Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mohr SL20 vs. Mivoc SB 208 oder SB 210 ?

+A -A
Autor
Beitrag
luckypunk
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Aug 2012, 19:38
Tach! Nach langer Abstinenz hab ich mal wieder ne Frage:

Ich such gerade neue Standboxen für mein Trainingszimmer.

Meine CT 188 sind leider einfach zu mächtig, ich hatte die mal für ein viel grösseres Zimmer geplant, aber im jetzigen geht das gar nciht. Da der Schallkanal nach oben geht, hab ich ab nem gewissen Pegel dermassen Resonanzen am Palttenspieler das es nur noch rückkoppelt. Egal wie ich alles aufstelle, ich hab auch schon versucht die Box zu dämpfen, aber es wird nichts. Deshalb will ich nun die CT 188 verkaufen.

Ich such gezielt nach günstigeren, das passt schon, also bitte Tipps wie "Wer billig kauft kauft zweimal" oder "Warte noch ein Jahr und leg noch mal zweihundert drauf!" brauch ich nicht. Ist schliesslich nur meine Zweitanlage.

Die Kette ist ein Yamaha AX 500 (2 x 80W sin), ein Thorens TD 105 und ein Pioneer PL 112D.

Ich hör nur Vinyl, lautes und schnelles Zeug wie Punk/HC/Crust.

Nun stellt sich die Frage: liegen zwischen den genannten Boxen klanglich Welten? Ich habs lieber etwas wärmer von den Höhen her, die Mitten sollen natürlich verzerrte E-Gitarren können, Bässe eher straffer.

Nun hab ich schon gelesen das die Mivoc recht basslastig sind, vor allem die 210er. Denke das die damit fast ausfällt, vor allem ist sie Bassreflex mit Rohr hinten, da hab ich wieder das Problem mit der eher wandnahen Aufstellung (max 40-50cm), die ich leider habe. Mein Zimmer ist 400 x 400 gross, bis auf das Plattenregal und ein Regal für die Anlage quasi leer.

Die Mohr ist ebenfalls BR mit Rohr hinten, aber gilt nicht als Bassmonster. Die SB 208 wäre halt geschlossen, was eigentlich nicht schlecht wäre, vor allem gibt es die zZ für lächerliche 59€ (B-Ware) plus einmal 7.90 Versand, sind also nur 125€. Die Mohr liegt derzeit bei 180€ das Paar.

Hat wer schon mal die Boxen alle im Vergleich gehört? Bin für jeden Tip dankbar!

Gruss Lucky
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mivoc sb 210 frequenzweiche Kabel
yesmann1980 am 20.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  2 Beiträge
Mivoc SB 208: Wie genau ist die Impedanz Angabe?
Paupau am 29.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2014  –  4 Beiträge
Kennt jemand die MIVOC SB 208 Standlautsprecher
scater am 15.08.2009  –  Letzte Antwort am 22.08.2009  –  2 Beiträge
[E] Lautsprecherkabel/Stecker für MIVOC SB 208
wasdf am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  3 Beiträge
Frage zu Anschluß von Mivoc SB 210
DIET27 am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 19.03.2011  –  14 Beiträge
Technics SU-Z55 für ein paar Mivoc SB 210
Matse142 am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  5 Beiträge
CT188 oder Mivoc SB 180 /-II?
MartinBln am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  3 Beiträge
mivoc SB 25 JM oder Sidewinder
zaitschi am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  2 Beiträge
Mivoc sb 25 JM
Felix_DassDu am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 07.03.2013  –  3 Beiträge
Technics SB-CH550 vs SB-EX2
flo1980sh am 27.09.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mivoc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedmicabi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.942
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.062