Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


3 Boxen an 2 Kanäle Doppelbelegung

+A -A
Autor
Beitrag
northern_soul
Neuling
#1 erstellt: 14. Jul 2012, 11:29
Moin zusammen!

Zunächst zur Hardware:

Boxen: 3 x Canton Karat 920
Verstärker: Denon PMA 500-AE, zwei Kanäle - zusammen schaltbar

Situation: Wohnzimmer, Sofa und Essecke gegenüberliegend, eine Box soll je nach Kanal als linke oder rechte Box fungieren.


Ich habe, wie der angehängten Skizze zu entnehmen ist, das Problem, dass in meiner neuen Wohnung im Wohnzimmer der Hörplatz auf dem Sofa und der Hörplatz in der Essecke sich gegenüber liegen. Aus diesem Grund möchte ich in Situation 1 (siehe Skizze) die Boxen so anschließen, dass die Box 1 (siehe Skizze) am Kanal "a" als linke Box angeschlossen ist.
In Situation 2 (siehen Skizze) ist aber Box 3 die linke Box an Kanal "b" und Box 1 würde zur rechten Box.

Ich würde also Box 1 sowohl an Kanal "a" als auch an Kanal "b" des Verstärkers anschließen, einmal links und einmal rechts.

Soweit der Plan.

Jetzt zu meinem Problem:

Sind die Kanäle im Verstärker komplett voneinander getrennt? Also ist der jeweils nicht angewählte Kanal lastfrei?

Und was passiert, wenn jemand (bspw. meine Lebensgefährtin ) bei der Kanalwahl plötzlich beide Kanäle auf Leistung schaltet, die doppelt angeschlossene Box also von beiden Kanälen ein Signal empfängt?

Wäre toll, wenn hier jemand eine Lösung für mich hat. Verstärkerverbot fällt leider aus.

Danke

Alex


boxen
detegg
Administrator
#2 erstellt: 14. Jul 2012, 12:50
Moin,

... als da wären mehrere Probleme.

Der Denon ist ein Stereoverstärker. Damit hat er genau zwei (2!) Endstufen für Links bzw. Rechts.
Die LS-Gruppen A/B sind parallele Ausgänge der jeweiligen Endstufen.
Der Denon ist für eine minimale Lastimpedanz von 4 Ohm spezifiziert.
Die Canton Karat 950 haben eine Nennimpedanz von 4 Ohm +-20% (3,2...4,8 Ohm)
Die Parallelschaltung zweier 4 Ohm LS an einer Endstufe ergibt eine Lastimpedanz von 1,6...2,4 Ohm - das kann den Denon zerstören, wenn er nicht vorher wegen Überlast/Temperatur abschaltet.

Das "Zusammenknüppeln" der Denon-Kanäle Links/Rechts wird die Endstufen zerstören.

Tipp: Besorge Dir für die Essecke ein Paar günstige 8 Ohm LS, die Du an Gruppe B betreibst.

;-) Detlef
northern_soul
Neuling
#3 erstellt: 15. Jul 2012, 10:52
Moin,

danke für die schnelle und ausführliche Antwort.

Das heißt, SOLLTE ich die Boxen über Kreuz anschließen und jemand schaltet beide Kanäle, dann rummst es. Nicht gut.

SOLLTE ich wiederum an jedem Kanal zwei Boxen betreiben und beide Kanäle sind geschaltet, dann geht der Denon in die Knie. Auch nicht gut, aber der Betrieb ist so nicht vorgesehen, würde also im Zweifel nur kurz passieren.

Hmmm. Ich habe ja schon 3 Stück Canton Karat 920, die ich grad erst weiß umlackiert habe, um den Kompromiss mit meine Lebensgefährtin zu schließen (die lieber zwei oder am besten gar keine Boxen rumstehen haben möchte und wenn schon, dann nicht schwarz etc).

Wenn ich also schon vier Boxen brauche, um kein Risiko zu fahren, dass mir beim umschalten der Kanäle der Verstärker in Rauch aufgeht, würde ich natürlich zuerst dazu tendieren, eine zusätzliche Canton zu bekommen...

...um auf der sicheren Seite zu sein bräuchte ich dann aber einen "größeren" Verstärker, der damit besser klar kommt. Aber wie gesagt, der Betrieb aller vier Boxen zur selben Zeit ist nicht vorgesehen.


Oh man, das bedeutet wieder umplanen...

Danke nochmals und besten Gruß


Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue 3 - Wege Boxen
Special_D am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 19.06.2006  –  37 Beiträge
2 Kanäle in einen Lautsprecher?
FlyingDaniel am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  23 Beiträge
3 wege an röhrenverstärker
lauscher1 am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.11.2010  –  11 Beiträge
Frequenzweiche 3 Wege (Opus 2)
SirBecks am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  4 Beiträge
2 Wege oder 3 Wege
blackzombie am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.06.2004  –  4 Beiträge
Unbenutzte Kanäle benutzen?
Black-Crack am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  3 Beiträge
Habe ich 2- oder 3-Wege Boxen?
addY am 25.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.06.2004  –  7 Beiträge
2 Boxen an einen Anschluss
managersimon am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  3 Beiträge
4-wege, 3-wege , 2-wege???
kostja am 05.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  28 Beiträge
Boxen
Raptor2003 am 23.07.2003  –  Letzte Antwort am 23.07.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.062