Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher überlasten?

+A -A
Autor
Beitrag
bbb1337
Neuling
#1 erstellt: 22. Jun 2012, 14:01
Hallo,
ich besitze einen Yamaha RX-420RDS(210 Watt steht hinten drauf) Verstärker, dazu 2x mal die JBL Control One, 2x die Solid Soultion 100(?) und den Subwoofer Solid PB100(Siehe hier)

Jetzt habe ich etwas Angst, das mir das ganze Zeug überlastet, da ich derzeit ziemlich laute Musik bevorzuge. Kann da was passieren?


Nebenfrage: Vielleicht weiß einer von euch, wie viel der Subwoofer wert ist?



MfG


[Beitrag von bbb1337 am 22. Jun 2012, 14:03 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Jun 2012, 18:15
Hallo,

überlasten kann immer etwas,
der Verstärker,die Lautsprecher.

Bei den Lautsprechern hilft oft ein genaues Hinhören,
irgendwann klingt es unsauber,da sollte man aufhören den Lautstärkeregler weiter zu öffnen...

Überlastete Verstärker werden oft warm,
oder eine Sicherung löst aus.


Lautsprecher zum Lauthören ,
z.B. Klipsch RB oder RF Serien

Gruss
Mwf
Inventar
#3 erstellt: 22. Jun 2012, 21:15
Hi,
weimaraner schrieb:
...überlasten kann immer etwas,...

Ja.
Ich sag einfach mal:
Passive Home-Audio-LS sind nicht primär zum sehr laut hören /Party gemacht,
viele Typen sind sogar ausgesprochen ungeeignet,
speziell Oldies der 70-90er Jahre aus D und GB.

Den Lautsprechern fehlt es an Überlastsicherungen (die JBL Control hat welche ),
den Amps an irgendeiner Leistungs-/Clipping-Anzeige,
um auch Laien, die sonst glauben erst Volume max. sei das Limit,
nicht im Zweifel über den Beginn kritischer Betriebszustände zu lassen.

Profi-Geräte sind da im Vorteil.

Gruss,
Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Solid Lautsprecher
Asrai am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2011  –  8 Beiträge
JBL Control One Deckenmontage
dilusion am 01.08.2016  –  Letzte Antwort am 09.08.2016  –  5 Beiträge
Lautsprecher, Solid State Monitor 3
Satschmo am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 04.03.2009  –  12 Beiträge
JBL Control One
Manchuriandl am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  7 Beiträge
Subwoofer für JBL Control One
ruettger am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  2 Beiträge
Funktioniert das ? Yamaha AX500 mit 4 x JBL Control One und Subwoofer (aktiv )
DaErnie am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 06.12.2011  –  2 Beiträge
JBL Control ONE gegen Wharfedale Diamonds 9.5
LudwigM am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 29.03.2013  –  26 Beiträge
JBL CONTROL ONE
Lucky_Striker am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  54 Beiträge
JBL Control One und ihre Unterschiede?
Nico_77 am 01.04.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  10 Beiträge
Verkaufsempfehlung Speaker System Sony SS-SW1 (1x Subwoofer, 2x Speakers)
Pam1980 am 12.10.2012  –  Letzte Antwort am 12.10.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedjojomuc93
  • Gesamtzahl an Themen1.345.221
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.432