Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was passiert wenn ich Lautsprecher mit zuviel Ohm betreibe?

+A -A
Autor
Beitrag
tobiblinker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Apr 2014, 17:25
Hi

Ich habe bein meinem Yamaha RS300 den Impedanzregler auf High stehen. Die Boxen haben aber nur 4 Ohm, High ist für 6-8 Ohm ausgelegt. Ich habe das jetzt erst gesehen und nun auf Low gestellt. War wohl jahrelang so, da mir der Verkäufer das so eingestellt hat und ich mich nicht mehr drum gekümmert hat
Frage: Kann ich damit meine Boxen schrotten?


[Beitrag von tobiblinker am 01. Apr 2014, 17:27 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 01. Apr 2014, 17:32
HIER Lektüre dazu.

Man kann nirgendwo etwas auf "4 Ohm begrenzen", bei keinem Gerät irgendeines Herstellers.

Viele Geräte haben aber eine "Ohm-Umschaltmöglichkeit", die sich aber beim Blick in den Schaltplan der Geräte als nichts anderes als eine schaltbare Leistungsbegrenzung entpuppt.

In Stellung 4 oder 6 Ohm hat ein Verstärker nur noch ca. 1/3 der Leistung, die er in Stellung 8 Ohm hat.
tobiblinker
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Apr 2014, 17:34
also kann nix passieren wenn ich das richtig interpretiere?
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 01. Apr 2014, 17:39
Solange du nicht brachiale Pegel fährst, sehe ich da kein Problem.
tobiblinker
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Apr 2014, 17:40
ne, habe ich nicht gemacht. klingen tun sie ja noch
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 01. Apr 2014, 17:42
Dann reicht der XTZ locker aus...... Ich hab den XTZ bisher an verschiedenen Lautsprechern nie wärmer bekommen als handwarm.... (Class AB natürlich)
Böötman
Inventar
#7 erstellt: 01. Apr 2014, 17:42
Die Leistungsbegrenzung dient lediglich zur Begrenzung der Maximaltemperatur des Verstärkers. Lass den Schalter auf 8 Ohm stehen und behalte deine Verstärkertemperatur im Auge wenn du dauervollgas fährst. Wird er zu warm dann machst du leiser oder kühlst aktiv und fertig.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
was passiert? falscher wiederstand der lautsprecher
VX2300 am 03.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.05.2008  –  3 Beiträge
Was passiert wenn.
honda99 am 23.04.2016  –  Letzte Antwort am 25.04.2016  –  9 Beiträge
Lautsprecher mit 4 Ohm an Receiver mit min 6 Ohm?
Marty1982 am 26.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2008  –  2 Beiträge
Impedanz? 4 Ohm? 8 Ohm?
Kueranh am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  8 Beiträge
Ohm
Hinzi am 30.04.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2004  –  4 Beiträge
Was passiert...
onkelnorf am 19.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  5 Beiträge
Acht Ohm Lautsprecher durch Sechs Ohm ersetzen
Ben-Chi am 02.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.03.2007  –  4 Beiträge
6 Ohm oder 8Ohm
cyberds19 am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  8 Beiträge
Verstärker hat weniger (6)Ohm als Boxen (8Ohm), was passiert?
nim'6'tiv am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.04.2006  –  6 Beiträge
Lautsprecher mit 8 Ohm Impedanz
kallenbiel am 03.08.2014  –  Letzte Antwort am 05.08.2014  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedStarwatcher73
  • Gesamtzahl an Themen1.345.025
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.623