Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ral-Farbe der FS805 (D2) gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
eagle1900
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Mai 2016, 22:14
Hallo,
kann mir zufällig jemand sagen, welche RAL-Farbe die schwarzen FS-805 (für B&W 805 D2) haben?
Ich habe nämlich 2 silberne und will Sie in schwarz ändern lassen.

Bin für jeden Hinweis dankbar,

mfg
eagle1900
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Mai 2016, 21:50
Hallo,

kann wirklich keiner etwas dazu beitragen ?

mfg
eagle1900
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Mai 2016, 22:14
Hallo,

hat keiner solche Stands und kann etwas dazu sagen ?

mfg
ALUFOLIE
Inventar
#4 erstellt: 22. Mai 2016, 13:52
Frag doch direkt beim Vertrieb an. Die können sicher helfen.
eagle1900
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Mai 2016, 21:38
Hallo,

nein können die nicht, daher immer noch die Frage ob jemand weiß welche Farbe es ist,

mfg
Passat
Moderator
#6 erstellt: 30. Mai 2016, 11:06
Keine Ahnung.
Aber wie kommst du darauf, das es eine RAL-Farbe ist?

Es gibt unzählige Farbsysteme neben RAL.
Z.B. Munsell, Pantone, Natural Color System (NCS) etc.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 30. Mai 2016, 13:06 bearbeitet]
thewas
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 30. Mai 2016, 12:56
Jup, wobei das Gute ist dass es bei nicht-metallic Schwarz die geringsten Farbunterschiede gibt im Vergleich zu anderen Farben, so kann man da kaum was großartig verkehrt machen. Bei Mercedes z.B. ist das Uni Schwarz (Code 040) die am längsten unveränderte Farbe die seit über 50 Jahren bei fast allen Modellen benutzt wird.
eagle1900
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 31. Mai 2016, 23:27
Hallo,

ist ja egal, ob nun RAL oder etwas anderes, ich brauche nur die Farbe, damit ich die Farbe ändern lassen kann,

danke,

mfg
eagle1900
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Aug 2016, 06:14
Hallo,

kann mir keiner bei der Farbe helfen, egal ob es nun eine RAL Farbe oder was auch immer ist,

danke,

mfg
Rahel
Inventar
#10 erstellt: 11. Aug 2016, 07:52
Probiere es mal bei B&W hier per Email:
http://bowersandwilk...9zaWQvamE4eWlOWG0%3D
oder hier:
http://www.bowers-wilkins.de/Support/support.html

oder hier:
Tel: +49 (5201) 87170
eagle1900
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 12. Sep 2016, 01:19
Hallo,

leider kann B&W selber die Frage nicht beantworten. Das wäre ja zu einfach,

Grüße
Bontaku
Stammgast
#12 erstellt: 12. Sep 2016, 13:09
Tja, wenn nicht mal der Hersteller Dir helfen will, dann nimm halt einfach einen Schwarzton der DIR gefällt. Beim umlackieren würde ich eh die Farbe MEINER Wahl nehmen und nicht die Farbe, die ein Hersteller für perfekt hält.
Janine01_
Inventar
#13 erstellt: 12. Sep 2016, 22:41
Jeder guter Autolacker kann dir die Farbe mischen die du möchtest also wo ist das Problem einfach mal in der Branche in deiner Nähe Googlen.
eagle1900
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 15. Jan 2017, 23:18
Hallo,

das ist aber keine Lackfarbe, sondern eine Pulverbeschichtung und nein ich will nicht eine andere Farbe, weil ich bereits ein paar Teile in der original B&W Farbe habe, und nicht alles neu beschichten lassen will,

Grüße


[Beitrag von eagle1900 am 15. Jan 2017, 23:31 bearbeitet]
neo-one
Stammgast
#15 erstellt: 15. Jan 2017, 23:22
Hi,
schau mal Farbfächer oder bei RAL-Farben

Vielleicht hilft dir das


[Beitrag von neo-one am 15. Jan 2017, 23:26 bearbeitet]
32miles
Inventar
#16 erstellt: 15. Jan 2017, 23:29

eagle1900 (Beitrag #14) schrieb:
Hallo,

das ist aber keine Lackfarbe, sondern eine Eloxierung und nein ich will nicht eine andere Farbe, weil ich bereits ein paar Teile in der original B&W Farbe habe, und nicht alles neu beschichten lassen will,

Grüße


Wie jetzt? Wenn die Teile eloxiert sind, was willst du dann mit einem Farbcode?
eagle1900
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 15. Jan 2017, 23:32
Hallo,

ich war schon bei 5 verschiedenen Beschichtern und habe mir Musterstücke zeigen lassen in der Farbe wo die meinten das Sie das wäre, dsa passt nicht von der Farbe.

