Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was bedeutet ''einspielen'' genau?

+A -A
Autor
Beitrag
Niko84
Neuling
#1 erstellt: 09. Jan 2013, 20:19
Hallo Gemeinde! Ich bin seit etwas mehr als einer Woche stolzer Besitzer neuer Quadral Chromium 102er in Verbindung mit einem Oppo 93. Der Händler meinte zu mir die Boxen bräuchten Zeit und müssen erstmal eine Weile eingespielt werden. Ich frage mich nun, was das genau heißt. Bedeutet das einfach, ich sollte jetzt so viel Musik wie möglich hören oder darf ich jetzt erstmal nicht so laut hören??? Wie lange dauert so eine Einspielphase???
luckyspiff
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 09. Jan 2013, 23:39
Es ist ja nicht ganz unumstritten, ob es diesen Einspieleffekt wirklich gibt, oder ob es ein psychoakustischer Effekt ist (das Gehirn "gewöhnt" sich an den Klang der neuen Boxen). Andererseits kann ich es mir physikalisch schon erklären, dass z.B. die Sicken der Tieftöner etwas elastischer sind, wenn sie von den Vibrationen ein paar Wochen "durchgewalkt" werden und auch bei den Selbstbauern gibt es viele, die ihre Chassis vor dem Einbau ohne Gehäuse einspielen lassen.

Ich hab's bei mir so gehandhabt, dass ich möglichst viel unterschiedliche Musik laufen hab lassen und zu Anfang darauf verzichtet habe wirklich laut zu hören. Nach 20-50 Stunden Spielzeit sollte die wesentliche Einspielzeit vorbei sein.

Übrigens klingt ein "kalter" Lautsprecher auch etwas anders als einer der sich "warmgespielt" hat, das kann man sogar messen.
Suburbandog
Stammgast
#3 erstellt: 09. Jan 2013, 23:48
Hallo,
ich bin der gleichen Meinung.
Auch die Bändchen Hochtöner in Deinen Quadral's brauchen etwas Zeit.
Also geh das erstmal Ruhig an die nächste Woche.
Weiterhin lasse ich meine Boxen und Elektronik immer etwas 'Warmspielen' bevor es lauter wird.
Gruß und viel Spaß damit
Suburbandog
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was bedeutet genau "maximum input power" wert?
ZERBERUS_ am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  7 Beiträge
Was GENAU bedeutet Pegel bei 1W/1m
bossa am 27.07.2013  –  Letzte Antwort am 10.08.2013  –  16 Beiträge
Einspielen von neuen Lautsprechern
Pinhead am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  12 Beiträge
Was bedeutet Max. Distortion?
Black_Wizard am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  3 Beiträge
Kann man Lautsprecher falsch einspielen?
nadir2 am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  35 Beiträge
etappenweises Einspielen?
Franco74 am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  5 Beiträge
Was genau bedeutet das eigentlich: "Frequency Response (+2dB, -3dB) 45Hz - 20kHz"?
funnystuff am 30.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  2 Beiträge
Änfängerfrage: LS einspielen?!?
Neugierig am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  2 Beiträge
LS falsch einspielen?!?
raw am 12.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.02.2004  –  5 Beiträge
Einspielen von LS ?
Dr._Weißnich am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 84 )
  • Neuestes MitgliedPhilharmony_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.887
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.268