Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS gehen reihenweise kaputt, falscher verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
marius86
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Okt 2003, 22:27
hi

ich habe hier ein 5.1 system bestehend aus:

5 x Jensen Accura Sattelit-Boxen
1 x Jensen Subwoofer 80 Watt Aktiv Downfire
1 x SA-HE70 Panasonic dts Receiver


Nun ging irgendwann einfach so mitten beim fernsehen die centerbox kaputt, man hört einfach nix mehr (erstmal, wie geht sowas eigentlich?)
nun hört man in der rearbox links ein leises knacksen, so als wäre das kabel nicht richtig drin (ist es aber, liegt nicht am kabel, ich habe die box mal ausgetauscht!).
geht die box auch bald kaputt?

passen die boxen und der receiver nicht zusammen? würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet


mfg
Wholefish
Inventar
#2 erstellt: 29. Okt 2003, 23:14
hört sich recht komisch an.
Ist der center richtig kaputt, also auch an anderen Receivern/Verstärkern gibt er keinen Ton mehr von sich?
Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
Ich glaub der Receiver ist kaputt.
Oder du bringst den Latstärkeregler nie unter 12 Uhr.
Mad_Dog
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Okt 2003, 09:30
Hi!

Ich sehe da 2 Möglichkeiten: Entweder hast Du die Dinger wirklich überlastet (mit 35 Watt Nennbelastbarkeit sind sie nicht wirklich sehr pegelfest), oder aber Dein Receiver gibt einen recht hohen Gleichspannungsanteil an die Lautsprecher weiter (kann am Receiver oder an einem Masseproblem in Deiner Fernseher-Anlage-Verkabelung liegen). Das hört man dann nicht unbedingt, die Lautsprechermembranen von Baß- oder Breitbandlautsprechern machen dann beim Einschalten einen sichtbaren Hub nach innen oder außen. Danach ist diese "Mittenverschiebung" dann im Prinzip ein hochpegliges 0-Hz-Signal: Nicht hörbar aber verbrät ne Menge Leistung. Da das bei den Jensen aber schlecht sichtbar ist, miß mal bei eingeschalteter und "aufgedrehter" Anlage und ohne Quellensignal den Gleichspannungsoffset an den Lautsprechern. Der darf normalerweise nur einige Millivolt betragen.
Gruß
Mad Dog
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochtöner kaputt? Braun LS 120
fryfan am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  6 Beiträge
Hochtöner kaputt
Bassdusche am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  9 Beiträge
ls kaputt?
niss9r am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  6 Beiträge
Verstärker schaltet sich aus solbald Lautstärke erhöht wird (LS kaputt?)
Steve[O] am 01.07.2009  –  Letzte Antwort am 08.07.2009  –  4 Beiträge
Boxen kaputt?? Verstärker kaputt?
Stefan_Volkmann am 14.11.2002  –  Letzte Antwort am 14.11.2002  –  11 Beiträge
4 LS an Verstärker
flipson am 23.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  11 Beiträge
Hochtöner gehen kaputt - warum?????
Rokko_da_Rock am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  6 Beiträge
Wodurch gehen Lautsprecher kaputt?
LL0rd am 05.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2016  –  46 Beiträge
Wie gehen Sicken kaputt ?
danneman am 27.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  12 Beiträge
wann gehen lautsprecher oder anlagen, verstärker kapputt?
dee-jay am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Panasonic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedUnke_54
  • Gesamtzahl an Themen1.345.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.721