Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS für Pioneer PDX-Z9

+A -A
Autor
Beitrag
mk177orange
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Dez 2012, 19:29
Halllo in die Runde.
Ich habe hier schon öfter mitgelesen und habe mich nun registriert, da ich nicht so recht weiterkomme.
Ich möchte mir gern einen PDX-Z9 von Pioneer zu legen. Das Gerät bekommt eigentlich recht gute Kritiken. Allerdings wird immer wieder darauf hingewiesen das man nicht jeden LS anschließen sollte. Leider steht nur nirgends welche LS zu empfehlen sind. Eine Hörprobe ist mir verwehrt, da wir zwar einen MM haben , aber die den Pioneer nicht führen. Mehr Auswahl habe ich hier nicht.
Bitte nicht zuviel fachchinesisch, ich bin nur passiver Hörer und nicht mehr.
Der Raum , wo das Ganze stehen soll ist ca. 16 pm groß und hat eine 2 komplette Wände bis zum Boden aus Fenstern.
Danke
Markus_Pajonk
Gesperrt
#2 erstellt: 30. Dez 2012, 23:28
Hallo,
passende Lautsprecher hängen ja auch vom Raum und Hörgeschmack ab, was es schwer macht für einen Hersteller Universalempfehlungen auszusprechen.

Markus
Mwf
Inventar
#3 erstellt: 31. Dez 2012, 10:20
Hi,
mk177orange schrieb:
...Allerdings wird immer wieder darauf hingewiesen das man nicht jeden LS anschließen sollte...

Wo steht was genau, am besten mit link.

Ansonsten sind HiFi-Verstärker prinzipiell mit nahezu allen LS kombinierbar.
Wie schon gesagt, sollte die LS-Auswahl nach Hör-Raum, Plazierungsmöglichkeiten und Klang-Vorstellungen erfolgen, d.h. es ist sehr individuell.

Gruss,
Michael
mk177orange
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 31. Dez 2012, 13:49
Danke für die Antworten.
Mit einem link kann ich jetzt nicht so schnell dienen. Ich habe aber immer wieder gelesen das es die LS etwas bassbetont sein sollten.
Ich habe echt keine Ahnung und sicher ist es richtig das individuelles Empfinden eben individuell ist.
Hilft mir bloß im Augenblick auch nicht weiter.
Was ist denn von den S-81B-LR und den S-4EX zu halten ?
Letztere sind zwar arg teuer aber sehen auch verdammt gut aus. Ich habe bloß zweifel ob die nicht eine Spur zu gut sind für den PDX-Z9.
Markus_Pajonk
Gesperrt
#5 erstellt: 31. Dez 2012, 13:55
"zu gut" geht oftmals bei Lautsprechern nicht. Höre sie dir doch einfach vor dem Kauf an!
Mwf
Inventar
#6 erstellt: 31. Dez 2012, 16:33

mk177orange schrieb:
... habe aber immer wieder gelesen das es die LS etwas bassbetont sein sollten...

Hat der Pio denn gar keine Klang-Einstellmöglichkeiten?

Btw:
Höhen auf -2 (dB) und die Fete läuft
... mit 2 x 40 W ist natürlich Zurückhaltung angesagt, resp. DJ ausreichend nüchtern...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche LS zu Pioneer PDX
cocobongo700 am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  3 Beiträge
B&W 802D an Yamaha DSP-Z9 ?
Savager am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2013  –  55 Beiträge
Arcus As4 LS an Pioneer SX-205RDS?
Jannnyck am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 20.06.2009  –  3 Beiträge
LS für Party gesucht
Stinkbärchen am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 12.08.2006  –  9 Beiträge
Welcher LS?
martweb am 02.12.2005  –  Letzte Antwort am 06.12.2005  –  4 Beiträge
LS - Umschalten
f+c_hifi am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2006  –  15 Beiträge
Pioneer CS-3070
Cobra_2000 am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  6 Beiträge
B&W CM1
asiaholger am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 19.09.2009  –  4 Beiträge
Welche LS größe für 16qm Raum
klingel_one am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 21.01.2010  –  3 Beiträge
Pioneer A-616 Mark II
olli1971 am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.766