Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Grundig Standlautsprecher identifizieren

+A -A
Autor
Beitrag
anamnesis
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Feb 2015, 10:50
Hallo,

auf Ebay habe ich ein paar Grundig Standlautsprecher entdeckt. Leider kann mir der Verkäufer nichts zum Namen/Modellnummer etc sagen, sodass ich keine Möglichkeiten habe, an die technischen Details zu kommen. Über Google Images habe ich nur genau dieses Ebay-Angebot gefunden. :-) Kennt jemand diese Boxen und kann ein paar Takte dazu sagen? Vielen Dank!
http://www.ebay.co.u...s-USED-/141509990995
mw83
Inventar
#2 erstellt: 15. Feb 2015, 14:33
hat nach meiner Meinung nach nichts mit Grundig wirklich zu tun.

Die letzten guten Grundig Anlagen & Lautsprecher gab es bis mitte der 90er.
Die wirklich guten stammen von Ende der 70, Anfang der 80er.

bspw. Grundig Aktivbox 20/30/40
anamnesis
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Feb 2015, 16:08
Ah, besten Dank. Ich habe die auch nirgends, auch nicht im HIFI-Museum, gefunden. Mhm, wer "faked" denn sowas? Lohnt sich doch nicht bei den Preisen.
Beste Grüße
mw83
Inventar
#4 erstellt: 15. Feb 2015, 22:25
Ob es ein Fake oder Lizenzproduktion ist weiß ich nicht.
Aber gute alte Grundig Qualität haben die wohl nicht mehr
Passat
Moderator
#5 erstellt: 15. Feb 2015, 23:57
Lautsprecher dieser Machart kenne ich von Grundig nicht.

Grüße
Roman
anamnesis
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Feb 2015, 21:31
Vielen Dank. Ich habe sie tatsächlich nirgends finden können. Um so erstaunlicher, dass heute genau diese Standboxen von einem anderen Anbieter (!) auf Ebay gelistet sind:
http://www.ebay.co.u...e=STRK%3AMEBIDX%3AIT

So was! Ich habe auch bei den (ehemaligen) Lizenzherstellern (Hifi-Museum) nichts finden können. Auch hier habe ich mal nach Modellnummer/Name gefragt. Mal sehen, ob da eine Antwort kommt.
Beste Grüße
DrNice
Moderator
#7 erstellt: 18. Feb 2015, 00:03
Ich kann dir mit Sicherheit sagen, dass diese Lautsprecher rein gar nichts mit den echten Grundigs zu tun haben und die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass du dir mit diesen Dingern Mist ins Haus holst.
anamnesis
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Feb 2015, 00:20
Danke für die Warnung. Ich frage mich nur, wo die Dinger so plötzlich herkommen. Fälscher wollen doch Geld verdienen und würden nicht vergleichsweise billige Grundig-Boxen umetikettieren, um dann vielleicht 100 Euro dafür zu bekommen.
Wenn überhaupt, würde ich sie mir aus Neugierde mal bestellen und öffnen, und natürlich nur, wenn sie billig bleiben. Aber meine guten alten Acoustic Energy werde ich bestimmt nicht dafür rauswerfen. :-)
DrNice
Moderator
#9 erstellt: 18. Feb 2015, 00:26
Die alten Grundig-Boxen sind zwar gut, aber sie erzielen nicht so hohe Preise, dass es sich lohnen würde, sie zu fälschen. Grundig, wie man es kennt, gibt es nicht mehr. Es kann gut sein, dass ein Unternehmen für für den britischen Markt die Namensrechte erworben hat und nun unter der Marke Lautsprecher verkauft. Besonders hochwertig sehen sie übrigens nicht aus.
Hüb'
Inventar
#10 erstellt: 19. Feb 2015, 16:30

DrNice (Beitrag #7) schrieb:
Ich kann dir mit Sicherheit sagen, dass diese Lautsprecher rein gar nichts mit den echten Grundigs zu tun haben und die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass du dir mit diesen Dingern Mist ins Haus holst.

Das ist ähnlich wie mit den bekannten Markennamen AEG oder DUAL. Mit den ursprünglichen Herstellern haben dieses Billigprodukte, vermutlich aus fernöstlicher Produktion, jedenfalls nix zu tun.

Grüße
Frank
Passat
Moderator
#11 erstellt: 19. Feb 2015, 16:53
Wobei man bei Dual differenzieren muß.
Die Plattenspieler, deren Typenbzeichnung mit CS anfängt, werden in Deutschland in St.Georgen gefertigt (Ausnahme: Das Billig-Plastikteil CS 410).
Und zwar von der Fa. Fehrenbacher.
Die bauen auch die kleinen Thorens-Modelle.

Grüße
Roman
Hüb'
Inventar
#12 erstellt: 19. Feb 2015, 16:55
Stimmt!
anamnesis
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 19. Feb 2015, 17:11
Irgendwie müssen die an die Namensrechte gekommen sein. Auch die Firmenlogos sehen echt aus. Wahrscheinlich das Einzige, was da echt ist. Besonders die AEG "3000 Watt High-End" (mindestens lol) Säulchen sieht man überall, auch bei amazon.co.uk oder Ebay sowieso. Geradezu verführerisch sind die Rezensionen auf amazon.co.uk. Die besten Lautsprecher, die man je hatte, kein Wunder, denn "engineered by German engineers", und bei dem Namen wisse man halt, dass Qualität dahinter steckt. Je nun, viele "Audiofühle" können sich den Klang halt auch gut einbilden. Und wenn eingebildeter Wohlklang so billig ist, warum nicht? Bei verblindeten Tests stolpern ja auch regelmäßig "Experten", ob bei Wein, Champagner oder eben Hi-Fi...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig Standlautsprecher
clone81 am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  3 Beiträge
KENNT JEMAND DIESE STANDLAUTSPRECHER?
SeriouZ_ am 31.07.2013  –  Letzte Antwort am 31.07.2013  –  5 Beiträge
Kennt irgendjemand diese Standlautsprecher?
siuwik am 04.05.2012  –  Letzte Antwort am 04.05.2012  –  5 Beiträge
standlautsprecher???
alex_o am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  4 Beiträge
Dringend! Kennt jemand diese Lautsprecher (Ebay-Angebot)
chris75 am 20.04.2003  –  Letzte Antwort am 21.04.2003  –  7 Beiträge
Hilfe bei Grundig Boxen
dcmaster am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 19.09.2014  –  5 Beiträge
Grundig Kugelboxen
kugelrund am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  3 Beiträge
IQ SL 4001 - Standlautsprecher - Kennt die jemand ?
BlackVoodoo am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  3 Beiträge
Standlautsprecher?
H.U.M.A.X am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  17 Beiträge
Tawoaudio Standlautsprecher
noexen am 23.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.460