Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


3 wege an röhrenverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
lauscher1
Neuling
#1 erstellt: 12. Nov 2010, 02:47
Hallo meine frage wäre 3 wege sony boxen an einen dynavox vr 70 anschliesen. Nun welchen bauteil muss man dazwischen klemmen um einen besseren klang zu erzielen oder auf 2 wege zu kommen ?
Mfg
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 12. Nov 2010, 03:39

wo liegt das Problem ?
Dem Verstärker ist das ziemlich Mumpe wieviel Wege die Boxen haben die Du da anklemmst
lauscher1
Neuling
#3 erstellt: 12. Nov 2010, 06:09
Da ich mich nicht so auskenne und mir das ein freund empfohlen hat nun auf 2.5 wege würde der verstärker bei platten betrieb besser klingen ? Kann man da was an der freqenzweiche machen Angeblich wären 3 wege boxen nicht geeignet besser 2w wege ?
ALUFOLIE
Inventar
#4 erstellt: 12. Nov 2010, 11:02
Das ist ja mal ein geile Aussage

Ohne Schmarn,- das ist totaaaaaler Blödsinn, was die da dein Kumpel erzählt hat. Wie Cocan schon schrieb, ist es komplett egal, wieviele Wege die Box hat. Häng sie an den Röhrenamp. dran und lausche.
Wenn du da jetzt irgendwie an der Frequenzweiche rumfrickelst, wirst du es warscheinlich nur "verschlimmbessern".
detegg
Administrator
#5 erstellt: 12. Nov 2010, 11:10
Moin,

die Anzahl der "Wege" der LS ist Deinem Dynyvox völlig schnuppe.
Was Dein Kumpel gemeint haben könnte, ist eine Impedanzkorrektur für Röhrenverstärker Link - ob diese nötig ist und wie sie dimensioniert werden sollte, dazu müsste Du u.a. über Messtechnik verfügen.

;-) Detlef
Tube-Audio
Neuling
#6 erstellt: 12. Nov 2010, 12:19
Der Wirkungsgrad deiner Sony Lautsprecher ist auch nicht ganz uninteressant. Ein Wirkungsgrad ab 85/86dB wäre für einen Röhrenamp schon mal nicht schlecht.

Je Höher der Wirkungsgrad desto weniger muss sich dein Verstärker "anstrengen" und um so lockerer kommt die Musik aus deinen Lautsprechern ....

Mal so ganz vereinfacht gesagt.

Und was ALLE vorher schon gesagt haben, deinem Verstärker ist es völlig schnuppe wie viele Wege die Lautsprecher haben.
Cogan_bc
Inventar
#7 erstellt: 12. Nov 2010, 12:28

und mir das ein freund empfohlen hat nun auf 2.5 wege würde der verstärker bei platten betrieb besser klingen


hat Dir der Freund auch gesagt das Du den Verstärker unbedingt genau Richtung Mekka ausrichten sollst, weil nur dann kommen die Höhen wirklich sauber ?

Die Aussage wäre ähnlich sinnvoll.
Zum Verständnis. Die Frequenzweiche sitzt (fast) immer im Lautsprecher und paßt zu diesem. Der Verstärker bekommt da überhaupt nichts von mit.
lauscher1
Neuling
#8 erstellt: 13. Nov 2010, 05:51
Danke erstmal für die antworten die sinnvoll waren (wenig) Werde nun mal die berechnungen durchführen und schauen ob sich da was verbessern lässt. Noch etwas spielt die kabel-länge ein rolle um einen warmeren klang zu erzielen ? bin gespannt....
Cogan_bc
Inventar
#9 erstellt: 13. Nov 2010, 10:58
Kabel machen den Klang nicht wärmer.
Sie können ihn nur schlechter machen wenn man Klingeldraht nimmt.
Bis 10m sollte es mit einem wertigen Kabel zu keinerlei Problemen kommen.
aemkei77
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Nov 2010, 12:04
Bei Röhre hat die Kabellänge einen viel größeren Einfluss auf den Klang als bei Silizium.
Nicht nur dass weniger Leistung zur Verfügung steht und die Verlust prozentuell mehr ins Gewicht fallen, es verschlechtert sich die ohnehin geringe Dämpfung wenn die Kabel zu lang/zu dünn gewählt werden, der Bass wird unkontrolliert und schwammig.
4mm2 und möglichst kurze Kabelwege (kompatibel mit dem WAF ) setze ich bei Röhre schon ein.

Eine Impedanzkorrektur kann notwendig sein, um die zu Berechnen brauchts du allerdings einen Impedanzschrieb der Box.

Schließ sie einfach an und schau obs dir gefällt.
lauscher1
Neuling
#11 erstellt: 13. Nov 2010, 14:35
Danke,damit ist mir erstmal geholfen.
Als nächstes werde ich mich wohl um ein paar andere boxen kümmern....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Wege oder 3 Wege
blackzombie am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.06.2004  –  4 Beiträge
4-wege, 3-wege , 2-wege???
kostja am 05.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  28 Beiträge
Neue 3 - Wege Boxen
Special_D am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 19.06.2006  –  37 Beiträge
Unbekannte 3 Wege Lautsprecher an Edifier?
stefanhanz am 18.05.2011  –  Letzte Antwort am 12.07.2014  –  9 Beiträge
Frequenzweiche 3 Wege (Opus 2)
SirBecks am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  4 Beiträge
Lautstärkeprobleme mit 3-Wege Boxen !!!!
FatboySlim am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  5 Beiträge
Welchen Lautsprechertyp an Röhrenverstärker?
DunK am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  8 Beiträge
NAIM Ovator an Röhrenverstärker
Himselfmässig am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  14 Beiträge
3 Wege 3 Millionen ?
NoisyNarrowBandDevice am 02.10.2012  –  Letzte Antwort am 05.10.2012  –  11 Beiträge
Magnat Vintage 450 3 Wege Boxen Frage
xisloaded am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.064
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.158