Wirkungsgrad Sonobull 10

+A -A
Autor
Beitrag
jburger
Neuling
#1 erstellt: 05. Mai 2012, 02:29
Hallo,

ich benutze noch paar Magnat Sonobull 10 aus den 80er Jahren an meinem PC mit denen ich immer recht zufrieden war (und an denen ich hänge weil sie mich schon so lange begleiten). Da ich mir jetzt einen neuen Verstärker kaufen will, versuche ich herauszufinden welchen Wirkungsgrad die Teile haben. Es sind 3-Wege geschlossen Kompaktlautsprecher mit folgenden Daten:

Belastbarkeit (Nenn-/Musikb.): 40/60 Watt
Impedanz: 8 Ohm
Mindestbetriebsleistung: 1,5W
Tiefton: 200 mm
Mittelton: 100 mm
Hochton: 19 mm Kalotte

Weiß jemand etwas über die Effizienz dieser LS oder kann ich aus der Mindestbetriebsleistung evtl. etwas über die Empfindlichkeit ableiten?

Hintergrund ist dass ich mich frage ob ein Trigraph TA-2024 basierter Amp zum Treiben von den Dinger für mein 20qm Wohnzimmer ausreichen würde (den 2x25W Verstärker den ich im Moment benutze drehe ich selten über 30% auf). Der Tripath ist mit 15W @ 4Ω, 10W @ 8Ω spezifiziert, wobei man davon wohl nur ca. 60-70% nutzen kann ohne dass es schäbig klirrt.

Wäre dankbar wenn mir jemand seine Einschätzung dazu geben könnte.

Viele Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat/Vifa Sonobull 120 ->lohnt Reparatur ?
GunWi am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  4 Beiträge
Alte Sonobull LS kaputt??
cooli04 am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  5 Beiträge
Kompaktlautsprecher mit hohem Wirkungsgrad
watzi am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  11 Beiträge
82 db Wirkungsgrad Boxen an 8 Watt Verstärker?
Kruemelix am 06.07.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  3 Beiträge
Impedanz <-> Wirkungsgrad
Gelegenheitshörer am 08.10.2003  –  Letzte Antwort am 08.10.2003  –  2 Beiträge
wirkungsgrad!
AssI- am 14.04.2007  –  Letzte Antwort am 14.04.2007  –  7 Beiträge
Impedanz
PostMortem am 22.04.2004  –  Letzte Antwort am 22.04.2004  –  2 Beiträge
Nenn-Belastbarkeit / Musik-Belstabrkeit
Herbman am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  2 Beiträge
Nominelle Impedanz, Leistung, Wirkungsgrad ?
User123123 am 18.09.2011  –  Letzte Antwort am 18.09.2011  –  7 Beiträge
Wirkungsgrad!
LovemusicXX am 01.02.2015  –  Letzte Antwort am 17.08.2015  –  52 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.052 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedtimtester
  • Gesamtzahl an Themen1.365.422
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.005.965