Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


T+A Criterion t160 oder tb160

+A -A
Autor
Beitrag
Finn94l
Neuling
#1 erstellt: 10. Feb 2016, 13:35
Hallo zusammen

Ich habe zu Hause ein Paar T+A Criterion tb160 in weiß stehen.
Gespeist werden die Schätzchen mit einem Denon PRA-1500 und als Endstufen die Denon POA-6600.

Meine Frage nun ist:
Würde ich mit dem Kauf von T+A Criterion t160 oder gegeben falls t230 ein besseres Klangbild bekommen,
bei beibehalten der Vor- und Endstufencombi ?

PS: Wäre schön wenn man mal eine neue Diskussion ins Leben rufen würde.

mfg:
Finn
jschu
Stammgast
#2 erstellt: 13. Feb 2016, 23:09
Also die t160 liegen eher unterhalb der tb160,die t230 wären schon eine Bereicherung,aber auf die originale Bodenplatte achten,die muss dabei sein und am besten das ganze auf eine 50mm Granitplatte stellen!Die poa6600 betreiben problemlos die 4ohm T&A 230!
Psycho238
Stammgast
#3 erstellt: 14. Feb 2016, 01:21
Hallo Finn,
ich hatte selbst die Tb160, fand sie absolut Klasse, leider haben sie optisch mal so gar nicht in mein Wohnzimmer gepasst.
Das sind halt schon richtig große Teile, die auch entsprechend Raum brauchen.
Daher die wichtigste Frage: Was stört dich an den T+A?
RichieGuitar
Stammgast
#4 erstellt: 17. Feb 2016, 19:52
Moin!

Ich stand vor einiger Zeit auch vor der Frage, welche ich haben will, die T160, die T160E oder die TB160. Nach umfassenden Probehöraktionen ist es für mich die T160 ohne E geworden.

Die 160er T+A sind allerdings alle verdammt gut, es gibt da im Grunde kein besser oder schlechter. Sie sind "nur" verschieden abgestimmt. Besonders im Baßbereich. Die T160E und die TB160 besitzen Möglichkeiten, den Baßbereich anzuheben, den bietet die T160 nicht. Dazu kommt noch, daß die TB160 von allen dreien den meisten Druck im Baß liefert, die T160E schon deutlich weniger und die T160 ohne E nochmals weniger. Dafür aber ultratrocken.

Erwähnt werden muß noch, daß diei Ur-T einen zielich perversen Impedanzfrequenzgang hat. Daß er bis unter 2 Ohm geht, habe ich selbst gesehen, das Meßgerät konnte aber alles unter 2 Ohm nicht mehr anzeigen. Es wird gesagt, daß die Impedanz bis unter 1 Ohm geht und das gerade im leistungsintensiven Baßbereich. Da mußt Du Dir jetzt keine Sorgen drum machen, Deine Stufe packt das.

Ansonsten wie gesagt: Es ist Geschmackssache.
Finn94l
Neuling
#5 erstellt: 03. Mrz 2016, 22:05
Vielen dank für die antworten :).

Die letzte Antwort von Richieguitar hat meine Fragen geklärt
Danke dafür ich war halt einfach mal am überlegen noch ehe ins Sortiment zu nehmen aber da bleibe ich lieber bei dem Tb160 weil Ich den Druck von den Teilen einfach liebe

Hochton und tiefton einfach gut

MfG Finn
RichieGuitar
Stammgast
#6 erstellt: 04. Mrz 2016, 17:51
Gern geschehen
Psycho238
Stammgast
#7 erstellt: 04. Mrz 2016, 23:16
Richtige Entscheidung
Du müsstest sehr tief in die Tasche greifen um dich hörbar zu "verbessern"
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
T+A T160 oder T+A TB160
Willy_Brandt am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.10.2013  –  7 Beiträge
T+A Criterion T160
Pivo am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2013  –  41 Beiträge
T&A T160 Höhenverlust
weuneu am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  9 Beiträge
T+A CRITERION TB120
Harryz am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  2 Beiträge
T&A Criterion TB140
gerbah am 18.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  5 Beiträge
t+a criterion tb 160
mdenny am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  19 Beiträge
T+A Criterion TS 200
Infinity286 am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.10.2007  –  2 Beiträge
Anforderungen T+A criterion TMR 160
Lars_S am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  15 Beiträge
T+A Criterion TB140
Hintzi am 24.12.2002  –  Letzte Antwort am 27.12.2002  –  5 Beiträge
T+A Criterion T120,
rantum31 am 05.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.766