Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie am besten anschliessen!

+A -A
Autor
Beitrag
raimi-29
Stammgast
#1 erstellt: 03. Okt 2011, 13:40
hallo!

habe 2x 3 wege standboxen mit jeweils (4 bananen) ausgängen.
hab gedacht.....ich kann am anderen ende mit diesen bananenstecker auch am verstärker verbinden.
wer kann mir hier einen tipp geben?
soll ich hinten nur losdrehen und das kabel herumdrehen?

http://www.ebay.de/i...mg+border%3D0+src%3D

mfg raimund!
sakly
Inventar
#2 erstellt: 03. Okt 2011, 16:06
Hi,

meist kann man an der Verstärkerseite auch Bananas nutzen, geht aber nicht bei jedem Gerät (also einfach vorher mal prüfen, ob Du einen Banana in die Buchse stecken kannst).
Falls die Bananas nicht passen, dann das Terminal aufschrauben, Kabel durch und wieder festziehen.
Bei Benutzung von Bananas alle Terminals fest andrehen, damit sie guten Kontkat haben.

Mich wundert die Frage allerdings etwas. Das ist etwas, was man mal eben kurz ausprobieren kann und an sich ziemlich intuitiv ist, oder?

Gruß
raimi-29
Stammgast
#3 erstellt: 03. Okt 2011, 19:45
Ja, hast recht!
War irgendwie letztendlich eine sinnlose Frage.

Aber diese hier wäre echt wichtig für mich....

Beim Technics Verstärker TECHNICS SU-VX500 sind die Anschlüsse so daß man 4 Lautsprecher anschliessen kann, 2 unter Speaker A und 2 unter Speaker B.

Soll ich meine Yamaha Standlautsprecher mit 4 Ausgängen pro Boxen (2+ und 2-) nur auf Speaker A (L+R) anschliessen oder so aber nur bei Speaker B oder auf alle 4 anschliessen?

Wie bekomme ich den bestmöglichen Sound?

Mfg Raimund
sakly
Inventar
#4 erstellt: 04. Okt 2011, 03:54
Moin,

das spielt absolut keine Rolle, da die Ausgänge A und B intern parallel an den gleichen Endstufen hängen. In dem Gerät sind nur zwei Endstufen drin.
Wenn Du also Kabel sparen willst, dann schlie0t Du die Lautsprecher an A an und machst die Brücke am Terminal der Lautsprecher dran. Da sollte es eine geben.

Gruß
Giustolisi
Inventar
#5 erstellt: 05. Okt 2011, 08:48
Mach eine Kabelbrücke zwischen die beiden + Klemmen und -Klemmen. Zwei Kabel zum Verstärker zu legen (Bi-Wireing) ist Schwachsinn, weil es rein gar nichts bringt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie am besten Elac cl82i anschliessen
galli2 am 05.09.2015  –  Letzte Antwort am 06.09.2015  –  8 Beiträge
Wie Aktiv Sub ohne Anlage am besten anschliessen?
NIGHT_83 am 18.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  8 Beiträge
vienna cello: wie anschliessen? bild liegt bei!
hans01 am 28.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.08.2004  –  2 Beiträge
Boxen wie vernünftig anschliessen?
selfishman am 01.03.2003  –  Letzte Antwort am 01.03.2003  –  2 Beiträge
Wie die Lautsprecherkabel am Verstaerker anschliessen?
lost-and-found am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  12 Beiträge
Anschliessen eines JBL MODEL 4310 !
Underserial am 27.05.2012  –  Letzte Antwort am 28.05.2012  –  6 Beiträge
LS Kabel anschliessen, aber wie?
Oceanblue am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  14 Beiträge
wie schliese ich das am besten an
kingsabbel am 23.06.2003  –  Letzte Antwort am 23.06.2003  –  2 Beiträge
wie mach ich das am besten??
krischi am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  4 Beiträge
Begringer Truth B2031A wie am besten anschließen?
Tulsa am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedRoger_Henry
  • Gesamtzahl an Themen1.346.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.009