Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fragen zu Kabeln, Wellenlängen und TT-Chassis

+A -A
Autor
Beitrag
derdroX
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Mrz 2004, 13:06
Guten Morgen alle miteinander!

Ich hätte da mal drei Fragen, hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen:

1) Wie lang sollte ein Cinch-Kabel maximal sein? Um einen Subwoofer an der vom Klang her besten Position betreiben zu können, müssten da 15m Cinch-Kabel her, die ich auch schon besitze, 2x 5m Verlängerung + 1x 5m Cinch Kabel
Beeinträchtigt so eine Länge den Klang? Gehen auf den 15m zu viele Informationen verloren?

2) Ich hab mir zwar schon vieles durchgelesen, auch die Threads im HiFi-Wissen, hätte aber noch ne Frage zu den Wellenlänge: Hab ich das richtig verstanden, dass eine Frequenz die m, die in der Wellenlänge angegeben sind braucht, um sich voll zu entfalten. z.B. 40hz=5m (glaub ich kA)? Wenn der Weg bis zur gegenüberliegenden Wand kleiner ist als die Wellenlänge, wird dann die Frequenz reflektiert und kommt es dann zu Überhöhungen oder Auslöschungen? So richtig?

3) Gibt es eine Formel, die den Zusammenhang zwischen Raumgröße und Membranfläche herstellt? z.B. für 16qm nen 20cm Chassis?

Mit freundlichen Grüßen

Daniel


[Beitrag von derdroX am 09. Mrz 2004, 13:10 bearbeitet]
nathan_west
Gesperrt
#2 erstellt: 09. Mrz 2004, 13:18
Zu 1)
Probier es einfach mal mit einem geschirmten normalen Cinchkabel - eigentlich dürfte da nix schiefgehen.

Zu 2) Da würde ich für den Einzelfall garnicht so anfangen, sondern einfach die 3, 4 möglichen Positionen im Raum ausprobieren... und nach Klang entscheiden.

Zu 3) Die Membrangrösse bei der Formel für den besten Klang zu isolieren gibt vermutlich auch keinen Sinn...
derdroX
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Mrz 2004, 13:22
zu 1.) Ja oke, werd ich probieren

zu 2.) Aber das mit den Wellenlängen war richtig so oder? Also die Definition

zu 3.) Das ist mir schon klar. Die 13 cm Tieftöner meiner B&W DM309 klingen besser als so mancher 25cm Subwoofer, den ich schon bei Freunden gesehen/gehört habe. Nur ich meinte die Frage halt von daher, weil es ja z.B. klar ist, dass man mit einem Subwoofer mit 17cm Membran in einem Raum mit 50qm nicht wirklich Spaß haben kann. Wollte nur mal wissen, ob es halt sowas gibt um z.B. sagen zu können, wiegross die Membran sein muss, um die Luft in einem z.B. 20qm Raum zu bewegen.

Danke für die Antworten


[Beitrag von derdroX am 09. Mrz 2004, 13:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zusätzliche TT ?
Jay-Nac am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  7 Beiträge
Parallelschaltung zweier Chassis
Sn00py am 15.10.2003  –  Letzte Antwort am 18.10.2003  –  5 Beiträge
Fragen zu Quadral Quintas 215S
Castaneda am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  3 Beiträge
Fragen zu Jbl SVA 1800
JBL_ES_100 am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 03.11.2013  –  7 Beiträge
T+A 160 MT und TT anschließen
jwarth am 10.02.2013  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  4 Beiträge
Chassis defekt!
olibar am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  2 Beiträge
Neue Chassis???
tomasso am 14.10.2003  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  3 Beiträge
FOCAL-Chassis
Badhabits am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2005  –  7 Beiträge
TT tauschen?
Cpt_Chaos1978 am 19.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  3 Beiträge
Ersatz-TT für alte Onkyo Box
derdroX am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 85 )
  • Neuestes MitgliedLeipi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.766
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.635