Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vaters alte Lautsprecher, kennt Ihr euch aus?

+A -A
Autor
Beitrag
#bequiet#
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Jan 2015, 12:26
Hallo,

ich habe ziemlich alte Lautsprecher (sind glaube ich so 20 Jahre alt) von meinem Vater bekommen...

Allerdings weiß ich leider Überhaupt nicht, was es für welche sind. Das Typenschild ist leider nicht mehr vorhanden, ganz unten vorne steht verschnörkelt "Infinity".

Hier habt Ihr mal zwei Fotos, vielleicht erkennt sie ja der eine oder andere?
IMAG2063IMAG2064
yahoohu
Inventar
#2 erstellt: 10. Jan 2015, 12:35
Moin,

sieht mir eher nach 80er-Jahre Eigenbau aus.
Garantiert keine Infinity / USA.

Chassis ausbauen und mal schauen was draufsteht?

Gruß Yahoohu
#bequiet#
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Jan 2015, 13:30
So,

das habe ich mal da ausgebaut:
IMAG2098
zuglufttier
Inventar
#4 erstellt: 10. Jan 2015, 13:34
Ich denke auch, dass es sich um einen Selbstbau handelt. Westra gibt es heute noch und sie bauen eher günstige Chassis. Aber das muss nicht unbedingt schlecht sein, die wurden ehemals wohl ganz gerne verbaut.

Wenn sie gut klingen, erfreue dich daran Wenn du sie verkaufen möchtest, vergiss es. Dafür wird niemand was hinblättern, selbst wenn sie gut klingen. Es fehlt eben der Markenname.


[Beitrag von zuglufttier am 10. Jan 2015, 13:35 bearbeitet]
#bequiet#
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Jan 2015, 13:39
Ne, verkaufen möchte ich sie aufkeinen Fall.
Hat mich nur mal interessiert, was es für welche sind.

Danke
yahoohu
Inventar
#6 erstellt: 10. Jan 2015, 13:41
Moin,

ah, Westra. Das waren gar nicht mal so schlechte Teile, von Spitzenklasse aber weit weg
Stückpreis um die 50 DM (?).
Die Chassis wurden u.a. auch in den preiswerteren Serien von I.Q. verbaut wenn ich mich nicht irre.

Gruß Yahoohu
zuglufttier
Inventar
#7 erstellt: 10. Jan 2015, 13:44
Siehe hier: http://www.westra.hellsound.de/

Vielleicht findet du die anderen Chassis ja auch in der Datenbank.
#bequiet#
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Jan 2015, 15:16
Nette Info, Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kennt meine Lautsprecher?
t.chrome am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  12 Beiträge
Kennt Ihr AUDIO PRO (LS aus Schweden)
Goostu am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.05.2008  –  11 Beiträge
Alte Lautsprecher von Nubert und Mivoc identifizieren
Ueff am 30.05.2011  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  5 Beiträge
Lautsprecher Wer kennt sie?
lonkel am 21.05.2012  –  Letzte Antwort am 25.05.2012  –  17 Beiträge
Frage an alte Hasen. Wer kennt diesen Lautsprecher?
ad2006 am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  3 Beiträge
Kennt jemand diese Lautsprecher?
lemmster am 30.06.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  53 Beiträge
Alte Lautsprecher
12w34 am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  10 Beiträge
Kennt Ihr "Alcando" - Lautsprecher ?
chaosstudio am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2006  –  2 Beiträge
Newton audiophile Lautsprecher aus Bremen
Stereomensch am 22.06.2016  –  Letzte Antwort am 08.07.2016  –  4 Beiträge
HILFE!! Wer kennt diese(n) Lautsprecher?? aus beton!!!
biver am 25.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.767