Von daher helfen Farbtafeln leider auch nicht weiter.

mfg
eagle1900
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 15. Jan 2017, 23:33


eagle1900 (Beitrag #14) schrieb:
Hallo,

das ist aber keine Lackfarbe, sondern eine Eloxierung und nein ich will nicht eine andere Farbe, weil ich bereits ein paar Teile in der original B&W Farbe habe, und nicht alles neu beschichten lassen will,

Grüße


Wie jetzt? Wenn die Teile eloxiert sind, was willst du dann mit einem Farbcode?


Hallo,

ich habe z.B. den Ständer von einem HTM, der ist schon mit original B&W-Farbe, aber nicht die Stands von der 805, mfg
Lightroom
Inventar
#19 erstellt: 15. Jan 2017, 23:35
Die D2 ist in RAL 9005 Tiefschwarz zusätzlich in Hochglanz, das macht das Empfinden noch etwas schwarzer.

Die FS sind in RAL 9011 Graphitschwarz, verwendet ist jedoch ein Strukturlack....
nur bei den silbernen FS ist das ovale Alurohr Natur Eloxiert... bei der Schwarzen-Version ist es gespritz, da der Gusssockel und die Stahlplatte nicht Eloxiert werden kann (Materialbedingt) sowie das alles gleich erscheint, ist die schwarze Ausführung eben vollständig gespritzt.


[Beitrag von Lightroom am 15. Jan 2017, 23:43 bearbeitet]
eagle1900
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 15. Jan 2017, 23:42

Lightroom (Beitrag #19) schrieb:


Die FS sind in RAL 9011 Graphitschwarz, ist jedoch ein Strukturlack....

nur bei den silbernen FS ist das ovale Alurohr Nature Eloxiert... bei der Schwarzenversion ist es gespritz. das der Gusseisensockel nicht Eloxiert werden kann ( Materiabedingt) sowie das alles gelich erscheint, ist die schwarze Ausführung eben vollständig gespritzt.


Hallo ,

kannst du mich mal aufklären was ein Struckturlack ist,

Was meinst du mit D2, FS 805 D2 ? Wenn ja, gab es da wirklich noch unterschiede ?

Ich kannte bisher nur Pulverbeschichtung, eloxieren und normale Lackfarbe.

Ist auf dem Standfuß unten auch Lack, der sieht bei dem Ständer der HTM so dock aus, als wäre er 1-2mm dick.

Danke, mfg


[Beitrag von eagle1900 am 15. Jan 2017, 23:46 bearbeitet]
Lightroom
Inventar
#21 erstellt: 15. Jan 2017, 23:55
Hallo


Strukturlacke sind eigentlich simpel gesehen "normale Lackfarben" mit Stellmittel oder höhere Füllstoffanteile.

Dies Lacke können i.d.R. nicht it ROller und Pinsel verarbeitet werden und müssen fast ausschliesslich gespritzt werden. Hierzu kommt es auf das Produkt an, ob nach der Grundierung eine Schicht Lack appliziert wird oder zusätzlich mit etwas verdickten Lackfarbe mit hilfe von Druck und Mengenregulierung noch eine Effektlackierung erzielt werden soll ( so wie Wassertropfen die nicht Verlaufen)

Strukturlacke sind in der Regel widerstandsfähiger als "normale" Lackfarben, da durch die rauere Oberfläche, allfällige Kratzer nich sofort sichtbar werden....

kannst ja mal bei Google die Bilder ansehen....Strukturlacke gibt es in hülle und fülle, auch was die Effekte Betrifft.

