Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche LS bei welcher Raumgröße

+A -A
Autor
Beitrag
the_riddler
Stammgast
#1 erstellt: 17. Okt 2011, 09:31
Hallo,

ich habe mich eben versucht durch den Standlautsprecher vs. Kompaktlautsprecher Thread durchzuwühlen, aber habe nicht schnell genug gefunden um was es mir geht. Daher->

Steht die Raumgröße im direkten Zusammenhang mit der Auswahl zwischen Stand- und KompaktLS?

Ich habe einen 20qm Raum. ca. 2,50m von zukünftigem LS zum Hörplatz. Ich hätte schon Platz für Stand LS (bzw. würde ihn opfern ), aber macht das Sinn?

Viele Grüße

Tobi
Rüdi74
Stammgast
#2 erstellt: 17. Okt 2011, 10:20
muss nicht unbedingt. Kompakte kommen mit dieser Distanz und Raumgröße bestesn klar. Und es gibt durchaus auch Kompakte, die einen guten Bass machen. Da ist die Standbox oftmals gar nicht mal besser.
the_riddler
Stammgast
#3 erstellt: 17. Okt 2011, 10:52
Ah okay, danke schonmal für die Info.

Mal andersrum. Können sich Nachteile aus einer Standbox ergeben, bei zu kleiner Raumgröße?

Ich werde auf jeden Fall gebraucht kaufen und würde evtl. nach Stand und Kompakt Ausschau halten oder halt nur nach einem von beidem.

Viele Grüße

Tobi
lgassner
Stammgast
#4 erstellt: 17. Okt 2011, 11:12
In deinem Raum wäre wohl beides ok. Für Kompaktboxen ist der Raum noch nicht zu groß, für Standboxen ist der Raum groß genug. Hörabstand 2,50 Meter sollte auch für die allermeisten Standboxen ok sein. (Standboxen brauchen üblicherweise einen größeren Hörabstand als Kompaktboxen, weil die einzelnen Lautsprechermembranen weiter auseinander sind. Das Abstrahlverhalten ist deshalb anders bzw. braucht mehr Abstand um sich zum gewünschten Klangbild zu vermischen.)

Möglicher Nachteil einer Standbox wäre, dass du sie aus Platzgründen evtl. recht weit in eine Ecke schieben müsstest und sie deshalb im Bass dröhnt oder generell zuviel Bassdruck erzeugt. Eine Kompaktbox (oder "Regalbox" wie sie auch oft genannt wird) ist meist nicht so mächtig im Bass und nimmt es einem deshalb auch nicht so sehr übel wenn sie näher an der Wand steht.

Ein Extrembeispiel wie man es nicht machen sollte findest du hier:
http://www.hifi-foru...um_id=72&thread=3950


[Beitrag von lgassner am 17. Okt 2011, 11:17 bearbeitet]
inroad
Neuling
#5 erstellt: 28. Feb 2012, 18:51
Hallo,

habe eine Frage an die Experten.
Das Forum habe ich schon durchgeschaut, aber die passende Frage ist noch nicht gestellt worden.

Bezüglich der Raumgröße: Wir haben ein offenes Wohn-Esszimmer mit ca. 50 m2. Im Wohnzimmer stehen meine Standlautprecher in einem Stereodreieck mit einer Schenkellänge von ca. 3 m.

Bei der Auswahl von neuen Lautsprecher, wir nur die Quadratmeter des Dreiecks beachtet oder muss man komplette Wohnfläche berücksichtigt?


Für eine Antwort wäre ich Euch dankbar.
Rüdi74
Stammgast
#6 erstellt: 28. Feb 2012, 22:39
ich würde sagen nur die des Dreiecks, wobei die Luft dahinter und seitlich dem Ganzen ja noch zugute kommt. Allerdings sind drei meter jetzt schon kein kleines Mass und für Kompakt-LS wohl die Grenze (wenn nicht schon 50cm drüber).
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 28. Feb 2012, 22:45
Es kommt doch auch immer auf die eigenen Wünsche und Vorlieben an !
Man sollte aber nie vergessen das ein Kompakt LS in den aller meisten Fällen auf einen Ständer gehört und der Platzvorteil dadurch zu nichte ist !
Es gibt auch genug Stand LS die eine Wandnahe Aufstellung bevorzugen, darum gilt, selber testen und die für sich selbst die beste Lösung zu wählen !

Gruß Tom
suzuki-san
Neuling
#8 erstellt: 28. Feb 2012, 22:52
Hi, ich wurde stets die Beschaffenheit des gesamten Wohnraums beruecksichtigen. Die in diesem Raum vorhandenen Maerialien haben einen stets bedeutenden Einfluss auf die Raumakkustik. Gerade I Bereich unter 1000 Hz spielt m. E die Raumakkustik eine uebergeordnete Rolle. Das Stereodreieck bezieht sich auf den 'sweet spot', der Platz also, wo Du am feinsten dem Musikgenuss froehnen kannst. Und wenn Du etwas lautet hoeren kannst, so ist das den Emotionen gewiss kein Nachteil...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bei welcher Raumgröße Standboxen?
teufel_ am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  10 Beiträge
Welche LS für welche Raumgröße?
II-face am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  6 Beiträge
Raumgröße
engelchris am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2008  –  7 Beiträge
Raumgröße.
Klas126 am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  6 Beiträge
Boxengröße <=> Raumgröße???
Don_Martin am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 04.04.2004  –  10 Beiträge
Welcher Stand LS.
Rene_Serato am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2008  –  15 Beiträge
Welche LS bei ungünstiger Raumakustik?
MalNeFrage am 18.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  4 Beiträge
LS kreuzen
Zaianagl am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  3 Beiträge
welche LS für M2250
theMic am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 10.09.2006  –  2 Beiträge
Welche Standlautsprecher, Welcher Verstärker/Receiver ?
Jacob92 am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  17 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedsemperrider
  • Gesamtzahl an Themen1.345.036
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.758