Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Infinity SM125 VS Canton Nestor702 - Welche sind besser in Relation zum Umstand?

+A -A
Autor
Beitrag
htpc4ever
Stammgast
#1 erstellt: 03. Nov 2016, 16:25
Hallo Forum:)

Bei meinen sehr geschätzten Infinity Sm 125 bröselt bei den Bässen die Sicke weg und eine Reparatur würde mich ca 70€ pro Bass kosten.

Jetzt könnte ich allerdings für knapp 200€ an Canton Nestor 702 kommen:
http://www.hifi-wiki.de/index.php/Canton_Nestor_702

Für mich stellt sich jetzt die Frage was lohnender wäre:
Die Infinitys reparieren zu lassen oder die Nestors zu kaufen.

Über die Nestor weiss ich nur, was darüber im HIFI-Wiki steht.
Ich kann diese Box deshalb schlecht einschätzen.
Ich stehe jetzt vor oben genannter Fragestellung.


Grüße

Nachtrag: Ergänzungen


[Beitrag von htpc4ever am 03. Nov 2016, 16:43 bearbeitet]
detegg
Administrator
#2 erstellt: 03. Nov 2016, 17:10
Hi,

wenn Dir die Infinity doch gefallen, investiere halt +-30€ in 2 neue Sicken und einen gemütlichen Abend mit Eigenarbeit - fertig ist die Laube für die nächsten Jahrzehnte

Anleitung u.a. hier im Forum.

Detlef
htpc4ever
Stammgast
#3 erstellt: 03. Nov 2016, 17:43
Ui, so etwas habe ich noch nie gemacht und Lautsprecher sind empfindlich.
Wenn ich mich für Infinitys entscheide, werde ich das professionell;) machen lassen und dann sind leider 70€ pro Bass weg;(

Ja, generell bin ich mit den Infinitys zufrieden, habe aber auch höchst selten andere Lautsprecher gehört. Von daher weiß ich nicht ob die genannten Canton Lautsprecher besser oder schlecht sind und auch nicht wie ausdrucksvoll sie Bass wiedergeben können.
Da haben die Infinitys wohl ihre Stärken.

Zwischenfazit:

Ich hatte die Infinitys damals preiswert neu bekommen und dachte bisher, das sie wohl in der oberen Liga mitspielen.
Dem scheint wohl doch nicht so zu sein, wie ich jetzt nach einer kurzen Recherche herausgefunden habe.
Der tatsächliche Neupreis war jetzt auch nicht sooo hoch.
Von daher tendiere ich bis jetzt wohl eher zu den genannten Cantons, als noch verhältnismäßig viel Geld in die Infinitys zu stecken


[Beitrag von htpc4ever am 03. Nov 2016, 18:13 bearbeitet]
bassboss77
Stammgast
#4 erstellt: 04. Nov 2016, 10:01
Moin,

die Infinity SM-Serie gehört zur Kategorie Party-Krawallbüchsen... Bass knallt schön, und Mittelhochton kreischt Dich an, was aber bei ner feuchtfröhlichen Party meist leider eh egal ist

Die Nestor sind definitiv natürlicher vom Klang, aber beileibe auch keine 200 Euro wert... Da lieber nach ner Fonum 701 schaun... Die sind besser und auch für um die 150 Euro zu haben. Für die Nestor würd ich maximal 100-120 ausgeben wollen. Dann lieber nach ner schönen Ergo 91 schaun z.B. da hast ein top verarbeitetes und hochwertiges Gehäuse mit Echtholzfurnier anstatt nur billiger Folie.

Grüße
htpc4ever
Stammgast
#5 erstellt: 04. Nov 2016, 12:00
Vielen, vielen Dank!

Das ist genau die Art von Information nach der ich gesucht habe.
Dank Dir weiß ich jetzt, dass ich für die Nestors mit 200€ zuviel bezahlt hätte, weshalb ich selbige nicht kaufen werde.