Grundsätzlich sollte ein guter Lackierer, anhand eines Orginalmuster in etwa das so hinbekommen, ein Bild oder Foto genügt i.d.R. nicht. Solange aber Du nicht das Orginalmaterial hast, musst Du immer mit Farb- und Strukturabweichungen rechnen.


ich hatte mal im Selbstbau- Thread ein paar 805 abgeändert.

Den Beitrag findest Du --->HIER<---


Da siehst DU auch die fertigen Stands.... das ist jedoch kein Strukturlack, sondern ein Metallic-lack....

Der Grauguss ist jeweils nicht perfekt aus der Form ,desshalb verwendete B&W mit grösster Wahrscheinlichkeit hier ein Strukturlack, um lange und kostenintensive Grundierungen, Füller und deren Schleifarbeiten zu umgehen. Der Sockel ist auch gegenüber Staubsauger und übrige mechanische Belastungen gut geschützt. Aufgrund der Matten Oberfläche, sind auch Unebenheiten im Guss(/ Untergrund nicht erkennbar.....

Wenn Du weitere Fragen hast, schreibst DU wieder.

Lightroom


[Beitrag von Lightroom am 16. Jan 2017, 00:01 bearbeitet]
eagle1900
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 15. Jan 2017, 23:58
Hallo,

danke für die Info, wie kommt es, das du dich damit so gut auskennst aber selbst B&W die Frage nicht beantworten kann oder will ?

Kannst du vielleicht noch die Frage beantworten, ob es unteschiedliche FS gab, weil du explizit die D2 erwähnt hattest.

Danke und Grüße
Lightroom
Inventar
#23 erstellt: 16. Jan 2017, 00:40

eagle1900 (Beitrag #22) schrieb:
Hallo,

danke für die Info, wie kommt es, das du dich damit so gut auskennst


gerne........mh.... mit offenen Augen durchs Leben


eagle1900 (Beitrag #22) schrieb:


selbst B&W die Frage nicht beantworten kann oder will ?


eher nicht will.....

1.) zumal der Vertrieb eh keine Kenntnisse hat, müssten die in England anfragen....
2.) die sich ja nicht öffentlich in die Karten schauen lassen wollen.
3.) wenn doch, Du das Material besorgen musst. mit grossen Wahrscheinlichkeit in England produziert
4.) oder nich als Kleinmengenbezug möglich.
5.) DU noch die nötigen Voraussetzungen haben musst....
6.) der Vertrieb andere Pendenzen hat....
7.) B&W natürlich viel lieber neue Stands verkaufen, als Dir die Informationen zur Verfügung stellen....


Können könnte B&W das schon....im Lager wirds wohl noch ein paar Beschriftete Gebinde haben


bin der Meinung das folgenden Stands gab
der normale FS 805 der für die Nautilus 805, Signature 805, die 805-S sowie auch zur 805D2 passte.

Die D3 Serie hat nun einen anderen Fuss, welcher eher an die 805 Maserati angelehnt wurde.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Farbe gitter ?
trabi am 04.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  4 Beiträge
Mission M35i Fotos gesucht
PoloPower am 15.06.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  9 Beiträge
Alcone Chassis Membran Farbe?
Farix am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 21.01.2010  –  4 Beiträge
Neue Lautsprecher gesucht
El_Zascho am 14.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  15 Beiträge
Rauschen/Piepen bei M-Audio BX5 D2
Mositho97 am 06.01.2016  –  Letzte Antwort am 07.01.2016  –  2 Beiträge
Jamo Dark Apple 608/628 unterschiedliche Farbe?
Maexn am 01.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  2 Beiträge
Farbe von Canton Laustprechern (GLE 490)
eldaniel am 14.09.2013  –  Letzte Antwort am 23.09.2013  –  6 Beiträge
M-Audio BX5 D2 Grundrauschen und richtiges Kabel?
basti__1990 am 10.09.2014  –  Letzte Antwort am 18.09.2014  –  9 Beiträge
Missionkenner gesucht
freibürger am 16.03.2007  –  Letzte Antwort am 10.08.2015  –  4 Beiträge
Händler gesucht....
Scheich am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.422 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedx3rwulf
  • Gesamtzahl an Themen1.362.453
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.950.903