Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NEU: Fragen zur Aufstellung und Anschluss einer Bose 901

+A -A
Autor
Beitrag
stornello
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Okt 2012, 15:27
Hallo
Habe mit ein paar Bose 901 mit Klavierlack angeschaft.Jetzt möchte ich sie an die wand montieren,ich habe auch schon Halter dafür entdeckt,nur würde es mir in der Seele wehtun wenn ich 4 Löchen bohren müsste. Hat hier jemann eine andere Idee.Habe bei Google gesehen das die Boxen am Wandhalter auf 4 Gummis stehen,nur das hält doch nicht ,oder ?

http://images4.dhd.de/54276488_xl.jpg
*SALT*
Stammgast
#2 erstellt: 25. Okt 2012, 15:52
Wenn keine Kinder oder irgendwelche Tiere daran ziehen oder was dagegenschmeißen sehe ich keinen Grund warum es nicht halten sollte.


Gruß SALT
stornello
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Okt 2012, 15:55
Meinst du die kann man einfach auf die Gummis stellen ohne zu bohren?
*SALT*
Stammgast
#4 erstellt: 25. Okt 2012, 16:20
In den Lautsprecher würde ich sowieso nicht reinbohren.
Ja stell es wie auf dem Bild auf die Wanhalter.
Mach aber auch am besten das LS Kabel irgendwie an der Wand fest, so wie auf dem Bild komplett in einem Kabelkanal. Nicht das einer über das Kabel stolpert und den ganzen Lautsprecher runterreißt.

Das hält schon warum sollte es den auch runterfallen?

Gruß SALT
stornello
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Okt 2012, 19:38
An den Kabel kommt keiner dran 2 Personenhaushalt und ich nehme Plexirohr weil wichtige LP Kabel sind.Ich baue auch etwas stabiler den Halter nach und klebe dann große Gummis drauf. ich hoffe mal mal ich habe Spass damit.Jetzt kaufe ich noch einen Thorens Plattenspieler und hoffe das mein Neueinstieg gelingt.
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 25. Okt 2012, 19:53
Sind die 901 überhaupt geeignet, die LS so nah an der Wand zu montieren?
Durch die nach hinten abstrahlenden Chassis würde ich zu mindestens 30 cm Wandabstand tendieren.
Und in einer Zimmerecke wahrscheinlich überhaupt nicht zu empfehlen.

Nur meine Meinung, aus dem Bauch heraus.

Schönen Gruß
Georg
georgy
Inventar
#7 erstellt: 26. Okt 2012, 10:10
Da hat Georg absolut Recht, die brauchen hinten Platz, wievil muss man ausprobieren, direkt an die Wand geschraubt wird das wohl nix.
Niwo!
Inventar
#8 erstellt: 26. Okt 2012, 13:10
stornello
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Nov 2012, 12:43
Habe auch vor meine 901er an die Wand zubauen, baue mir die Halter etwas stabiler wie die von Bose.Wenn man auf dem Metal Gummis klebt,bleiben die wirklich Boxen ohne anbohren stehen??
Ach ja der Abstand bei den Bosenhaltern ist 31,5cm von der Wand
georgy
Inventar
#10 erstellt: 01. Nov 2012, 13:03
Du drückst dich etwas unklar aus, soll das eine Wandhalterung für die 901 werden auf die die Boxen gelegt werden?
Böse hat für die 901 nur Ständer, die auf dem Boden stehen, das hat aber mit an die Wand bauen nix zu tun.
stornello
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Nov 2012, 13:25
Doch es gibt Wandhalter schau mal auf den ersten Beitrag oben den Link das siehste ein Foto
stornello
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 01. Nov 2012, 13:39
Ich habe sie gerade mal die Boxen ausgepack und gesehen das ab Werk Bohrungen vorhanden sind
Big_Määääc
Inventar
#13 erstellt: 01. Nov 2012, 13:40
Bose hatte mal Werbung mit dem ungefähren Inhalt " Akustik einer Kathedrale selbst im kleinsten Raum" gemacht.

also warum nicht an die Wand, deshalb sind die hinteren Speaker ja im Winkel angeordnet

über Klang läßt sich aber lange streiten.

___

etwas Spiegelklebeband unter die Füßchen, das hält.

Edith sagt:
dann kann man festschrauben


[Beitrag von Big_Määääc am 01. Nov 2012, 13:41 bearbeitet]
yahoohu
Inventar
#14 erstellt: 01. Nov 2012, 15:32
Moin,

schau mal in die Bedienungsanleitung (gerade wegen der Wandabstände):

www.bose.de/DE/de/Im...8_03_tcm44-36037.pdf

Vielleicht ein bißchen mit der Aufstellung (vorm löcher bohren!) variieren.
Ist auch bei diesen Partyboxen sinnvoll

Gruß Yahoohu
stornello
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 21. Dez 2012, 15:42
dann versuche ich es mal hier!
Wollte gleich den Bose EQ anschließen bei Bose schreibt man ,man soll am Verstärker auf Tape 2 gehen.
Am EQ steht Tape Recorder und einmal Amplifier, welche Seite nehme ich da,Tape?
yahoohu
Inventar
#16 erstellt: 21. Dez 2012, 15:58
Moin,

RTFM !*

Da steht alles genau drin, sogar mit Bildchen

Gruß Yahoohu
*RTFM = "Read the fucking Manual"
stornello
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 21. Dez 2012, 18:14
Anlage läuft, aber für was sind die Anschlüsse Amplifier ?
Wünsch euch allen ein frohes Fest
Ciao
ralf


[Beitrag von stornello am 21. Dez 2012, 18:15 bearbeitet]
yahoohu
Inventar
#18 erstellt: 22. Dez 2012, 09:05
Moin,

bezüglich Deiner PN:
im Untertext steht doch was RTFM bedeutet

In meinem Link hast Du die komplette Bedienungsanleitung mit Bildern.

Was hast Du denn für einen Verstärker?

Gruß yahoohu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
bose 901 und klipsch rb 81
kov866 am 13.03.2015  –  Letzte Antwort am 13.03.2015  –  17 Beiträge
Welcher Verstärker für die Bose 901 ?
Benzpaule am 26.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.04.2012  –  4 Beiträge
Refoaming-Kit Bose 901 IV
michaelkiefer am 03.07.2005  –  Letzte Antwort am 09.07.2005  –  5 Beiträge
Bose 901 Boxen die 2.
stornello am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  5 Beiträge
wie Gut sind die bose 901 II ?
nissan_skyline_gtr_33483 am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  3 Beiträge
Dual CV 1700 mit Bose 901
faltusius am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  3 Beiträge
Unterschied Bose 802 <=> Bose 901
mgo am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2015  –  63 Beiträge
Bose 901 Deckenmontage
ouliki am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2011  –  6 Beiträge
Anschluss Bose 901 an Denon 4308
Morpheusone.77 am 01.11.2013  –  Letzte Antwort am 01.11.2013  –  3 Beiträge
Bose 301 Series I Aufstellung.
jna am 08.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedJoecocker1337
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.782