Mein Entschluss steht jetzt in so weit fest:
Die Infinitys werden verkauft und Ersatz dafür wird beschafft.
Wie es der Zufall will hatte ich die Ergo 91 DC auf dem Schirm.
Ich habe deshalb mal auf Ebay beobachtet für wie viel die Teile so weg gehen, war mir aber nicht sicher und habe mal nicht mit geboten.
Irgendwie habe ich aber das Gefühl, das ich einen guten Deal verpasst habe.
Hier die Auktion die ich meine: http://www.ebay.de/i...f:g:9SQAAOSwo4pYEyLS
Wenn meine Einschätzung stimmt, sind Ergos 91 DC so um die 300€ wert, wenn nicht, bitte korrigieren.
Würde beim nächsten Mal gerne zuschlagen.
Laut meinen Informationen haben die auch Gummisicken.
Die können eigentlich gar nicht kaputt gehen, so dass ich wohl auch da auf der sicheren Seite bin.
Dann ist noch die Ergo 611 DC in meiner näheren Auswahl.
Auch die Ergo 80 DC macht auf mich jetzt keinen so schlechten Eindruck, Bin aber leider kein Experte.
Ein Traum wäre wohl die Ergo 1200 DC.
Das Teil ist aber bestimmt so soundgewaltig, das mir die Nachbarn aufs Dach steigen würden;)
Ich denke in diesem Bereich werde ich mich orientieren, aber auch mal einen Blick auf andere Hersteller werfen.
Für alle Informationen bezüglich des Wertes der genannten Modelle bin ich dankbar, da ich nicht zuviel bezahlen möchte.
Ich muss mich jetzt wohl völlig umorientieren was Lautsprecher betrifft.
Vor über 10 Jahren habe ich die genannten Infinitys günstig bekommen, dachte sie gehören zu Referenz und habe dies bis jetzt auch nicht hinterfragt.
Jetzt brauche ich Lautsprecher die nicht nur viel Bass, sondern vor allem auch "gut" können.
Da habe ich mir wohl etwas vorgenommen:)


Viele Grüße
bassboss77
Stammgast
#6 erstellt: 04. Nov 2016, 12:32
Hi,

die 91DC bekommst auch mal in den Kleinanzeigen für um die 200-250. Ich hab mir eine Ergo 100DC geholt und muss dort nur noch einen neuen Hochtöner einbaun. Einer war leider defekt. Wenn die zu groß für mein Arbeitszimmer sind (befürchte ich), dann kannst Die Dir mal anschaun. Je nachdem wo Du herkommst.

Die würd ich nämlich nach Reparatur und kompletter Reinigung für den Ebaypreis einer Ergo 91 hergeben:-)
bassboss77
Stammgast
#7 erstellt: 04. Nov 2016, 12:37
https://www.ebay-kle...r/548812447-172-5037

Gepflegte 91er für 222 VB

https://www.ebay-kle...c/519047046-172-8648

In Holzfarbe für 300 vb. Wenn noch da, dann bekommst die auch günstiger, da kein Schnäppchenjäger bisher angebissen hat


[Beitrag von bassboss77 am 04. Nov 2016, 12:40 bearbeitet]
bassboss77
Stammgast
#8 erstellt: 04. Nov 2016, 12:39
Generell unterscheiden sich die Ergos aus der Zeit nur durch das Bassfundament bedingt durch Lautsprechergröße und Gehäuse. Die Hochtöner sind fast alle gleich.

Und der Wiederverkaufswert sinkt auch nicht mehr wirklich, sofern Du nicht überteuert einkaufst...

Grüße
htpc4ever
Stammgast
#9 erstellt: 04. Nov 2016, 14:30
Danke für die Infos!

Besonders die Canton aus dem ersten Link würde ich für den Preis wohl sofort abholen.
Leider geht das nicht da, ich aus weltanschaulichen Gründen kein Auto habe und meine ungefälligen Freunde; (, nur bereit sind, Boxentransporte mit ihren Autos im Nahbereich zu unternehmen.
Das nervt! Ich würde für gute Boxen zum akzeptablen Preis bis ans Ende der Republik fahren, wenn es sein müsste; )
So etwas kauft man sich schließlich in der Regel nur einmal!
Deshalb bin ich auf den Nahbereich oder eben Verkäufer die Versand anbieten angewiesen;/

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton vs. Infinity
Schatten89 am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  25 Beiträge
Canton oder Infinity
Subwoofer am 08.06.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  29 Beiträge
Welche Boxen sind besser? Canton
joker0 am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  2 Beiträge
INFINITY vs QUADRAL
obelix am 24.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  21 Beiträge
Canton Karat L800 vs. 711 vs. 795
eddie78 am 24.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  14 Beiträge
Canton / Infinity
HiFi-Lehrling_:) am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  2 Beiträge
Infinity micro vs. magnat Vector 55
eike am 29.06.2003  –  Letzte Antwort am 03.08.2003  –  2 Beiträge
Canton Fonum 707 vs Ergo 82DC
Doc_Snyder83 am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 14.08.2010  –  5 Beiträge
nuBox 481 vs. CANTON LE 109
boxmaster am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  4 Beiträge
Canton - welche ist besser?
2_XP am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 19.06.2004  –  49 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedWildBill
  • Gesamtzahl an Themen1.345.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.496