auch die Weichen auffrischen lassen. Beides hat sich bezahlt gemacht.
Langsam aber sicher nagt aber der Zahn der Zeit an den Lautsprechern und ich suche ehrlich gesagt Ersatz für meine betagten Infinity.
Ich habe mir bereits einige Lautsprecher angehört. Leider sind diese mir entweder zu hart im Klang oder einfach zu sehr mittenbetont, zu aufdringlich etc..
Was ich suche, ist ein Lautsprecher, der diesem guten alten amerikanischen großen Hifisound nahe kommt.
Ich weiss, dass das nicht einfach sein dürfte, da dieses Klangbild aktuell nicht gefragt ist bzw. andere Klangbilder "gehypt" werden. In einem edlen Hifi-Studio wurde mir vor längerem eine kleine "Genesis" vorgeschlagen. Diese käme den alten Infinity nahe und wäre sogar ein Tick besser.
Kennt Ihr eine Lösung also einen Hersteller oder einen LS, der ähnlichen Sound bietet?
Vor den LS arbeitet eine Vor/Endstufenkombi Rotel RC972/RB981 sowie ein CD-Player und ein Thorens TD 318 mit Grado Gold. Kabel Mogami und FastAudio Bi-Coax sowie als LS-Kable Kimber 8PR.

Bitte um Hilfe! Danke!!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Dez 2011, 17:26
hallo,

welche lautsprecher hast du denn genau gehört,
was hat dir an diesem nicht gefallen,
was an jenem?
das wäre auch hilfreich,
ausserdem das veranschlagte budget und ein paar infos zum raum,
raumgrösse usw...

gruss
Goodoldsound
Neuling
#3 erstellt: 31. Dez 2011, 02:43
Hallo,

also angehört habe ich mir zum einen B&W. Diese waren mir zu stark in der Mittenwiedergabe mit zu aufdringlicher Stimmdarstellung. Akustikgitarre wie zu Beispiel bei einer Liveaufnahme von Nils Lofgren
kommt extrem echt. Aber halt nur die Gitarre (akustik) und der Gesang. Bei Rock oder Pop sind die teile in meinen Augen nicht wirklich gut.
Canton Ergo waren mir einfach zu "hart". Da sind die alten Infinity einfach etwas weicher.
Piega hatten schöne Höhen. Aber unharmonisch.
Es waren aber noch diverse weitere Lautsprecher. Was mir nicht gefällt, ist diese deutliche Betonung der Mitten, bei zu trockenen Bässen. Irgendwie klingt mir das zu überbetont auf Stimme ausgelegt. Da klingt dann eine warme Schallplatte wie eine CD. Aber das ist ja Geschmackssache.
Die LS, die mich überzeugt haben (anderer Sound aber göttlich) waren Elektrostaten von (ich meine) Martin Logan. Aber dafür ist das Wohnzimmer und das Konto zu klein. ;-)

Raumgröße sind ca. 30 qm. Boden Holzdiele von der ca. 30% mit Teppich abgedeckt sind. LS stehen gut einen Meter von der Wand weg. Vorhänge sind vorhanden. Zimmer ist quadratisch. Es hallt und dröhnt also nicht. ;-)
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 31. Dez 2011, 12:59
hallo,

ich bin ehrlich gesagt etwas verwirrt,

die alten infinity,
die martin logan elektrost.??

sehe jetzt da nicht zwangsläufig eine verbindung.

welche b&ws hast du gehört,die 6er serie würde ich tippen.

die cm serie klingt schon ganz anderst.

hast du mal ne quadral montan gehört?
oder die serien darunter?
canton reference?
elac fs 247 249,
gato audio pm 6,
audium comp.?,
jbl ls serie?

gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wertfrage Infinity Lautsprecher
daniel_infinity am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  3 Beiträge
infinity reference 60 ???
gege am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  15 Beiträge
Quadral oder doch Infinity?
WarrenGarvin am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  7 Beiträge
yamaha ax 890 zu kräftig für infinity rs 7b ?
whatsyourpoint am 09.05.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2010  –  2 Beiträge
Infinity RS III b
headfull am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  3 Beiträge
neue Lautsprecher
robert071 am 25.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  14 Beiträge
Infinity?
Jim! am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  34 Beiträge
Reparatur von Infinity RS-4000
motzonline am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 17.05.2006  –  30 Beiträge
Satelliten-Lautsprecher - Alternativen zu Infinity Beta HCS ?
ejaycool am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  2 Beiträge
Frage zu alten Lautsprechern
countD am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Quadral
  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.101 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedFuz
  • Gesamtzahl an Themen1.365.562
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.008.942