Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Probleme mit zweiter Zone, wie soll ich die Boxen anschliessen?

+A -A
Autor
Beitrag
*Timothy*
Neuling
#1 erstellt: 30. Aug 2016, 07:40
Hallo zusammen,

folgendes Problem stellt sich mir gerade.

Aktuell habe ich im Wohnzimmer meinen AVR stehen, einen Denon AVR- 2113, mit dem ihc in der Theorie 2 Zonen betreiben kann.
An diesen sind zur Zeit 2 Heco Ascade 990 angeschlossen, im BI-AMPing.
Die 2. Zone teilt sich jedoch die Anschlüsse für den BIAMP mode, so das ich diese 2. Zone nicht nutzen kann wie ich mir das derzeit vorstelle.

Wenn ich auf der Terrasse sitze möchte ich dort gerne Musik hören ohne das ich dies durch die Tür machen muss, um nicht in der Wohnung unnötig laut drehen zu müssen nur um draussen normal zu hören.

Aktuell hatte ich so 2 kleine Brüllwürfel ( 2 Satelliten meiner Alten Harman Kardon Anlage ) zusätzlich an die beiden Surround Back Anschlüsse gesteckt.
Sound ging auch, im Grunde läuft es so wie es soll, (naja ok eigentlich sollte draussen Zone 2 laufen damit drinnen komplett aus ist wenn ich draussen bin, aber das lässt sich mit BI-AMPing zusammen glaube ich nicht realisieren ?!?), nur habe ich keine Lust meine meine großen Boxen zu gefährden oder den Receiver.
Die Boxen dienen zu 99% als dezente Hintergrundbeschallung, über mehr als 50% Leistung werden Sie so gut wie nie betrieben.

Meine Frage:
Ich möchte mir für draussen noch 2 etwas klanglich bessere Boxen holen, worauf sollte ich beim Anschluss achten? Geht das i.O. wenn ich die an die Surround Back hänge?
Wie gesagt, die werden nur leise betrieben ( so das weiterhin in Zimmerlautstärke nebenher gesprochen werden kann. ).

Als Boxen habe ich so etwas in der Art vorgesehen wie diese hier:
https://www.amazon.d...outdoor+lautsprecher
Irgendwann soll das ganze mal durch ein Multiroom-WLAN-System ersetzt werden, aber dazu fhlt nach dem Hausbau das Geld zur Zeit etwas ;-)

Meine Fragen also:

1. bei normaler Nutzung ( kein Partybetrieb ), wie hoch sind die Risiken bei Doppelbelegung der Lautsprecheranschlüsse?
2 .gibt es eine elegantere Art das ganze anzuschliessen? Was sollte ich ggf. beim Kauf des 2. Boxenpaares beachten im Bezug auf Leistung, Ohm etc?
3. welche Alternativen Boxen für draussen würden sich noch anbieten ( sollten nicht zu gross sein) und preislich pro Paar bis 100 Euro gehen), ist wie gesagt ne Übergangslösung

IMG_1970[1]IMG_1969[1]


[Beitrag von *Timothy* am 30. Aug 2016, 07:41 bearbeitet]
*Timothy*
Neuling
#2 erstellt: 01. Sep 2016, 19:25
Keiner eine Idee? :-)
std67
Inventar
#3 erstellt: 02. Sep 2016, 09:03
elegantere Art?
Auf das unnötige Bi-Amping verzichten
*Timothy*
Neuling
#4 erstellt: 02. Sep 2016, 09:12
Ich bin jetzt nicht der ausgewiesene HIFI-Profi, ist den der Unterschied beim BIAMP oder eben nicht so gering?
Damals hat mir ein bekannter die Sachen angeschlossen und meinte das wäre wichtig um das Signal sauberer zu trennen ( wenn ich das so noch richtig im Kopf habe?!)
Wenn das keinen Unterschied macht wäre das in der Tat die beste Lösung :-)
std67
Inventar
#5 erstellt: 02. Sep 2016, 09:19
Hi

Bi-Amping in der hier genutzten Form ist total nutzlos, u.U. sogar nachteilig.
Die max verfügbare Leistung wird ja durchs Netzteil bestimt. Warum sollen jetzt zwei Endstufen am selben Netzteil besser sein als eine?

Echtes Biamping bedingt eine aktive Frequenzweiche hinter der Vorstufe, wo dann entsprechend getrennt wird und dahinter hängen dann separete Endstufen. Die passive Weiche in den Boxen entfällt
*Timothy*
Neuling
#6 erstellt: 02. Sep 2016, 09:27
Ah ok. Zu deutsch eigentlich ist es Quatsch und ich kann ganz beruhigt meine 2. Zone verwenden!
Vielen Dank, ich hab schon ein haufen Sachen überlegt wie ich das Lösen kann, das erleichtet mir aber alles

Manchmal liegt das Gute so nahe :-)


[Beitrag von *Timothy* am 02. Sep 2016, 09:50 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen anschliessen.
Mänumeier am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  11 Beiträge
probleme mit meinen boxen
beazmusix am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  2 Beiträge
box anschliessen
LoneSoldier2007 am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  2 Beiträge
Boxen anschliessen (Bi-Wiring-Feld)
wolle76 am 18.03.2005  –  Letzte Antwort am 18.03.2005  –  3 Beiträge
TV anschliessen an boxen?
pioid am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2004  –  4 Beiträge
Boxen wie vernünftig anschliessen?
selfishman am 01.03.2003  –  Letzte Antwort am 01.03.2003  –  2 Beiträge
Probleme mit Boxen nach Erdung des Plattenspielers
modest3 am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  3 Beiträge
Wie am besten anschliessen!
raimi-29 am 03.10.2011  –  Letzte Antwort am 05.10.2011  –  5 Beiträge
Wie Lautsprecher richtig anschliessen
blacksock am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  13 Beiträge
Wie Lautsprecher anschliessen?
original-m am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 84 )
  • Neuestes Mitgliedcoldanddistant
  • Gesamtzahl an Themen1.344.868
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.324