Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


was passiert? falscher wiederstand der lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
VX2300
Neuling
#1 erstellt: 03. Mai 2008, 15:25
Hallo!

Ich hab eine Philips Stereoanlage deren Wiederstand der Lautsprecher 6 ohm beträgt.

Ich habe aber Lautsprecher mit 4 ohm und auch keine andere Wahl als diese Lautsprecher. Ist das schädlich für Anlage oder Lautsprecher bzw was kann passieren?

Gruß Yannik
Jeck-G
Inventar
#2 erstellt: 03. Mai 2008, 15:41
Wenn Du nicht laut hörst, dann dürfte es gehen.

Wenn die Lautsprecher eine geringere Impedanz haben als die Mindestimpedanz des Verstärkers, so wird er durch zu hohen Strom (Ohmsches Gesetz lässt grüßen) überlastet. 4Ohm-Boxen an 8Ohm-Verstärker geht also nicht. Bei Dir ist es noch die Grenze.

Sind die Boxen hingegen zu "hochohmig", dann ist die Musik nur leiser.

Edit: http://www.hifi-foru...forum_id=42&thread=5


[Beitrag von Jeck-G am 03. Mai 2008, 15:46 bearbeitet]
VX2300
Neuling
#3 erstellt: 03. Mai 2008, 15:46
Danke.
Laut hören tu ich nicht.
Also kann ich das dann anschließen, ohne dass was passiert.

Gruß Yannik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wiederstand vorschalten?
toeffy am 25.03.2003  –  Letzte Antwort am 25.03.2003  –  2 Beiträge
Was passiert wenn ich Lautsprecher mit zuviel Ohm betreibe?
tobiblinker am 01.04.2014  –  Letzte Antwort am 01.04.2014  –  7 Beiträge
Was passiert wenn.
honda99 am 23.04.2016  –  Letzte Antwort am 25.04.2016  –  9 Beiträge
Bassreflex, warum passiert das was passiert?
Jacky_Lee am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  7 Beiträge
Heco Vitas 700 Falscher Raum oder Falsche Box ?
türstopper am 07.02.2014  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  4 Beiträge
Lautsprecherkabel - Was passiert bei Überlänge?
Martin_ am 16.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  21 Beiträge
Verstärker 8Ohm - Lautsprecher 4Ohm
Magnus am 19.11.2003  –  Letzte Antwort am 22.11.2003  –  6 Beiträge
Was passiert...
onkelnorf am 19.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  5 Beiträge
Bi-wiríng verdoppelt Wiederstand?
Carpetcrawler1974 am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 19.06.2006  –  6 Beiträge
LS gehen reihenweise kaputt, falscher verstärker?
marius86 am 29.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 135 )
  • Neuestes Mitgliedaabab
  • Gesamtzahl an Themen1.345.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.488