Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alpair 10 Stand LS + bei Bedarf Sub. Welche Anschlussmöglichk. empfehlenswert?

+A -A
Autor
Beitrag
Tonimarshall
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Apr 2013, 13:49
Hallo Leute,

ich besitze ein Paar Alpair 10 Standlautsprecher im TML Gehäuse. Außerdem habe ich noch einen kleinen Mivoc 2000 Subwoofer in CB mit dem Conrad C50 Aktivmodul, welchen ich damals mit meinen Needle´s kombiniert hatte.

Ich bin mit dem Bass der Alpairs bei Musik zufrieden, jedoch, bei Filmen etc. fehlt der Rums manchmal ein wenig. Deswegen überlege ich, den Sub bei Bedarf zusätzlich einzuschalten. Der kleine Sub steht in einer Ecke, eine andere Aufstellung ist nicht möglich.

Jetzt meine Frage, was würdet ihr machen?

1. Variante: Den Subwoofer einfach an Boxenpaar B anschließen, sodass ich Ihn bei bedarf einschalten kann?

2. Variante: Den Subwoofer an Boxenpaar A anschließen und die Standlautsprecher wiederum an den Subwoofer anschließen um die Alpairs noch ein wenig vom Bass zu befreien?

Mir gefällt die 1. Variante grundsätzlich besser, jedoch glaube ich, dass ich bei der 2. Variante lauter drehen kann, da die Alpairs vom Tiefbass nicht so belastet werden. Meine Needles hatte ich immer in der 2. Variante angeschlossen. Somit spielte der Subwoofer auch bei Musik immer mit, was er bei den Alpairs meiner Meinung nach nicht muss.

Gruß

Toni
Mwf
Inventar
#2 erstellt: 30. Apr 2013, 23:55
Hi,

so wie du deine Dinge beschreibst, ganz klar: Variante 1.
(AktivSubs belasten den LS-Ausgang praktisch nicht, d.h. die an vielen Amps zu findenden Ohm-Wünsche Speaker A/B vs. A+B können ignoriert werden)

Dabei die Phase /Polarität des Subs versuchsweise umdrehen, um die bestmögliche Addition zu den Mains zu bekommen (ist auch Aufstellungs-abhängig).

Gruss,
Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche LS sind empfehlenswert?
shishasmoker am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.04.2005  –  4 Beiträge
Stand-LS KAufberatung
the-pet am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  8 Beiträge
Welche LS bei welcher Raumgröße
the_riddler am 17.10.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  8 Beiträge
Stand Ls oder Monitore + Sub ???
Klangliebhaber am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  6 Beiträge
Spendor: Welche Modelle empfehlenswert?
xlupex am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  17 Beiträge
Glaubensfrage: Regal- oder Stand-LS, bei Subwoofer-Betrieb?
dmkdmkdmk am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 24.05.2008  –  14 Beiträge
Neue Stand LS - BR vorne - ~1500? - DIY?
elchupacabre am 26.05.2013  –  Letzte Antwort am 17.07.2013  –  33 Beiträge
welche ls zu einem kenwood krf v5020
google2004 am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  2 Beiträge
Was könnt ihr empfehlen Stand LS
gentux am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  4 Beiträge
Stand LS oder Regal LS bei 20qm
Thiuda am 19.10.2003  –  Letzte Antwort am 19.10.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026