Bowers Wilkins RAL Farbe

+A -A
Autor
Beitrag
sequel
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Feb 2021, 22:57
Hallo
Ich habe vor kurzem mir ein paar B&W 606 S2 anniversary in mattschwarz gegönt. Leider ist eine kleine Macke in der Front die beim weglassen der Abdeckung zum vorschein kommt. Gibt es sie möglichkeit diesen Schönheitsfehler zu beseitigen? Ich dachte an einen Lackstift oder ähnliches. Bei der Auswahl des passenden RAL Tones komm ich aber nicht weiter. Mit hilfe der RAL Karte bin ich mir nicht schlüssig welchen Ton B&W verwendet. Kennt sich jemand damit aus?
Rollei
Moderator
#2 erstellt: 19. Feb 2021, 16:41
Moin - was hältst Du von der Idee einfach mal den Hersteller anzuschreiben,

Der könnte es eventuell bestimmt wissen.

greetings

Rollei
P@Freak
Inventar
#3 erstellt: 19. Feb 2021, 18:05
Hallo,

sequel (Beitrag #1) schrieb:
Gibt es sie möglichkeit diesen Schönheitsfehler zu beseitigen? Ich dachte an einen Lackstift oder ähnliches.


so ein 'Vorhaben' ist immer Flickwerk und bleibt auch immer Sichtbar als Flickstelle !

P@Freak
sequel
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 19. Feb 2021, 22:28
1. B&W hab ich angeschrieben. Warten wir mal ab was die nächste Woche antworten.

2. Die Stelle ist sicher nicht optimal, dennoch glaube ich das ein winziger punkt mit einem guten pinsel schon helfen könnte. Was wäre die Alternative? Neuen Lautsprecher? Frontplatte tauschen wenn mögluch?
P@Freak
Inventar
#5 erstellt: 20. Feb 2021, 00:27
Schleifen ...
Spachteln ...
Schleifen ...
Lacken ...

sequel
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 20. Feb 2021, 07:30
Ok. Dann bräuchte ich trotzdem den RAL Ton
Steve.wi
Stammgast
#7 erstellt: 02. Aug 2022, 21:19
Und haben sie dir eine RAL Farbnummer gesendet.
Ich suche die Nummer für deren Satin weiß.
sequel
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 02. Aug 2022, 21:56
Nein. Leider konnte mir B&W auch die RAL Nummer nicht weiterhelfen
Laut Support ist der Lautsprecher foliert mit einer nicht in RAL spezifizierte Lackfarbe. Man hat mir geraten mit einer Farbschablone abzugleichen.
Prim2357
Inventar
#9 erstellt: 02. Aug 2022, 23:43
Zeig doch mal die Schramme, das komplette Programm kann man ja immer noch anleiern wenn eine "Smart Repair" den Ansprüchen nicht genügt.

Mattschwarz ist recht verzeihend, Farbschablone dran und Mut dazu
JULOR
Inventar
#10 erstellt: 09. Aug 2022, 16:56
ich würde auch mit einem Lackstift anfangen. Irgendwann siehst du die Macke kaum noch. Bevor man mit Abschleifen beginnt und großflächig ausbessert. Das ist auch nicht ohne.
Ich habe das bei meinen Dynaudio Focus in Hochglanz weiß gemacht. Zugegeben, der Ton passte nicht ganz, auch die Delle habe ich nicht glattgespachtelt, aber im Alltag fiel das kaum auf.


sequel (Beitrag #4) schrieb:
1. B&W hab ich angeschrieben. Warten wir mal ab was die nächste Woche antworten.

2. Was wäre die Alternative? Neuen Lautsprecher?

Das geht natürlich immer, am besten gleich ein Paar.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bowers & Wilkins
philippe9014 am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  13 Beiträge
Bowers und Wilkins Bewertung
mott am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.08.2004  –  8 Beiträge
bowers & wilkins dm6
erdbaer am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  4 Beiträge
Unterschied Bowers und Wilkins
ErdwurmTim am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  4 Beiträge
703 Bowers & Wilkins gesucht
Moorgana1 am 09.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  2 Beiträge
Bowers&Wilkins DM601 S3
durst99 am 05.06.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  14 Beiträge
Bowers & Wilkins Dm601 S2 - abgeschossen!
sunsun82 am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  3 Beiträge
Ral-Farbe der FS805 (D2) gesucht
eagle1900 am 06.05.2016  –  Letzte Antwort am 15.01.2017  –  23 Beiträge
Bowers und Wilkins 702 s2 Empfehlung Füsse
HomerJames am 08.01.2020  –  Letzte Antwort am 08.01.2020  –  2 Beiträge
Bowers & Wilkins 800 Serie 2021 "D4"
GGusarov am 02.02.2021  –  Letzte Antwort am 14.05.2022  –  1708 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.059 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitglied*linuxER*
  • Gesamtzahl an Themen1.529.242
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.098.969

Hersteller in diesem Thread Widget schließen