Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bowers und Wilkins Bewertung

+A -A
Autor
Beitrag
mott
Stammgast
#1 erstellt: 26. Aug 2004, 11:55
Hi
Frag euch mal was ihr von der Marke haltet. Sin die eigentlich aus England?
mfg mott
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Aug 2004, 12:09
Hallo,

B&W ist eine englische Marke, die mittlerweile Amerikanern gehört. Und wie viele andere eine globale Produktion hat.

Aus meiner Sicht sind es sehr gute Produkte. (Wobei ich persönlich nicht alle mag)

Markus
mott
Stammgast
#3 erstellt: 26. Aug 2004, 12:12
Meinst du mit
(Wobei ich persönlich nicht alle mag)
dass du nur die Topmodelle gut findest? Hab mir die B&W dm 303 ausgeschaut (arg viel mehr möcht ich nicht ausgeben) Lasse mich aber auch von anderen Angeboten faszinieren.


[Beitrag von mott am 26. Aug 2004, 12:13 bearbeitet]
Malcolm
Inventar
#4 erstellt: 26. Aug 2004, 12:16
Die "kleinen" B&Ws gefallen mir alle nicht. In der Kompaktboxen-Klasse bis 200/300€ / Stück gefallen mir die Nubert Nulines / Nuwaves deutlich besser als gleich teure B&Ws.
Die "Schönen" Modelle von B&W sind nicht schlecht, aber wenn ich viel Geld für Lautsprecher hötte gäbe es andere Marken die ich mir ansehen würde....
JMLab Electra´s z.B..
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 26. Aug 2004, 12:16
Hallo,

es ist meine persönliche Meinung. Die sollte auf gar keinen Fall für andere gelten. Ich mag nur bestimmte Modelle. Wobei die 3 "teuersten" nicht mein Fall sind. Aber das gilt nur für mich!

ausgeschaut= angehört?
Die Box sollte dich akustisch faszinieren und begeistern. Für dein Budget.

Markus
piercer
Stammgast
#6 erstellt: 26. Aug 2004, 17:06
Hab seit 3 Wochen meine 703 + 705 + ....

Bin noch am "einspielen"......

ähm... die 705 ist glaub ich "Lautsprecher des Jahres 2004/2005"

... egal, es gibt viele gute Boxen - ich bin einfach nur
von diesem Set begeistert!!!

Am besten selber hören....

Gruss
PIERCER
Herbert
Inventar
#7 erstellt: 26. Aug 2004, 18:29
Hi mott,

das Thema ist hier schon ausführlichst diskutiert worden:
http://www.hifi-foru...um_id=30&thread=4201
Gruss
Herbert
Mr.Stereo
Inventar
#8 erstellt: 28. Aug 2004, 17:38
Hi Mott,
habe selber eine CDM1 von B&W. Meiner Meinung nach war sie damals (1995) Preis/Leistung die beste Allroundbox.
Man konnte Highendige Bedürfnisse mit ihr befriedigen, aber auch mal richtig Krach machen. Und das bei kleinen Maßen und kleinem Preis von 2000,-DM. Außerdem ist sie verstärkerunkritisch. Da gibt es die wahrsten Zicken!
Trotzdem bin ich der Meinung, daß mit dieser Serie eine neue Philosophie bei B&W begann, die nicht jedem gefallen muß... aber wahrscheinlich soll.
Früher hatten B&W das Image, relativ müde zu klingen, etwas dick im Bass, nicht unbedingt Highendig. Da waren Boxen von Rogers, Celestion usw. konsequenter.
Seit der CDM1 versucht B&W auf leicht spektakuläre Art bezahlbaren Highend unter die Leute zu bringen, was nicht unangenehm ist, sonder eher viel Spass macht.
Bin aber der Meinung, daß Marken wie Kef, Monitor Audio, Celestion (Rogers spielt leider keine Rolle mehr)für kleines Geld eine ehrlichere Philosophie bieten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschied Bowers und Wilkins
ErdwurmTim am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  4 Beiträge
Bowers & Wilkins Dm601 S2 - abgeschossen!
sunsun82 am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  3 Beiträge
Bowers & Wilkins
philippe9014 am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  13 Beiträge
bowers & wilkins dm6
erdbaer am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  4 Beiträge
703 Bowers & Wilkins gesucht
Moorgana1 am 09.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  2 Beiträge
Bowers&Wilkins DM601 S3
durst99 am 05.06.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  14 Beiträge
Bowers & Wilkins 683 vs. Focal Chorus 816 V?
DerHunne am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  6 Beiträge
Bewertung dieser Box möglich?
Flieger_HH am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2007  –  13 Beiträge
Jamo GF35, Infos und Bewertung gesucht
KingPaulchen am 10.12.2012  –  Letzte Antwort am 12.12.2012  –  6 Beiträge
bewertung meiner Magnat Boxen
Magnat-Power am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedFatih07
  • Gesamtzahl an Themen1.345.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.099