Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


zu canton gle490.2 subwoofer verwenden?

+A -A
Autor
Beitrag
winwood08
Neuling
#1 erstellt: 27. Jun 2013, 11:43
Hallo Leute. vielleicht kennt jemand das problem? seit ca. 1 jahr betreibe ich die gle 490.2 standlautsprecher von canton an meinem schon uralten kenwood ka-7020.der sound ist klasse,nur fehlt es nach meinem empfinden etwas an einem satteren bassfundament.daher überlege ich ernsthaft,mir einen geeigneten subwoofer zuzulegen,um dieses manko zu beheben...meine frage ist; kann ich an den alten kenwood einen subwoofer anschliessen und wenn ; wo genau. besser einen aktiven oder besser einen passiven subwoofer.? wäre schön,wenn ihr mir weiterhelfen könntet.gruss winwood08
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 27. Jun 2013, 12:15
Servus.

Ganz klar einen AKTIVEN Subwoofer.

Dieser muss Hochpegeleingänge für Lautsprecherkabel haben.
Die Lautsprecherkabel zum Beispiel an den B-Ausgang des Verstärkers, so ist der Sub dann einfach abschaltbar.
Der Verstärker wird dabei nicht zusätzlich belastet, da nur das Signal abgegriffen wird.

Schönen Gruß
Georg
winwood08
Neuling
#3 erstellt: 27. Jun 2013, 16:31
Hallo Georg.Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort. Bin noch immer hin und hergerissen...halte eigentlich nicht viel von Subwoofern für den Stereobetrieb,aber bei einem Bekannten klang diese Variante echt überzeugend.Werde es wohl so versuchen...Gruss Stefan
winwood08
Neuling
#4 erstellt: 27. Jun 2013, 16:44
...übrigens bin ich jetzt davon ausgegangen,dass auch für den Stereobetrieb 1 Subwoofer ausreicht.Oder liege ich da falsch? Stefan
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 27. Jun 2013, 16:52
1 Stück reicht.

Mit 2 Stück bekommt man Raummoden leichter in den Griff.

Schönen Gruß
Georg
winwood08
Neuling
#6 erstellt: 27. Jun 2013, 17:21
Raummoden?
winwood08
Neuling
#7 erstellt: 27. Jun 2013, 17:23
du meinst,man hat dann weniger Platz u braucht sich um entsprechende Möbel nicht soviel Kopp machen?
RocknRollCowboy
Inventar
#8 erstellt: 27. Jun 2013, 18:05
Zur groben Info: Link zu Wiki

Eine Raummode kann je nach Aufstellung des Subs zu Dröhnen im Bassbereich führen.
Das kann aber genausogut mit normalen LS passieren.

Schönen Gruß
Georg
winwood08
Neuling
#9 erstellt: 27. Jun 2013, 18:53
habs gelesen,interessant zu wissen.Danke für die Info. Gruss Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabel für Canton GLE490.2 16Meter Lang
Praxed321 am 12.02.2014  –  Letzte Antwort am 14.02.2014  –  5 Beiträge
Canton Plus Beta Subwoofer
maxlbua am 10.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  2 Beiträge
Resonanzabsorber (Spikes) für Stereoboxen & Subwoofer verwenden
MrGiorgio77 am 30.08.2012  –  Letzte Antwort am 05.09.2012  –  6 Beiträge
Canton Subwoofer dröhnt! Spikes+Granitplatte?
Horstli am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.12.2011  –  3 Beiträge
Frage zu Canton Lautsprecher
Lothos am 10.09.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  3 Beiträge
Canton GLS50 Sub + 2x Plus S >> Subwoofer zu leise
mdMbm am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 25.03.2014  –  4 Beiträge
Canton Plus C Subwoofer & Boxen - gut?
samu1 am 14.04.2009  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  4 Beiträge
Suche subwoofer für meine Canton 795 HILFE
albundy883_ am 11.11.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  9 Beiträge
Canton
Stones am 04.06.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  2 Beiträge
Übernahmefrequenz Canton
verheizer am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitgliedsanderf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.615
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.717