Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


SUESSKIND PHÄNOMEN Lautsprecher neu und Preiswert

+A -A
Autor
Beitrag
rolandpower
Neuling
#1 erstellt: 09. Jan 2016, 14:04
Ich habe hier noch nichts dazu gefunden und deshalb Poste ich das mal, weil sehr interessant!! Vor allem der Preis..

http://www.bfly-audi...en-lautsprecher.html

Ich kenne die großen von SUESSKIND nicht. Habe einiges gelesen über die Großen und denke die werden auch ganz gut klingen. Die klenen werde ich mal versuchen zu finden und zu hören!!
ATC
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2016, 14:59
Moin,

gibt hier nen Sonics Liebhaber Thread, welcher schon zu Süsskind aufgepimpt wurde
HannoverMan31
Inventar
#3 erstellt: 09. Jan 2016, 15:30
Optisch ein Traum, gefällt mir sehr, auch die Holz Seitenwangen. Aber wirklich Pegel fest bzw ordentlich laut scheinen die aber nicht zu gehen. Zumindest passen die technischen Angaben nicht mit den Marketingsätzen zusammen. Kann mich aber auch irren.

Warum nicht wirklich belastbar bzw laut? Trennfrequenz sehr tief bei 1.7khz, dabei nur Filter 2 Ordnung. 30 Watt rms und 50 Watt maximal belastbar. 86 db bei 2.75 Volt auf 1 Meter. Macht das nicht ca 83-84 db bei 1 Watt/1 Meter nur?

Aber optisch und preislich wirklich sehr interessant, auch nach dem Jubiläums Monat.


[Beitrag von HannoverMan31 am 09. Jan 2016, 15:33 bearbeitet]
Don_Tomaso
Inventar
#4 erstellt: 09. Jan 2016, 15:37
Spätestens ab hier


bfly schrieb:
Über erstaunliche 9 Oktaven (40 Hz – 45 kHz) entspannt sich ein Klangbild, welches 90 % des menschlichen Gehörs in Bezug auf Bandbreite wiedergibt.


kann ich da nichts mehr ernstnehmen.
HannoverMan31
Inventar
#5 erstellt: 09. Jan 2016, 15:55
Also ernst nehmen tue ich das schon, da sie ja von einem sehr fähigen Mann entwickelt wurden und von manchen sogar als Genie bezeichnet wird. Mein Beitrag sollte auch nicht abwertend gemeint sein. Ich find die wirklich interessant, auch wegen dem Preis. Und obwohl ich nur ein Laie bin und Halbwissen besitze, scheinen mir dennoch die technischen Angaben, die sehr informativ sind, nicht mit dem Marketing Geschreibe weiter oben zusammen passen zu wollen. Zumindest, wenn es um die Sachen ordentlich Pegel und Belastbarkeit geht.
Ps.
Ist das zufällig bei dem Lautsprecher ein Seas Hochtöner und ein Tiefmitteltöner von Visaton?


[Beitrag von HannoverMan31 am 09. Jan 2016, 15:58 bearbeitet]
_ES_
Administrator
#6 erstellt: 09. Jan 2016, 19:19

Zumindest, wenn es um die Sachen ordentlich Pegel und Belastbarkeit geht.


Haben die Boxen nichts mit zu tun, sieht man aber auch schon bei den Maßen.
Die sind für Zimmerlautstärke, Partys kann man damit keine feiern.
Plankton
Stammgast
#7 erstellt: 09. Jan 2016, 19:36
Furchbares Geschwurbel aber die Optik gefällt mir. Schön reduziert und ohne schrecklichen Hochglanz in weiß.
Leider sind sie etwas klein geraten.


[Beitrag von Plankton am 09. Jan 2016, 19:43 bearbeitet]
ATC
Inventar
#8 erstellt: 09. Jan 2016, 19:47
Sind für den Schreibtisch.....(denke ich....)


[Beitrag von ATC am 09. Jan 2016, 19:48 bearbeitet]
_ES_
Administrator
#9 erstellt: 10. Jan 2016, 00:55

Aus dem Link schrieb:
Unter dem Tisch für Gaming und Computing,


Das kommt schon eher hin, als der Rest, der dort steht.
Die wird nicht schlecht klingen, bei 2-Wege kann man auch nicht wirklich etwas verkehrt machen.
Selbst die 100dB dort sind nicht aus der Luft gegriffen, kann man selbst rechnen (lassen) :

http://www.sengpielaudio.com/Rechner-db.htm

(0dB dort in dem Fall Bezugspegel (die 86dB) )

Der HT wird das auch noch mitmachen, die Trennfrequenz von 1,7Khz ist für eine "große" Kalotte heutzutage kein großes Ding.
Der winzige TMT wird das auch noch "können", aber sein Klirr dürfte dann 2-stellig sein, in den tiefen Frequenzen.
Sicher nett für den Nahbereich, in der kleinen Kammer, unter dem Tisch ( )...dafür aber IMHO viel zu teuer.
Das bekommt man ungleich günstiger hin.
Querverkehr
Neuling
#10 erstellt: 09. Apr 2016, 12:09
Ich hatte Gelegenheit die zu verhören und war echt überzeugt. Die kleinen hatten kein Problem ein Hotelzimmer mit circa 35 Quadratmeter auszufüllen. Meiner Audio Physic Spark können die ohneweiteres das Wasser reichen. Ich halte sie für preiswert und auch als Standlautsprecher ernstzunehmenden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxentuning preiswert
Mr.Wilson am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  16 Beiträge
Lautsprecher neu oder gebraucht bis 850Euro
dernikolaus am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2007  –  14 Beiträge
Canton Boxen Alt und Neu
Cassy1 am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  7 Beiträge
Gehäuse neu bestücken
NeWBie-NeW am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  7 Beiträge
Technics Lautsprecher
Daniel_K am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2013  –  23 Beiträge
reparieren oder neu kaufen
gregor5000 am 22.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  14 Beiträge
Defekte Lautsprecher
abbafan am 22.09.2003  –  Letzte Antwort am 27.09.2003  –  9 Beiträge
Welche Lautsprecher
Telko am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  4 Beiträge
Outdoor-Lautsprecher
0luca0 am 22.03.2014  –  Letzte Antwort am 22.03.2014  –  3 Beiträge
Kauf Lautsprecher
sunny2 am 11.11.2003  –  Letzte Antwort am 11.11.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedElke90489
  • Gesamtzahl an Themen1.345.808
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.428