Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


onkyo 6 ohm + magnat 4-8 ohm

+A -A
Autor
Beitrag
Spyrm
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Jul 2013, 19:25
Hi, kann meine 3 wege 6 ohm onkyo Lautsprecher mit meinen 4-8 ohm magnat lausprechern laufen lassen ohne den receiver ( yamaha 473) zu schrotten? Ich weiss gar nicht ob ich beim receiver die ohm zahl ändern kann..wenn doch was müsste ich einstellen wenns machbar ist?

MfG
Spyrm
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 02. Jul 2013, 22:58
Was willst Du genau machen?

Du meinst den Yamaha RX -V473 AVR Receiver?

Falls JA:
Das geht, wenn du für jeden Lautsprecher einen eigenen Kanal wählst.
Also zum Beispiel:
Onkyo LS an Front.
Magnat an Rear.

Alle LS parallel an einen Ausgang anzuschließen (alle z. Bsp. an Front) ist nicht gut.

Schönen Gruß
Georg
Spyrm
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Jul 2013, 16:21
Servus!

Ja den Yamaha RX-V473 mein ich.
Ich wollte die Okyos als Frontlautsprecher nutzen, den Center von Magnat und Rear die 2 Magnat Cubes.
Muss ich bei dem Reciever was umstellen? Hab nur was von Werkseinstellung 8 Ohm gelesen, ich weiss auch gar net ob ich das überhaupt regeln kann.

MfG

<edit: Hab grad mal in der Anleitung geguckt. Wählen der Impedanz nur bei Modellen aus USA & Kanada. Also sind die 8 Ohm beim Reciever fest.


[Beitrag von Spyrm am 03. Jul 2013, 16:27 bearbeitet]
Spyrm
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Jul 2013, 12:36
Keiner ne Antwort auf meinen letzten Post?
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 08. Jul 2013, 12:48
Wenn Du nichts umstellen kannst, bleibt Dir sowieso nichts anderes übrig.

Bei normalen Abhörpegel, die können auch durchaus mal sehr laut werden, habe ich keine Befürchtung.
Bei dauernden Partypegeln über einen längeren Abend wäre ich vorsichtig.

Schönen Gruß
Georg
Captain_Oregano
Stammgast
#6 erstellt: 08. Jul 2013, 12:52
Du kannst ohne Bedenken 4 Ohm Lautsprecher anschließen.
Spyrm
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 13. Jul 2013, 10:31

Captain_Oregano (Beitrag #6) schrieb:
Du kannst ohne Bedenken 4 Ohm Lautsprecher anschließen.


kurze und klare antwort danke allerdings will ich wenn 6 ohm anschließen

ich hab noch nen thread am laufen wo ich allerdings keine antwort bekomme.
Zwar hab ich das problem wenn mein Sub zu wenig angesteuert wird geht er in den standby, ist auch ok. nur kommt so 10-20 sek nachdem er in den standby gewechselt ist ein kurzes hupgeräusch, so änlich wie diese alten fahrradhupen damals. woran kann das liegen?


[Beitrag von Spyrm am 13. Jul 2013, 10:33 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
6 Ohm oder 8 Ohm
khfranzen am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  4 Beiträge
6 ohm LS an Verstärker 4 ohm oder 8 ohm?
wüstegernmehr am 02.05.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  7 Beiträge
6 oder 8 Ohm
QuinterX1 am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.11.2008  –  4 Beiträge
4 ohm oder 8 ohm Lautsprecher
Vincenzo87 am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  4 Beiträge
Impedanz 4 Ohm, Verstärker 8 Ohm
morpheus27 am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  2 Beiträge
Impedanz? 4 Ohm? 8 Ohm?
Kueranh am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  8 Beiträge
4 ohm nach 8 ohm
jim-ki am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  10 Beiträge
4 Ohm oder 8 OHM
rainer_ge am 11.05.2015  –  Letzte Antwort am 13.05.2015  –  8 Beiträge
Onkyo SC 360 / Vergleichbare 8 Ohm LS ?
shumaey am 08.04.2014  –  Letzte Antwort am 09.04.2014  –  3 Beiträge
8 ohm Lautsprecher an 6 ohm verstärker anschliessen?
rommel1 am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.197